Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Seit 6 Wochen Blutung nach ICSI-> Ist das normal

Letzte Nachricht: 28. Januar 2010 um 15:03
E
edit_12949168
28.01.10 um 11:09

Hallo Ihr,

ich hoffe mir kann jemand helfen. Hatte im Dezember 2. ICSI und bis heute Blutung. Mal stärker und mal schwächer. (mit Bauchschmerzen)

Bei meiner 1. ICSI hatte ich vielleicht 2 Wochen meine Regel. Das einzige was dieses mal mit Medikamenten anders war ist, das ich mir Progesteron-Depot spritzen lassen mußte nach dem Transfer. Ärztin hatte auch gesagt das es zu Schmierblutungen kommen kann, aber 6 Wochen finde ich nicht mehr normal.
Kennt das jemand von Euch?

LG
Unicorn

Mehr lesen

E
edit_12949168
28.01.10 um 11:34

Hallo Beto
Danke für Deine Antwort. Bei mir wurde nach dem Transfer überhaupt kein US mehr gemacht.
Ob ich mal in der KIWU anrufen soll? Oder lieber gleich beim GYN? Das baut mich ja nicht gerade auf mit einer Zyste. Aber vielleicht liegt es wirklich an dem Progesteron. Werde noch wahnsinnig.

LG

Gefällt mir

E
edit_12949168
28.01.10 um 11:55

Dann
werde ich wohl mal meinen Gyn kontaktieren.

Es ist wirklich ungerecht! Man pumpt sich zu mit Medikamenten und nichts passiert. Und man hat endlich den Mann fürs Leben gefunden und möchte eine Familie gründen. Aber ich gebe nicht auf und das sollte keiner!!

Danke nochmal für Deine Hilfe

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
aubrey_11952962
28.01.10 um 12:18

Blutung
Nee, 6 Wochen sind bestimmt nicht normal. 2 Wochen finde ich schon kraß. Nimm unbedingt Kontakt zur Klinik/FA auf. Muß ja keine Zyste sein, vielleicht sind Deine Hormone nach den ganzen Medikamenten nur total durcheinander. Bei den beiden IUI und der ersten ICSI hatte ich meine Tage immer ganz nomal, eher sogar schwächer für insgesamt 3-4 Tage. Bei der zweiten ICSI bin ich noch in der WS und kriege meine Tage bitte, bitte, hoffentlich neun Monate nicht mehr.

Gefällt mir

Anzeige
L
leana_11848838
28.01.10 um 15:03

Kenn ich...
Hallo,
ich hatte im Oktober Kryotransfer und war dann auch ne Woche schwanger, habe den Krümel dann aber leider wieder verloren. Naja und dann habe ich ewig auf meine Blutung gewartet. Diese kam dann Anfang Dezember und hat bis vor 10 Tagen angehalten. Mal mehr mal weniger, so wie du es sagst. Ich war beim Doc, aber da war alles okay. Ich habe zwar auch ne Zyste, aber daher kommt es nicht, sagt der Doc. Habe jetzt mit Stiumulation angefangen und seit 1 Woche Ruhe. Mal schauen, was sich jetzt getan hat. Muss am Samstag zum US. Vielleicht können wir tatsächlich die letzten beiden Eisbärchen auftauen.
Ich drück dir die Daumen für den Arztbesuch und für den nächsten Versuch!!!
LG nette

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige