Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Seit 2 Tagen "Funkstille"

Seit 2 Tagen "Funkstille"

17. Dezember 2007 um 12:42

Mache mir ein wenig Sorgen um mein Schwibbel-Schwabbelchen. Hab schon öfter Bewegungen gespürt, doch seit zwei Tagen bin ich krank und das kleine Würmchen macht sich gar nicht mehr bemerkbar.
Kennt ihr das vielleicht auch? Ist das normal? Oder muss ich mir ernsthaft Gedanken machen?

Oder fühle ich vielleicht wegen Kopfschmerzen und Fieber nicht mehr die zarten Bewegungen?

Liebe Grüße
Frauke 15+6

Mehr lesen

17. Dezember 2007 um 12:48

...
bist du dir sicher dass du dein baby schon gespürt hast? 16. woche ist reichlich früh glaube ich...

vielleicht war es etwas anderes und deswegen ist es nun weg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 12:54

Bin mir
100%tig sicher. Da ich anfangs viel mit der Verdauung zu tun hatte, kann ich sie gut davon unterscheiden.
Die Bewegungen waren so ein ganz zartes Blubbern (vorallem beim Sitzen, wenn ich Ruhe hatte, als würde mir jemand eine Seifenblasenkugel an der Bauchwand vom Unterbauch entlang streichen.
Das Gefühl war so unbekannt und seltsam neu, das war mit Sicherheit mein Baby (bin laut US aber auch schon 5 Tage weiter).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 13:02

Hallo Frauke
ich denke mit deinem Krümel ist alles in Ordnung. Einerseits ist deine Erkrankung auch für deinen Bauchbewohner stressig, sodass er sich ein wenig zurückzieht und es kann auch sein, dass er jetzt einfach anders liegt.
Vielleicht hat er vorher direkt an der Bauchdecke gelegen und jetzt etwas weiter hinten, dann spürst du es nicht so. Die Kleinen haben ja jetzt noch viel Platz.

Solltest du dir trotzdem unsicher sein, dann geh zum FA und lass nachschauen.

Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte.

Liebe Grüße

Mandy 11+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 13:49

Mach Dir nicht zu viel Sorgen
Ich habe meine Kleine auch schon sehr früh gespürt, 16. Woche, aber manche Tage sehr deutlich und dann wieder ein paar Tage gar nicht. Noch ein paar Wocehn und Du spürst Dein Schwibbel-Schwabbelchen (süßer Name) jeden Tag und kannst im zweifelsfalle sie/ihn auch mal wecken, um das Kleine zu spüren.

Eine schöne Restschwangerschaft
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 16:10

...
also dann würde ich wenn du dir so unsicher bist vielleicht doch einfach mal einen arzttermin machen.

auch wenn man sich immer etwas blöde vorkommt wegen jedem kinkerlitzchen dahin zu tingeln, aber hauptsache ist dich dass du beruhigt bist und alles oki ist

ich war auch schon zweimal ausser der reihe da und war im nachhinein froh, auch wenn meine bedenken unbegründet waren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram