Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sehr früher Kinderwunsch !

Sehr früher Kinderwunsch !

15. Oktober 2007 um 20:17 Letzte Antwort: 31. August 2010 um 15:47

Hallo zusammen,

Ich wende mich an euch wegen meinem extremen Kinderwunsch...
Also ich bin momentan in folgender Situation:
Schule hab ichabgeschlossen(Realschulabschluss),ich wohne noch zuhause,ziehe aber bald mit meinem Freund zusammen.Ich bin 17(im Februar 18),mein Freund 26.Wir sind jetzt seit knapp 10 Monaten zusammen.Vom finanziellen geht es,er verdient 3500/Monat,ich gehe z.Z nur nebenbei arbeiten,was sich aber ändern wird.
.Wenn ich jetzt Schwanger werden sollte hätte ich Unterstützung von allen Seiten(auch von meiner Mutter,sie hat es mir angeboten da sie meinen KiWu nachvollziehen kann).
Meine Zweifel habe ich,weil ich so jung bin..

Ich weiß,es klingt alles wahnsinnig verantwortungslos und unreif...
was meint ihr dazu?

Liebe Grüße

Mehr lesen

15. Oktober 2007 um 20:32

HAllo Ninchen
Also wenn du und dein partner euch reif genug fühlt um eine familie zu gründen spricht doch eigentlich nichts dagegen
Man kann es so und so sehen....
Wenn du magst kannst du ja bei uns Hibbelhasen reinschauen wir sind zwar erst noch eine ganz kleine truppe aber alle furchtbar lieb...
also wenn du lust hast komm vorbei.

LG Sweety

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2007 um 23:13

Re
Mensch,Danke euch für die lieben Antworten
Momentan siegt mein Verstand auch noch,nur der (Herzens-)Wunsch wird immer und immer größer...Ich würde jeden Stress in Kauf nehmen,z.B die Ausbildung trotz Kind machen auch wenn ichs einfacher haben könnte(Erst Ausbildung,dann das Kind).

Dankeschön
LG
Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2007 um 23:49
In Antwort auf choi_12562598

HAllo Ninchen
Also wenn du und dein partner euch reif genug fühlt um eine familie zu gründen spricht doch eigentlich nichts dagegen
Man kann es so und so sehen....
Wenn du magst kannst du ja bei uns Hibbelhasen reinschauen wir sind zwar erst noch eine ganz kleine truppe aber alle furchtbar lieb...
also wenn du lust hast komm vorbei.

LG Sweety

Hallo
ich finde wenn Eure Beziehung/Ehe gefestigt genug ist und finanziell scheint es ja auch zu stimmen, spricht nur gegen den Kinderwunsch erstmal eine Ausbildung abzuschließen (das ist schon wichtig wenigstens etwas in der Tasche zu haben).
Wenn Du einen Abschluss hast spricht doch gar nichts dagegen den Kinderwunsch zu verwirklichen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 8:26

Hallo!
Nein, verantwortungslos und unreif finde ich dich nicht, du machst dir schließlich Gedanken

Was ich allerdings (mit 10 Jahren mehr auf dem Buckel als du sorry) so rückblickend sagen muss....wenn man mit 17 manchmal meint, die Beziehung hält ewig, dann täuscht man sich leider. Das muss für euch nicht stimmen, vielleicht hast du schon früh den Mann fürs Leben gefunden.Aber 10 Monate sind, wenn man so jung ist, noch nicht viel. Wenn ich dir einen Rat geben kann: Geniesse erst mal deinen Freund und eure Zweisamkeit, für ein Kind steht da oftmals viel zurück, ein Kind ist auch eine enorme Belastung für eine Beziehung!!
Mensch, und die meisten Ausbildungen dauern 3 Jahre....mit 20 wärst du doch immer noch eine sehr junge Mama

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 8:34

Hi ninchen...
also ich finde zu jung gibt es nicht. Ich bin 20 und werde in 2 monaten anfangen zu üben....jeder muss sich innerlich bereit dazu fühlen und das ist bei dir ja der fall....

Allerdings habe ich eine Ausbildung hinter mir und ich habe einen festen job. Ich kenne jemanden, die auch eine ausbildung gemeistert hat mit baby, aber glaub mir, sie hat sehr sehr oft bei mir gesessen und geweint, weil es einfach verdammt schwer ist...es ist ein großer schritt....

wie denkt denn deinn freund darüber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 8:40

Warum nicht
Ich habe meinem Kinderwunsch mit 16 auch nachgegeben.
Leider weiß meine Familie bis heute nicht, dass die Kleine ein Wunschkind war da sie das nicht verstehen würden. Sei froh das du Unterstützung schon in der Planungsphase hast.
Denk allerdings auch daran dass ein Kind auch ein Geschwisterchen braucht und du ja während der Stillzeit erstmal daheim bleiben müsstestund dann irgendwann wieder fürs Zweite. Allerdings könntest du eine 2-jährige Ausbildung zwischen den Kiddis machen etc. Möglichkeiten gibt es immer es liegt an einem selber diese zu Verwirklichen.
Übrigens meine Maus ist jetzt 3 und ein Geschwisterchen in Planung.
Hab in der Zeit meine Ausbildung gemacht allerdings jetz nur n Jahresvertrag der dann in der Mutterschutzfrist ausläuft . . .
Der Verstand sagt nein dass Herz ja ich hab mich mit meinem Freund für das Herz entschieden, wie dass erste Mal auch, mit dem Wissen dass diese Entscheidung richtig ist. Es gibt nie den perfekten Zeitpunkt
Viel Glück euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 10:12
In Antwort auf judith_12174760

Warum nicht
Ich habe meinem Kinderwunsch mit 16 auch nachgegeben.
Leider weiß meine Familie bis heute nicht, dass die Kleine ein Wunschkind war da sie das nicht verstehen würden. Sei froh das du Unterstützung schon in der Planungsphase hast.
Denk allerdings auch daran dass ein Kind auch ein Geschwisterchen braucht und du ja während der Stillzeit erstmal daheim bleiben müsstestund dann irgendwann wieder fürs Zweite. Allerdings könntest du eine 2-jährige Ausbildung zwischen den Kiddis machen etc. Möglichkeiten gibt es immer es liegt an einem selber diese zu Verwirklichen.
Übrigens meine Maus ist jetzt 3 und ein Geschwisterchen in Planung.
Hab in der Zeit meine Ausbildung gemacht allerdings jetz nur n Jahresvertrag der dann in der Mutterschutzfrist ausläuft . . .
Der Verstand sagt nein dass Herz ja ich hab mich mit meinem Freund für das Herz entschieden, wie dass erste Mal auch, mit dem Wissen dass diese Entscheidung richtig ist. Es gibt nie den perfekten Zeitpunkt
Viel Glück euch

Re
Ich denke auch,das sich die Ausbildung dann etwas verzögern würde da ich mindestens das erste Jahr(u.a wegen Stillen) zuhause bleiben würde,aber trotztdem würde ich sie dann machen

Mit unserer Beziehung..nee,niemand kann mir die Garantie geben ob wir nur noch ein paar Jahre,oder für immer zusammen bleiben oder wie auch immer.Aber das kann immer passieren,auch wenn man verheiratet ist.Wir denken auf jeden Fall übers heiraten nach,denn hergeben wollen wir uns nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 10:21
In Antwort auf kym_12567410

Re
Ich denke auch,das sich die Ausbildung dann etwas verzögern würde da ich mindestens das erste Jahr(u.a wegen Stillen) zuhause bleiben würde,aber trotztdem würde ich sie dann machen

Mit unserer Beziehung..nee,niemand kann mir die Garantie geben ob wir nur noch ein paar Jahre,oder für immer zusammen bleiben oder wie auch immer.Aber das kann immer passieren,auch wenn man verheiratet ist.Wir denken auf jeden Fall übers heiraten nach,denn hergeben wollen wir uns nicht mehr

Toll
Richtig! Eine Garantie gibt es für gar nichts. Wenn ihr euch liebt und euch sicher seid spielt es keine Rolle ob ihr 10 Monate, 10 Jahre oder 10 Tage zusammen seid.

Manchmal weiß man einfach was richtig ist und das hat mit Zeit oft nichts zu tun.

Lg Niazuli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 21:00

*Kinderwunsch aufgeschoben, aber nicht aufgehoben*
Ich kann dich total verstehen! Ich hatte auch schon einen Kinderwunsch mit 19. Damals war ich mit meinem Freund ein Jahr zusammen. Den Freund habe ich im übrigen immernoch und mittlerweile sind wir verlobt und die Hochzeit steht nächstes Jahr an. Wir beide haben auch einen ähnlichen Altersabstand (bei uns: 7 Jahre). Vielleicht haben wir uns auch deswegen schon früh gemeinsam Gedanken, um unsere Zukunft gemacht. Wir haben uns gemeinsam allerdings dafür entschieden, noch zu warten.

Jetzt bin ich 22, habe Abi und ne Ausbildung in der Tasche. Vor kurzem habe ich mit dem Studium angefangen und Spaß daran gefunden, mich selbst zu verwirklichen. Mir ist es ganz wichtig, dass ich später auch meinen Part zur Familie beisteuern kann- eben auch finanziell.

Soviel also zu mir...vielleicht hilft dir die story ja auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2007 um 9:26
In Antwort auf kym_12567410

Re
Mensch,Danke euch für die lieben Antworten
Momentan siegt mein Verstand auch noch,nur der (Herzens-)Wunsch wird immer und immer größer...Ich würde jeden Stress in Kauf nehmen,z.B die Ausbildung trotz Kind machen auch wenn ichs einfacher haben könnte(Erst Ausbildung,dann das Kind).

Dankeschön
LG
Nina

Wenn dein Verstand nein sagt
dann solltest du es auch noch nicht machen! GEfühle sind was schönes aber sie allein sollten nicht die Basis für eine Entscheidung für ein Baby sein! Was machst du, wenn dein Kind dich mal total nervt und du gerade keine positiven Gefühle für es hast (das klingt jetzt hart und nach Rabenmutter, aber solche Situationen kommen, das wir dir jede ehrliche Mutter bestätigen)? Du musst dich auch mit dem Verstand für ein Kind entscheiden, damit du in solchen Situationen genug Kraft hast! Ich rate dir: Versuch noch zu warten und eine Ausbildung zu machen. Die Möglichkeit ein Kind zu kriegen läuft dir ja nicht weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2010 um 14:51

@ Ninchen
Lies doch bei uns "Jungen" mal ein bisschen rein...

http://forum.gofeminin.de/forum/f113/__f16875_f113--9733-9734-9734-9733-Young-Generation-30-9733-9734-9733-9734-Wir-suchen-neue-Hibbels.html#463091

Würde mich freuen da von dir zu lesen!
Liebe Grüße,
Julia + Justin inside (25. SSW)
(und auch "erst" 19 Jahre jung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2010 um 15:47
In Antwort auf melva_12273162

@ Ninchen
Lies doch bei uns "Jungen" mal ein bisschen rein...

http://forum.gofeminin.de/forum/f113/__f16875_f113--9733-9734-9734-9733-Young-Generation-30-9733-9734-9733-9734-Wir-suchen-neue-Hibbels.html#463091

Würde mich freuen da von dir zu lesen!
Liebe Grüße,
Julia + Justin inside (25. SSW)
(und auch "erst" 19 Jahre jung)

Hups
Sorry, hab erst jetzt das Datum vom Thread gesehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club