Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwiegermuttet geisteskrank!

Schwiegermuttet geisteskrank!

6. März 2009 um 14:24

Hallo ihr lieben Schwangeren,

meine Schwiegermutter spinnt total! Ich habe kein gutes Verhältnis mehr zu ihr, weil sie sich ständig in alles einmischt, seit mein Mann (also ihr Sohn) und ich eine kleine Tochter haben. Jetzt bin ich wieder schwanger, gerade in der 26. Woche und jetzt ist sie glaube ich geisteskrank. Gestern hole ich meine tochter von ihr ab, was macht sie da: Steckt mir 50 zu und sagt: ich soll davon den nächsten ultraschall bezahlen und ihr dann die bilder geben. sie braucht das für ihr babyalbum.
Hallo? hab gedacht ich falle aus allen wolken! hab ihr dann gesagt, dass sie niemals MEINE Babybilder bekommen wird und dass ich hoffe, dass sie bald an ihrer Geisteskrankheit verreckt! ich war sowas von wütend. werde in Zukunft überhaupt keinen Kontakt mehr zu ihr haben und meine Kinder bekommt sie auch nicht zu gesicht, die spinnt ja wohl!

LG

Mehr lesen
6. März 2009 um 14:28

Naja...
vielleicht freut sie sich einfach darauf, erneut Oma zu werden. Vielleicht hat sie gedacht, es ist unverschämt nach einem U-Bild zu fragen und war der Meinung, wenn sie die Beschallung bezahlt, sei die Forderung/der Wunsch nicht so merkwürdig.

Lass Dir doch einfach beim nächsten Mal ein paar Ausdrucke mehr geben oder kopier ihr ein Bild.

Zugegeben, das hat mich noch keiner gefragt und ich kenne eurer sonstiges Verhältnis nicht zueinander, aber vielleicht solltest Du das nicht so eng sehen, sondern einfach nur drüber schmunzeln und drüber stehen...?!?

Kopf hoch! Es ist und bleibt Dein Baby!

Gefällt mir

6. März 2009 um 14:28

....
ich weiß nicht was du von den Anderen hören bzw. lesen willst. Ich schliesse mich der Vorrednerin an. Es ist sicher noch mehr vorgefallen das du soooo heftig reagierst. Meine SchwieMu würde ich die Ultraschallbilder auch ohne Geld geben ..

Gefällt mir

6. März 2009 um 14:30
In Antwort auf sani806

....
ich weiß nicht was du von den Anderen hören bzw. lesen willst. Ich schliesse mich der Vorrednerin an. Es ist sicher noch mehr vorgefallen das du soooo heftig reagierst. Meine SchwieMu würde ich die Ultraschallbilder auch ohne Geld geben ..

...
es geht nicht, dass sie mich ständig schlecht macht und dann bilder von meinem baby in meinem bauch haben will, das ist einfach zu gestört.

Gefällt mir

6. März 2009 um 14:34

Ich glaub
Du bist gestört! Sie mischt sich überall ein, aber den Babysitter darf sie spielen??

Laß Du dich mal untersuchen!!!!

Gefällt mir

6. März 2009 um 14:36

Also
ich hoffe da ist mehr vorgefallen, als dass Deine Schwiegermutter US Bilder will! Ich hab meine US Bilder an alle Freunde und Verwandte geschickt... Bin total stolz auf unseren Wurm und jeder darf ihn sehen!
Und ehrlich ich find Du hast ueberreagiert, wie kann man sich den wuenschen, dass die Schwiegermutter verreckt? Also ich weiss ja nicht...

Ich versteh Dich nicht!

Gefällt mir

6. März 2009 um 14:38

Ach ja...
....die schwiegermutter-problematik... .

tut mir echt leid für dich und alle anderen die damit so zu kämpfen haben.

problem ist nur, sie gehört zur familie und meistens ist der partner/ sohn nicht der gleichen
meinung da wie die schwiegertochter...... es folgt ein ewiges streitthema, sohn fühlt sich hin und
her gerissen zwischen frau und der eigenen mutter....beide liebt er usw.

ich finde familie sehr wichtig und man sollte immer das beste draus machen.

könnt ihr eure probleme nicht aus der welt schaffen in einem 4-augen gespräch?

und - gegen einen kleinen beitrag in die kaffeekasse gibt dir der FA ganz bestimmt noch ein 2.
bild für die schwiegermama.....

Gefällt mir

6. März 2009 um 15:06
In Antwort auf reiskorn4

Also
ich hoffe da ist mehr vorgefallen, als dass Deine Schwiegermutter US Bilder will! Ich hab meine US Bilder an alle Freunde und Verwandte geschickt... Bin total stolz auf unseren Wurm und jeder darf ihn sehen!
Und ehrlich ich find Du hast ueberreagiert, wie kann man sich den wuenschen, dass die Schwiegermutter verreckt? Also ich weiss ja nicht...

Ich versteh Dich nicht!

reiskorn
Mir gings ähnlich
Wofür habe ich schließlich einen Scanner im Büro?
Habe auf diesem Wege immer Updates des Kleinen an sämtliche Freunde gemailt.
Da mussten auch alle gnadenlos durch *lach* !

Gefällt mir

6. März 2009 um 15:18

Hmm
sie hat ja geschrieben das sich ihre schwiegermutter seit der geburt ihrer tochter überall einmischt und ich denke das sie sie deshalb nicht mag es gibt ja auch manchmal schwiegermuttis die glauben es sei ihr kind und mischen sich wirklich viel ein und geben immer ratschläge was die mamis aufregt (war bei mir teilweise auch so )

ich denke du hast angst das sie es bei deinem 2. kind auch so machen will z.b. überall einmischen
und babyalbum (als ob sie die mama wäre) ich kann es stückweit verstehen aber vielleicht solltest
du den kontakt reduzieren als ganz aufzugeben und ihr sagen wenn du anderer meinung bist oder manche dinge anders machst machen möchtest, ich weiss es ist manchmal schwer aber mach es.

Alles gute noch

lg

Weisseschoki+Prinzessin 18 mon. & Babygirlinside 37.ssw

Gefällt mir

6. März 2009 um 15:29

Also
ich hab auch kein gutes Verhältnis zu meinen Schwiegereltern, lass die auch nicht auf meinen Sohn aufpassen, aber sogar ich finde deine Reaktion echt ein bisschen übertrieben. Wenn deine Schwiegermutter einen US außer der Reihe bezahlen würde wären das ja nicht deine Babybilder (denn der Arzt macht normalerweise nur eine bestimmte Anzahl umsonst und den Rest muss man dann automatisch bezahlen) sondern die die deine Schwiegermutter bezahlt. Davon würdest du nur provitieren weil du dir selbst auch eins mitnehmen könntest. Außerdem scheint sie sich wenigstens zu freuen. Meine Schwiegereltern waren nur enttäuscht als sie hörten dass es wieder ein Junge wird weil sie selbst drei Söhne haben und 2 Enkelsöhne (jetzt 3). Ich finde auch dass sie kein Recht hat sich bei dir in alles einzumischen, das hasse ich bei meiner Schwiegermutter auch aber ihr zu sagen sie solle verrecken nur weil sie ein Bild deines Kindes wollte ist doch echt übertrieben. Da reicht doch ein "Nein, das möchte ich wirklich nicht, das ist mein Baby und ich möchte da sonst niemanden die Bilder geben weil das für MICH was besonderes ist das ich nicht teilen möchte". Wie gesagt, wenigstens interessiert sie sich für deine Kinder.

Mein Sohn war vor kurzem krank und meine Schwiegereltern wussten das. Meine Mutter hat ab und zu angerufen oder SMS geschickt wie es dem Kleinen geht aber meine Schwiegereltern haben sich nicht einmal gemeldet. Außerdem mach ich ihrer Meinung nach alles falsch weswegen ich sie nicht auf mein Kind aufpassen lasse weil die genau das Gegenteil von dem machen würden was ich möchte, aber selbst ich würde das nie meiner SChwiegermutter ins Gesicht sagen dass sie verrecken soll (das denk ich höchstens ab und zu) Versuch dich zu beruhigen und überdenk das ganze nochmal. Wirst eh nicht verhindern können dass sie die Kinder sieht, da wird dein Mann schon dafür Sorgen. Da sollte es zumindest so ein Verhältnis zwischen euch sein dass sie zumindest deine Erziehung respektiert und nicht aus Trotz das Gegenteil von dem macht worum die sie dann bittest.

LG

Gefällt mir

6. März 2009 um 15:51

Öhm...
Was ist daran denn so schlimm daß sie Fotos haben will?? Ich weiß ja nicht was sonst noch so vorgefallen ist, aber dieses eine Ereignis find ich eigentlich total normal und verständlich. Warum ist sie denn geisteskrank wenn sie Ultraschallfotos von ihrem Enkel haben will??? Vielleicht solltest Du ja mal bei den Beziehungsproblemen mit der Schwiegermutter drüber nachdenken, ob Du da nicht auch einen kleinen Anteil hast, denn zum Verstehen gehörten immer 2. Ich ärger mich auch oft über meine Schwiegermutter, aber wir kommen miteinander aus, ich hab keine Lust mein Kind in einer so vergifteten Familienatmosphäre großzuziehen, denn ich will, daß unser kleiner mal guten Kontakt zu beiden Großeltern hat und mein Mann würde auch drunter leidern, wenn ich nur immer gegen die Schwiegermutter wettern würde. In dem Fall finde ich, daß durchaus eine Entschuldigung von Dir angebracht wäre, vielleicht kommt Ihr Euch ja dann auch mal ein bicßhen näher wenn sie merkt, daß Du auch mal über Deinen Schatten springen kannst.

LG

GB

Gefällt mir

6. März 2009 um 16:37

Also
auf einer Seite kann ich deine Reaktion verstehen ich würde warscheinlich auch so ähnlich reagieren vor allem bei den ganzen verrückt spielenden Hormonen während der SS,aber ein wenig hast du es schon übertrieben.Das soll keine Kritik sein aber du hast es ein wenig übertrieben du hättest ja nicht gleich so reagieren müssen,dass hätte man auch anders sagen können,aber auf der anderen Seite gebe ich dir Recht!
Was bitte will die mit deinen Ultraschallfotos ich würde sie weder meiner Mutter noch Schwiegermutter geben,das ist mein Baby und solange es in meinem Bauch ist hat sie kein Recht auf irgendwelche Fotos auch wenn sie se selber bezahlen will.Abgesehen davon was will die mit nem Babyalbum???Hallo ist sie die Mutter oder du?
Also das ist für mich unverständlich sorry ich würde da ausrasten.Ich finde solange das Baby noch im Bauch ist ist das ganze Erlebniss SS und Bis zur Geburt,die Geburt selber ein sehr intensives und privates Erlebniss was die Eltern zusammen erleben,Leute die sich von ausen einmischen sind unerwünscht zumindest bei mir und ich kann jede SChwangere verstehen die dann so reagiert.
Ich würde mich bei deiner SW entschuldigen für den Ausdruck``Verreckaber ihr auch sagen warum du das gesagt hast und dass sie sich nicht einmischen soll.
Sinnloser Streit bringt dir auch nicht viel wenn du pech hast versucht sie einen Keil zwischen dich und deinen MAnn zu treiben und auch wenn er net auf sie hört wird es früher oder später zum Streit kommen

Liebe Grüße

Gefällt mir

6. März 2009 um 17:01

Ich kann dich verstehen
Ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich habe auch keinen Kontakt mehr zu der Schwiegermutter. Sie hat sich einiges geleistet. Es übertrifft alles. Kein Mensch hat sich in euer Leben einzumischen, schon gar nicht die Schwiegermutter. Ich würde an deiner Stelle mein Kind nicht bei ihr lassen. Meine Schwiegermutter ist wirklich gestört. Die durfte nie auf meinen Sohn aufpassen und das hat seine Gründe. Wenn jemand nur das Gegenteil macht was man als Mutter sagt dann braucht man sich nicht zu wundern. Das sie ein Album machen will über EUER Kind aber dich nicht leiden kaann. Ist nicht ihr recht. Da würde ich genauso reagieren. Ich hab nur früher nie was gesagt um keinen Streit zu verurachen, aber es ist immer schlimmer geworden bis es total eskaliert ist. Und dein Mann muss zu dir halten. Das müssen Männer wissen. wenn ihre Mütter so gestört sind und Leben anderer Mensch zesrtören und Dauerstreit verurschen dann ist jemand im Weg. Und zwar die Schwiegermutter. und die muss dann halt von der Bildfläche verschwinden wenn sie dich nicht akteptiert oder leiden kann. Sont wird man unglücklich. Ich bin auch schwanger und will nicht das sie es erfährt. Habe echt Angst vor dieser Frau. Es sind halt immet noch andere Familienmitglieder im Spiel was es seht schwer macht. Wünsch euch für die Schwangerschaft alles Gute und keine Aufregung

Gefällt mir

6. März 2009 um 17:49

Ich hoff das waren de Hormone
sorry aber deine schwiemu tut mir leid.

war doch voll süß! Und ich wär stolz, wenn meine das machen würde. Immerhin steckt sie dir noch Geld zu. Ich hab das so gemacht.
Also Probleme sind da was anderes.

Geh noch mal in Dich und am besten überlegst Du dir ne super entschuldigung.
denn ich kann dir da leider nicht zustimmen

Gefällt mir

6. März 2009 um 18:25
In Antwort auf rubymae

Ich hoff das waren de Hormone
sorry aber deine schwiemu tut mir leid.

war doch voll süß! Und ich wär stolz, wenn meine das machen würde. Immerhin steckt sie dir noch Geld zu. Ich hab das so gemacht.
Also Probleme sind da was anderes.

Geh noch mal in Dich und am besten überlegst Du dir ne super entschuldigung.
denn ich kann dir da leider nicht zustimmen

Vielleicht hast du ja nicht so eine Teufelsschwiegermutter
Du findest das süss?? Wenn es eine Vorgeschichte gibt dann kann ich sie verstehen warum sie so reagiert. Nur weil die alte das Bild wollte wird kein normaler Mensch gleich ausrasten.

Gefällt mir

7. März 2009 um 3:03

Hmmm....
ich weiss jetzt nicht ob das ernst gemeint ist?
ich halte es wie viele andere vortipper und belästige sämtige familienmitglieder und freunde mit den neusten US Bildern!

als "geisteskrank" würde ich meine schwiegermutter allenfalls bezeichnen, wenn sie derart schlimme dinge wie ne Abtreibung "fordern" würde...weil das Kind das "falsche" Geschlecht hat oder sonst was....DA würd ich dann auch die männer mi den weissen jacken rufen.
aber wegen nem US Bild? Naja, ich weiss ja nicht.

wenn ihr (scheinbar) so eine miese vergangenheit habt und auch sonst kein gutes verhältnis zustande kommt....warum lässt du dein kind denn überhaupt da???

Gefällt mir

7. März 2009 um 9:00

Dasselbe gedacht
Hab mir den Eröffnungs-Thread durchgelesen und mir gleich gedacht "Was der Hormonhaushalt aus machen Schwangeren macht"
Ich bin zwar auch Schwanger (29. Woche) und kann verstehen, dass man in der Phase manchmal etwas überreagiert, aber ganz übertreiben muss man ja auch nicht.

Ich finde es schön, wenn die Schwiegermutter sich auch übers Baby freut und sogar ein Album anlegen will.
Sie hat dir Geld für einen (Extra?)Ultraschall gegeben und hat dich um die Bilder gebeten.....NA UND? Wo ist jetzt das große Problem, dass du gleich den Kontakt mit ihr verbietest?
Ansonsten wärs auch ganz einfach gewesen, wenn du die 50 Euro genommen hättest, bei deinem FA um Babyfernsehen mit ein paar ExtraBildern gebetet und deine Schwie-Mu mitgenommen hättest.....

Oder mischt sie sich ständig in deine Schwangerschaft ein. Vielleicht hat sie halt gerne Bilder von ihren Enkelkind jetzt schon....meine Familie würd mir wahrscheinlich auch die Bilder aus der Hand reißen, aber ich hab schon geklärt, dass ICH dir mir behalten will...da muss man doch nicht gleich bockig werden.

Alleine deshalb, weil sie sich "so verhalten" hat, kann man doch wohl kaum von einer gestörten Person ausgehen......



Gefällt mir

7. März 2009 um 9:34

Hmm
verstehe dein Problem auch nicht. Ich hätte mich gefreut, wenn meine Schwiemu sich für den kleinen im Bauchi interessiert hätte. Seh da jetzt echt nix schlimmes dran. Muss mich Leonjulien anschließen. Wenn du sie nicht ab kannst, warum gibst du ihr dann deine Tochter?

Ich finde das schön, wenn sie jetzt schon ein Babyalbum für den Krümel anlegt.


LG

Gefällt mir

7. März 2009 um 10:42

Gut
dann sind alle Schwangeren geisteskrank, die US-Bildchen in ihre Babyalben einkleben... warum darf das dann eine werdende Groß_mutter_ nicht? Sie freut sich mindestens genauso sehr auf ihr Enkelchen wie du dich auf dein Kind freust.

Sag ihr einfach, dass du das nicht willst, anstatt hier wie eine Furie rumzuschreien und andere Menschen als geisteskrank bezeichnest (Üble Nachrede). Komm mal runter von deinem Trip und geb ihr doch einfach nur ein Bild. Nur ein einziges wird keinem etwas abbrechen.

LG Cherry

Gefällt mir

7. März 2009 um 12:26

Ich glaube
bzw. hat sie ja auch oben geschrieben das es nicht nur um das US bild geht sondern das sich
ihre Schwiegermutter generell immer einmischt und vielleicht hat sie es bei ihrer tochter übertrieben und sie will das nicht mehr.
Manchmal gibt es Schwiegermuttis oder Schwiegereltern die irgendwie wirklich glauben es sei ihr Kind
geben immer Ratschläge oder machen das was sie für richtig halten auch wenn die Mami nein sagt etc...
hmmm ich denke da muss was passiert sein weil kein Mensch einfach "nur" wegen ein US bild so austickt.

Vielleicht solltest du mal zurück schreiben und erzählen was eigentlich wirklich zwischen Dir und Deiner
Schwiegermutter passiert ist weil das mit dem US bild ist halt nicht ganz zu nachvollziehen weils halt bissle übertrieben ist

alles gute

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen