Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwiegermutter treibt mich in den Wahnsinn

Schwiegermutter treibt mich in den Wahnsinn

12. Dezember 2010 um 15:53

Passt vielleicht jetzt nicht hier hin aber ich raste bald aus wenn es um meine Schwiegermutter geht.....

Wir wohnen seit 2 jahren in einem Haus und verstehen uns eigentlich ganz gut.

Sie wohnen oben wir wohnen unten und die wohnungen sind abschließbar.
So wäre da nicht das Thema das die Frau keine Distanz waren kann.

Die Waschküche haben wir zusammen und heute will eine eine Maschiene anstellen und greif nach meinem Waschmittel und da liegt ein Aufgeschnittenes Päckchen Ariel Fleckentferner drin.

Das habe ich geschenkt bekommen zum waschmittel und wollte das gerne auch selbst benutzen nur ist meine schwiegermutter mir zuvor gekommen
gehts noch?
Ich mache keinen aufriss wegen ner probe aber es war doch mir!
Es war schonmal das ich eine neue packung da stehen hatte und sie das alte einfach dabeigeschüttet hat.
Ich meine wenn ich 10 da stehen habe es kann ihr doch egal sein sie soll die finger von meinen sachen lassen.

Dann hat sie die garage aufgeräumt und 10 liter öl verschüttet und gesagt sie wars nicht mein mann ist bald ausgerastet.

Sie muss überall ihre Drecksfinger dranhaben stellt unsere schuhe in den flur wenn wir draussen waren mit dem hund und ich sie aber erst sauber machen will.
Neeein sie muss es rumräumen....


dann fragt sie ständig wo ich war wenn ich nachhause komme.
Meine güte es geht sie nix an ich bin keine 5 jahre alt und es ist nicht meine Mutter sondern nur meine s-mutter.

Habe so Angst das sie jeden tag wegen irgendeinem mist vor der tür steht wenn in 2 wochen unser sohn da ist.

Vielleicht bin ich empfindlich aber ich habe schon alleine gewohnt und möchte nicht das mir meine Schwiegermutter mit 26 jahren noch an meine sachen geht das macht noch nichtmal meine mutter.....

mein mann steht hinter mir und koffet sie immer an dann kommen wieder die tränen und alle haben sich lieb aber es ändert sich nix und das nervt.

soll ich mal die böse schwiegertochter rauslassen und ihr richtig die meinung sagen?
Ich bin aber sehr Impulsiv und werde schnell laut.....
streit ist mir egal nur wegen meinem mann würde es mir leid tun aber ist es nicht so das wenn man zusammenwohnt man auch die dinge des anderen respektieren sollte?


LG Leni & noah inside ET-10 tage

Mehr lesen

12. Dezember 2010 um 15:58


ohje,das stell ich mir grauenhaft vor!
also ich könnte meinen mund nicht halten und würde ihr voll den rost runterlesen.
aber ich hab eh so ne kleine abneigung gegen das wort schwiegermutter,ich glaub die sind echt alle gleich und können aber nichts dafür..

kann natürlich auch sein,dass wenn du ihr ne szene machst,dein mann sauer mit dir ist..

schulterzuck,weiss auch nicht was man dir da raten kann,aber sauer wäre ich auch an deiner stelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 16:05


Ja das ist es ja! was tun?
Sag ich was werde ich ausfallend und gibt am ende noch krach mit meinem mann....

schwiegermutters Traumgewicht....... 5 Kilo + Urne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 20:58


Nicht die Nerven verlieren! Wegen einer Gratisprobe Waschmittel oder ein paar verräumten Schuhen würde ich nie das Verhältnis zwischen euch beiden gefährden. Du musst aber lernen bei wichtigen Dingen Grenzen zu setzen und zwar indem du ganz freundlich aber bestimmt sagst, was du wie haben möchtest. Werde ja nie frech, das könnte sie dir vorwerfen. Außerdem kann man vieles auch nett sagen. Im Grunde genommen kannst du froh sein einen gratis Babysitter im Haus zu haben. Schon allein deshalb und wegen des Hausfriedens würde ich nur bei wirklichen Problemen Klartext sprechen oder mal auf Distanz gehen. Aber alles immer höflich mit einem Lächeln auf den Lippen.
Freu dich auf die Ankunft deines Kindes! lg d

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 21:47

Hallo Leni

Ich kann Dich SEHR gut verstehen denn mir geht es genauso Nur das es bei mir der Schwiegervater ist der mich in den Wahnsinn treibt.
Er akzeptiert keine Privatsphäre, wenn wir mal 1 Tag nicht unten waren ist er beleidigt wie ein kleines Kind
Am besten sollen wir unten einziehen und noch bei denen auf der Ritze schlafen
Er fragt immer wo wir hinfahren ,was wir machen ,verplant unsere Freizeit etc.
Bei uns es ist es soweit das ich jeglichen Kontakt vermeide und deswegen u.a. seit Mai in psychologischer Behandlung bin. Wenn ich könnte wie ich wollte würde ich sofort ausziehen das ist auch der dringende Rat meiner Ärztin,aber leider zur Zeit finanziell nicht möglich. Haben erst vor 1,5Jahren alles neu renoviert und eingerichtet
Und glaub mir wenn Euer Sohn erst da ist wird es noch schlimmer ich spreche aus Erfahrung mein Sohn ist 3Jahre und im Januar kommt unsere Tochter zur Welt.

Ich schlucke auch nichts mehr die Zeiten sind vorbei und ich bin genauso wie Du schnell laut und impulsiv. Aber ich lasse mich doch nicht kaputt machen zahle genauso meine Miete wie woanders da will ich auch meine Ruhe haben.

Ach ja mein Thema da könnte ich stundenlang schreiben
Kopf hoch ich fühle mit Dir. Wenn Du noch was wissen möchtest gerne per PN

LG Kruemel mit Luca-Joel & Mia-Fabienne 34+5 SSW inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper