Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwere Frage......Schwanger oder nicht?

Schwere Frage......Schwanger oder nicht?

31. August 2007 um 19:28 Letzte Antwort: 1. September 2007 um 11:38

hallo erstmal,

meine Freundin nimmt immer 3 Wochen die Pille und eine Woche lässt sie immer aus.
Nun folgendes: vor ca.2Wochen ist das kondom beim GV gerissen wir dachten es wäre ja nicht weiter schlimm da sie die Pille nimmt.So am Sonntag hat sie die pille abgesetzt und sollte eig Dienstags ihre Regel bekommen -jedoch bekam sie sie nicht. Als am donnerstag (gestern) immer noch nicht ihre regel einsetzte bin ich ab in die apotheke und ein Schwangerschaftstest besorgt. Dieser viel dann Donnerstags auch positiv aus.
in der nacht von Donnerstags auf Freitag bekam sie jedoch leichte blutungen (Ich geh mal davon aus die Abbruchblutung???).

Freitags (Heute) also zum FA, der machte einen Urintest und dieser fiel Negativ aus. Der Arzt sagte die Eizelle wäre definitiv befruchtet gewesen aber durch die Blutung wurde die Eizelle sozusagen rausgespüllt.

Jetzt die Frage kann das wirklich sein? Würde es sich jetzt lohnen noch einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke auszuprobieren? Wie sind eure Erfahrungen?

Sag jetzt schonmal Danke...

Mehr lesen

31. August 2007 um 19:34

Wenn der
FA sagt nicht schwanger ist es wohl nicht schwanger.
wenn sie dann die nächste regel nicht bekommt, sollte sie vielleicht noch mal zum arzt gehen

LG
Inga

Gefällt mir
31. August 2007 um 19:36
In Antwort auf shira_12262193

Wenn der
FA sagt nicht schwanger ist es wohl nicht schwanger.
wenn sie dann die nächste regel nicht bekommt, sollte sie vielleicht noch mal zum arzt gehen

LG
Inga

Komisch
Also der FA sagte sie solle nochmal nächste Woche kommenfür noch einen test.
Und das ist ja gerade das was mich so zum nachdenken bringt. er sagte heute sie wäre aufjedenfall nicht schwanger aber will nächste woche nochmal einen machen?

Grüße

Gefällt mir
31. August 2007 um 22:17

Noch mal testen
...nächste Woche oder so.
Ärzte erzählen viel solange der Tag ist...
Bei meiner Mutter konnte man damals bis zum 5. Monat keine schwangerschaft feststellen! Bei meiner Freundin in der 8. Woche. Also, das muss nichts heißen, wenn der Arzt negativ testet, ging meiner Freundin auch so- drei mal negativ getestet- aber sie WAR schwanger!
Geblutet hab ich auch, 2 mal, aber schwanger war ich trotzdem, die Tests zu Hause waren bei mir immer positiv.

Gefällt mir
1. September 2007 um 10:02
In Antwort auf moray_12134539

Komisch
Also der FA sagte sie solle nochmal nächste Woche kommenfür noch einen test.
Und das ist ja gerade das was mich so zum nachdenken bringt. er sagte heute sie wäre aufjedenfall nicht schwanger aber will nächste woche nochmal einen machen?

Grüße

Achja...
und nochwas wenn doch jetzt die befruchtete Eizelle angeblich durch die abbruchblutung ausgeschieden sein sollte. Müsste doch wieder theoretisch ihre normale regel einsetzen, was aber nicht passiert. oder sehe ich da was falsch?

tut mit ehrlich leid für die vielen und vll dummen fragen, bin nur total nervös und weiß nicht was ich machen soll! Bin total fertig.

Grüße

Gefällt mir
1. September 2007 um 10:19
In Antwort auf moray_12134539

Achja...
und nochwas wenn doch jetzt die befruchtete Eizelle angeblich durch die abbruchblutung ausgeschieden sein sollte. Müsste doch wieder theoretisch ihre normale regel einsetzen, was aber nicht passiert. oder sehe ich da was falsch?

tut mit ehrlich leid für die vielen und vll dummen fragen, bin nur total nervös und weiß nicht was ich machen soll! Bin total fertig.

Grüße

Bist Du Dir sicher...
.. dass Deine Freundin die Pille auch regelmäßig nimmt? Denn viele Frauen vergessen die Pille so oft, dass man von "Pille nehmen" fast gar nicht mehr sprechen kann. Wenn man am Anfang der Packung eine Pille vergisst ist das Risiko höher, schwanger zu werden, als wenn das gegen Ende passiert.
Wobei: ich habe 12 Jahre (regelmäßig) die Pille genommen udn bin NIE schwanger geworden. Ich würde diese Fragen also mal mit Deiner Freundin erörtern, denn Dein Stress ist eigentlich nicht nötig.
Dass befruchtete Eizellen sehr früh abgehen ist sehr, sehr häufig (bis zu 70 %), also darum würde ich mir keine Sorgen machen, das ist normal.
Worum ich mir allerdings Sorgen machen würde, ist, dass Deine Freundin ev. nicht ordentlich verhütet, weil sie ev. ein Kind will- kann das sein?
Alles Gute für euch!
Nepomuk

Gefällt mir
1. September 2007 um 10:21

Hallo
ein großteil aller schwangerschaften enden leider so - nämlich daß die befruchtete eizelle wieder abgeht.
das ist nichts ungewöhnliches, man spricht von einer abgangsquote von bis zu 50 prozent (wird oftmals gar nicht als schwangerschaft bemerkt, sondern nur als verspätete regelblutung wahrgenommen).
es wird wohl so gewesen sein, daß die eizelle befruchtet war, aber gleich wieder abgegangen ist.

daß deine freundin noch mal zum arzt soll, ist ganz normal - er will sehen, ob alles normal abgegangen ist oder unter umständen eine ausschabung gemacht werden muß (die übrigens absolut nicht schlimm wäre). aber da der abgang extrem früh war, braucht ihr eine ausschabung eigentlich nicht zu befürchten.

zu deiner letzten frage: nein, sie muß nicht zwangsläufig jetzt ihre tage bekommen, falls alles abgegangen ist kommt jetzt erstmal kein blut mehr.

das wird ihr aber auch der doc erklären.

ihr könnt natürlich noch einen schwangerschaftstest machen, wenn ihr euch damit sicherer fühlt - aber geht davon aus, daß deine freundin nicht (mehr) schwanger ist.

Gefällt mir
1. September 2007 um 10:23

Also...
...meine Freundin hat definitiv ordentlich die pille an jedem tag zur gleichen zeit eingenommen, die Pille (Aida) hat bei ihr nicht angeschlagen deswegen hat sie auch von der ärztin eine stärkere verschrieben bekommen.
Kann eig wirklich die eizelle durch die abbruchbluttung ausgescheiden werden?

Gruß

Gefällt mir
1. September 2007 um 10:47
In Antwort auf moray_12134539

Also...
...meine Freundin hat definitiv ordentlich die pille an jedem tag zur gleichen zeit eingenommen, die Pille (Aida) hat bei ihr nicht angeschlagen deswegen hat sie auch von der ärztin eine stärkere verschrieben bekommen.
Kann eig wirklich die eizelle durch die abbruchbluttung ausgescheiden werden?

Gruß

Ja natürlich !
das ist ganz normal, mach dir keine sorgen - und außerdem kontrolliert der doc das ja auch nochmal.

Gefällt mir
1. September 2007 um 11:38
In Antwort auf miros_12500468

Ja natürlich !
das ist ganz normal, mach dir keine sorgen - und außerdem kontrolliert der doc das ja auch nochmal.


hehe....ihr wisst gar net wie fertig ich mit der welt bin

Gefällt mir