Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwarzer Punkt beim Ultraschall! Hilfe

Schwarzer Punkt beim Ultraschall! Hilfe

14. Januar 2005 um 11:38

Hallo Mädels.
Ich brauch mal eure Hilfe.
War heute bei meiner FA, da ich nach dem Absetzen der Pille Probleme mit dem Zyklus hatte.
Habe im September die Pille abgesetzt. Dann kam erstmal ganz normal die Abbruchblutung.
Wäre dann am 26.10.04 dran gewesen, Blutung kam aber erst am 11.11.2004. Hatte mich schon gefreut, dass es geklappt haben könnte.
Habe seitdem bis zum 06.01.05 auf meine Mens gewartet.
Sie ist dann auch gekommen, aber sehr anders.
Anfangs ganz leicht. Dann dachte sich sie sei zu Ende so nach vier Tagen.
Aber plötzlich kamm wieder ein wenig Blut, dann wieder zu Ende. Dann wieder Blut, jeden Tag ein bisschen.
War deswegen heute bei meiner FA.
Die hat beim Ultraschall einen schwarzen Punkt in der Geb.-mutter entdeckt, also eine SS ist nicht auszuschließen.
Obwohl der Rest nicht danach aussah.
Kann aber sein dass es ein SS-abbruch durch die Blutung gab oder es Blutungen in der Früh-SS sind.
Blut wurde mir abgenommen, wird auf HCG getestet.
Hat jemand ähnliches erlebt?????
Schreibt mir bitte.

Mehr lesen

14. Januar 2005 um 18:09

...
Ja, aber Ergebnis krieg ich erst Montag.
Habe die Pille fast 8 Jahre genommen.
Habe aber am 11.11. zuletzt richtig meine Tage gehabt, wenn dann wäre ich 6.-7. SSW.
LG Katty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2005 um 18:42

.. Hallo Jacqueline
... bin leider ein wenig ungeduldig.
Hab hier schon ne Menge gelesen. u.a. auch dass bei anderen auch zuerst nur ein schwarer Punkt da war.
Würde mich je tierisch freuen wenn es so schnell geklappt haben sollte.
So wie du es beschreibst wäre es dann wohl echt schon die 8. bis 10. SSW.
Drück mir die Daumen.
LG Katty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2005 um 21:28

...
Ich schreib dir Mo. dann nochmal in diesen Beitrag zurück.
Bis dann dann Katty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2005 um 16:01

Hallo Jacqueline,...
... tja was soll ich sagen?
Du hattest natürlich Recht.
In meinem Blut konnte kein HCG nachgewiesen werden.
Ist wohl doch nur eine Zyklusstörung.
Meine FÄ meinte das könnten wir nur mit der Pille in den Griff kriegen, habe aber darauf mit Sicherheit keinen Bock.
Das weiß sie auch. Also müssen wir jetzt erstmal so schauen wie es weitergeht.
Ich warte jetzt mal wieder ganz gespannt ob die nächste oder vielleicht auch die übernächste Mens mir was neues verrät bzw. mir wieder Hoffnung macht.
Aber mein Freund meinte, dass ist zwar schade aber wir haben ja noch so viel Zeit.
Sein Kinderwunsch ist ja sogar noch größer als meiner.
Kannst mir ja schreiben, wenn es bei dir mal was neues gibt.
Würde mich freuen, du hoffst ja schließlich auch von Mens zu Mens, Oder?

LG Katty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2005 um 19:30

Ja..
... klar das werde ich machen.
Auf jeden Fall ist das ein Widerspruch in sich, aber das war ihr ja klar dass ich das nicht will.
Also heißt das jetzt abwarten bis sich alles eingepegelt hat.
Darf ich mal fragen wie alt du eigentlich bist?
Hast du schon kinder oder wäre das auch das erste für dich?

LG Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2005 um 11:12

...
Ich bin jetzt 23. Habe noch keine Kinder. Würde mich aber freuen wenn es jetzt so langsam mal losgeht.
Denke dass mein Feund und ich soweit sind.
Sind immerhin schon über 3 Jahre zusammen.
Wollen auch mal heiraten, wenn es die Kasse dann endlich mal zuläßt.
Finde nicht das es bei schon ziemlich spät ist, wäre was anderes wenn es dein erstes wäre.
Außerdem, ich liege mit meinem Bruder auch 7 Jahre auseinander. Finde ich nicht schlimm, sogar eher praktisch.
Dadurch hatte ich dann nämlich mehr Freiheiten als er.
Ich denke doch dass es bei dir auch noch mal klappt.
Wie lange versucht ihr es denn schon?
Wir haben ja erst angefangen.
Bis dann dann Katty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2005 um 16:43

Liebe Jacqueline...
... gern geschehen.
Ich werde mich mi Sicherheit nicht unterkriegen lassen.
Habe im Forum noch einen Beitrag von dir gefunden ( Gemeinsames Warten), glaub ich werde mich euch eifach anschließen. Schließlich verfolgen ja alle dieses Ziel von euch. Wäre das OK???
Liebe Grüße zurück Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2005 um 14:11

Schwarze Punkt = Scheinschwangerschaft
Hallo!

Hab mich ja auch schon ans Forum gewendet wegen einem schwarzen Punkt in der Gebärmutter.

Meine FÄ hat mir letzte Woche gesagt (Schwarzer Punkt war plötzlich wieder weg), dass es sich womöglich um eine "Scheinschwangerschaft" gehandelt hat.
Wenn man sich ganz doll wünscht, ein Kind zu bekommen, kann es sein, dass einem das Unterbewusstsein gewisse Symptome vorgauckelt (hatte nämlich alle Anzeichen: Übelkeit, Ziehen im Unterleib etc.). Dabei kann es auch zu einer Blutansammlung in der Gebärmutter kommen, die dann aussieht wie ein Punkt.
Und so einen Punkt sieht man ja auch ganz am Anfang einer Schwangerschaft.

Wünsch Dir auf jeden Fall noch viel Glück, ich werd auch noch weiterüben

Liebe Grüße Schmetterling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2005 um 15:58
In Antwort auf peta_12640909

Schwarze Punkt = Scheinschwangerschaft
Hallo!

Hab mich ja auch schon ans Forum gewendet wegen einem schwarzen Punkt in der Gebärmutter.

Meine FÄ hat mir letzte Woche gesagt (Schwarzer Punkt war plötzlich wieder weg), dass es sich womöglich um eine "Scheinschwangerschaft" gehandelt hat.
Wenn man sich ganz doll wünscht, ein Kind zu bekommen, kann es sein, dass einem das Unterbewusstsein gewisse Symptome vorgauckelt (hatte nämlich alle Anzeichen: Übelkeit, Ziehen im Unterleib etc.). Dabei kann es auch zu einer Blutansammlung in der Gebärmutter kommen, die dann aussieht wie ein Punkt.
Und so einen Punkt sieht man ja auch ganz am Anfang einer Schwangerschaft.

Wünsch Dir auf jeden Fall noch viel Glück, ich werd auch noch weiterüben

Liebe Grüße Schmetterling

Hallo Schmetterling
... das kann gut möglich sein.
Hatten ja dann auch gleich einen Blutttest gemacht, der sich als negativ erwies.
Naja dann wird halt weiter geübt.
Hast du schon Kinder??
Drück dir auch die Daumen.

LG Katty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2005 um 20:44
In Antwort auf kattyhk15

Hallo Schmetterling
... das kann gut möglich sein.
Hatten ja dann auch gleich einen Blutttest gemacht, der sich als negativ erwies.
Naja dann wird halt weiter geübt.
Hast du schon Kinder??
Drück dir auch die Daumen.

LG Katty

...
...Hallo!

Nein, hab noch keine Kinder. Aber ich wünsch mir schon lange eins. Hab den "Wunsch" immer aufgeschoben, weil einfach noch nicht der richtige Zeitpunkt da war (bin auch erst 21)

Ich üb jetzt seit Oktober, aber bisher ist noch nix passiert, obwohl ich einen regelmäßigen Zyklus habe.
Hab aber neulich gelesen, dass es bei jüngeren Frauen schneller gehen sollte (schon nach 4-5 Übungszyklen, wenn nicht sogar früher).

Ich hoffe, dass es diesmal geklappt hab - erfahr ich ja erst in frühstens 14 Tagen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 10:42
In Antwort auf peta_12640909

...
...Hallo!

Nein, hab noch keine Kinder. Aber ich wünsch mir schon lange eins. Hab den "Wunsch" immer aufgeschoben, weil einfach noch nicht der richtige Zeitpunkt da war (bin auch erst 21)

Ich üb jetzt seit Oktober, aber bisher ist noch nix passiert, obwohl ich einen regelmäßigen Zyklus habe.
Hab aber neulich gelesen, dass es bei jüngeren Frauen schneller gehen sollte (schon nach 4-5 Übungszyklen, wenn nicht sogar früher).

Ich hoffe, dass es diesmal geklappt hab - erfahr ich ja erst in frühstens 14 Tagen...

LG

Hallo Schmetterling..
hab auch noch keine Kinder.
Möchte aber auch langsam mal eins.
Da haben wir ja sogar gleichzeitig angefangen zu üben.
Leider ist bei mir der Zyklus noch nicht regelmäßig.
Hoffe auch ständig dass es geklappt hat.
Wir können ja gemeinsam abwarten und uns austauschen, dann ist man nicht so allein.
Bin übrigens 23.
Ach ja, denke auch das es den "richtigen Zeitpunkt" eh nicht wirklich gibt.

Ich drück dir jedenfalls die Daumen.

LG Katty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 14:56
In Antwort auf kattyhk15

Hallo Schmetterling..
hab auch noch keine Kinder.
Möchte aber auch langsam mal eins.
Da haben wir ja sogar gleichzeitig angefangen zu üben.
Leider ist bei mir der Zyklus noch nicht regelmäßig.
Hoffe auch ständig dass es geklappt hat.
Wir können ja gemeinsam abwarten und uns austauschen, dann ist man nicht so allein.
Bin übrigens 23.
Ach ja, denke auch das es den "richtigen Zeitpunkt" eh nicht wirklich gibt.

Ich drück dir jedenfalls die Daumen.

LG Katty

Hallo Katty!
Das hast Du Recht: den richtigen Zeitpunkt gibts wohl wirklich nicht.
Ich meinte das auch so, dass ich erstmal für mich alles geregelt haben wollte.
Hab grad mit dem Studieren angefangen und wollte erstmal schauen, ob ich das überhaupt unter einen Hut bekomme.

Bisher haben mir die jungen Studentenmamis nur Mut gemacht und gesagt, dass es machbar ist. Die nehmen zum größtenteil ihre Kleinen auch mit in die Seminare/Vorlesungen.

LG Schmetterling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 17:35
In Antwort auf peta_12640909

Hallo Katty!
Das hast Du Recht: den richtigen Zeitpunkt gibts wohl wirklich nicht.
Ich meinte das auch so, dass ich erstmal für mich alles geregelt haben wollte.
Hab grad mit dem Studieren angefangen und wollte erstmal schauen, ob ich das überhaupt unter einen Hut bekomme.

Bisher haben mir die jungen Studentenmamis nur Mut gemacht und gesagt, dass es machbar ist. Die nehmen zum größtenteil ihre Kleinen auch mit in die Seminare/Vorlesungen.

LG Schmetterling

Ach was..
.. das geht wohl???
Habe meine Ausbildung schon hinter mir und arbeite auch schon 2 Jahre.
Das war auch das was ich mir vorgenommen hatte.
Jetzt kommt die Fam.-planung dran.
Ich denke immer, es findet sich schon ne Lösung wenn es sein muss.
Von daher immer optimistisch denken.

LG Katty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2006 um 19:20
In Antwort auf kattyhk15

Ach was..
.. das geht wohl???
Habe meine Ausbildung schon hinter mir und arbeite auch schon 2 Jahre.
Das war auch das was ich mir vorgenommen hatte.
Jetzt kommt die Fam.-planung dran.
Ich denke immer, es findet sich schon ne Lösung wenn es sein muss.
Von daher immer optimistisch denken.

LG Katty

Hallöchen
Hallöchen zusammen,

habe all eure Beiträge gelesen. Bin noch neu hier.
Also, habe das gleiche Problem oder vielmehr die gleiche Sorge

Mein Mann und ich sind seit ca. 3 Monaten verheiratet und wünschen uns sehnlichst ein Kind.

Leider klappt es noch nicht so ganz. Wir sind auch noch am üben.

Hoffe, dass bei euch aber in kürze was wird

Also, bitte schön auf dem laufenden halten

LG
Senni26

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 14:46

Hoffentlich schwanger
Hallo.Meine Ärztin hat mich untersucht und sie konnte ein schwarzen punkt sehen.In der Gebärmutter.Sie sagte zur mir Könnte sein das ich schwanger bin.Hab Bluttest ab genommen bekommen muss bis Montag warten drückt mir die Daumen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 14:56


man, wie lange hast denn das forum durchforstet, um einen 5 jahre alten thread rauszukramen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen