Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerwerden unter bestimmten Voraussetzungen ??? Brauche Rat

Schwangerwerden unter bestimmten Voraussetzungen ??? Brauche Rat

9. Januar 2008 um 19:07

Hallo Ihr Lieben!

Ich muß mal was loswerden den ich traue mich nicht meinen Eltern anzuvertrauen oder meinen Freundinnen.
Der Grund ist der . Ich leide leider unter Panikattacken und muss wenn ich die sytome bekomme eine leichte Tablette nehmen. Jetzt habe ich seit Dezember einen neuen Freund und wir haben mit einander geschlafen. Da ich im Oktober 2006 einen kleinen süßen Jungen bekommen habe hatte ich meine Periode immer sehr unregelmäßig. Ich hatte eigentlich gedacht das die Fruchtbare Zeit vorbei ist aber laut Fruchtbarkeitskalender war genau der Eisprung an den ich sex hatte. leider habe ich das erst jetzt gemacht. Kann ich trozallem schwanger werden??? Ich weiß nicht warum ich mir soeinen Kopf mache aber es arbeitet in mir und läßt mich nicht mehr los. Ach ja, verhütet haben wir nicht. Unlogisch von mir gedacht ich weiß aber trotzdem Angst.

Lg Dana

Mehr lesen

9. Januar 2008 um 19:59

Eher Angst statt Wunsch!
HAllo!

ich habe Angst schwanger zusein. man hat mir gesagt das man nicht schwanger werden kann aber auch das es man kann. Wir sind erst frisch zusammen und ich könnte mich ohrfeigen dafür wenn ich schwanger bin. Ich weiß selber das ich Russisches Roulet gespielt habe und ich die Konsequenz tragen muß. Aber was würdest du machen wenn du schwanger wärst in meiner Situation.Mein jüngster würde gerade 2 werden.

dana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 9:12

Hast recht!
Hallo jany!

Ja du hast recht. Ich weiß das ich die Konzeqzenz selber tragen muß und ich mich selber verantwortlich machen kann. Ich mache mich auch wahrscheinlich zu verrückt. Jammer hat noch nie was gebracht. Ich komme aber super mit meinen kleinen klar. Aber ich wünsche dir das dein Wunsch nach einem Kind bald in erfüllung geht. Muß jetzt zur Krabbelgruppe. LG Dana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 9:43
In Antwort auf jerrie_11983981

Hast recht!
Hallo jany!

Ja du hast recht. Ich weiß das ich die Konzeqzenz selber tragen muß und ich mich selber verantwortlich machen kann. Ich mache mich auch wahrscheinlich zu verrückt. Jammer hat noch nie was gebracht. Ich komme aber super mit meinen kleinen klar. Aber ich wünsche dir das dein Wunsch nach einem Kind bald in erfüllung geht. Muß jetzt zur Krabbelgruppe. LG Dana

Hallo Dana
Ich kenne das auch mit Panikattacken - habe das mit einer sehr lieben Therapeutin ziemlich schnell in den Griff bekommen.toi, toi, toi!! Hast du denn sonst niemanden mit dem du darüber sprechen kannst???
Ist schon richtig was Jany sagt - wenn ich es auch nicht so sagen würde (Jany: hart aber herzlich )
Mir hat immer ganz gut geholfen mir darüber klar zu werden welche furchtbar, schlimmen, unlösbaren Konsequenzen mein Leben überwalzen könnten wenn die Dramen die sich in meinem Kopf zusammengesponnen haben tatsächlich Realität würden. Die Antwort war meist: Nichts mit dem das Leben nicht weiter gehen würde oder ich nicht fertig werden könnte!! Das Leben ist manchmal echt fies und ungerecht - aber man ist auch wie man so schön sagt seines Glückes Schmied!!
Also, mach einen Test - verschaff dir Gewissheit. Hör auf mit dem GRÜBELN und der Zusammenstellung deiner Horror-Phantasien im Köpfchen. Wenn du weißt woran du bist, dann kannst du auch darauf reagieren - im Moment machst du dich nur selbst verrückt!!!
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest