Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsübelkeit und erbrechen..

Schwangerschaftsübelkeit und erbrechen..

4. November 2013 um 10:37

Hallo ihr Lieben,

nun ist endlich dieses ätzende Ziehen rund um die Gebärmutter vorbei, und schwupps da ist auch schon das nächste Übel..

Ich versuche das ganze positiv zu sehen.. Sozusagen als gutes Zeichen, sodass ich nächste Woche Montag eeendlich ein Würmchen zu sehen bekomme..

(Bin etwa 7. Ssw, laut App.)

Geht es noch jemanden so? Starke Übelkeit über den Tag verteilt und morgens sogar Erbrechen?!
Habt ihr einen Ratschlag, was man dagegen tun kann?

Viele Grüße

Nisi (6 2)

Mehr lesen

4. November 2013 um 11:09

Huhu
Ich hatte sehr starke übelkeit den ganzen tag.allerdings ohne erbrechen habe mir die vomex tabletten geholt und die haben gut geholfen allerdings versetzen die einen in ein komaschlaf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2013 um 11:36
In Antwort auf blondesbiest87

Huhu
Ich hatte sehr starke übelkeit den ganzen tag.allerdings ohne erbrechen habe mir die vomex tabletten geholt und die haben gut geholfen allerdings versetzen die einen in ein komaschlaf


Das hört sich ja verführerisch gut an..
Eigentlich möchte ich ja noch bis nächsten Montag ohne Tabletten o.ä. durchhalten. Weil ich dann einen Termin habe.
Aber bis dahin kann ich ja wohl kaum im Bett rumliegen..

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2013 um 11:43

Am besten...
versuchst du über den Tag verteilt viele kleine Mahlzeiten zu dir zu nehmen.
Ich habe mir Abends immer schon eine scheibe Toastbrot an's Bett gelegt und diese schon vor dem aufstehen gegessen. Dann ging es meistens besser.

Ansonsten kannst du auch mal Nausema probieren.
Hab es selbst nicht probiert aber viel gutes davon gehört.

http://www.folio-familie.de/folio-familie/nausema.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram