Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftstest zu hause positiv, beim FA negativ!

Schwangerschaftstest zu hause positiv, beim FA negativ!

26. Januar 2010 um 13:26

Hallo Leute,
ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
Ich habe vor 2 Wochen einen Schwangerschaftstest gemacht, der poitiv war. Es war eine schwache rosa Linie zu sehen.
Dann war ich eben beim Frauenarzt und der Urintest, der dort gemacht wurde, was negativ.
Sie hat auch eine Ultraschalluntersuchung gemacht, konnte jedoch noch nichts sehen.
Das Ergebnis der Blutuntersuchung bekomm ich nächste Woche erst..
Hat jemand ähnliche Erfahungen gemacht und war dann doch schwanger o.ä?? Hab Angst, dass es eine Eileiterschwangerschaft ist weil man ja noch nichts sieht!
LG

Mehr lesen

26. Januar 2010 um 16:12


der schwangerschaftstest hieß "Femtest".
Nein, eine Blutung hatte ich nicht..
Ich verstehe das alles nicht. 2 Wochen nach einem positiven Test, müsste das Ergebnis ja eigentlich auf jeden fall positiv sein, weil ja der hcg-Wert im Blut immer weiter steigt...
Ich muss wohl einfach abwarten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 16:27
In Antwort auf lauriloui


der schwangerschaftstest hieß "Femtest".
Nein, eine Blutung hatte ich nicht..
Ich verstehe das alles nicht. 2 Wochen nach einem positiven Test, müsste das Ergebnis ja eigentlich auf jeden fall positiv sein, weil ja der hcg-Wert im Blut immer weiter steigt...
Ich muss wohl einfach abwarten..


das ist wirklich eine blöde situation. Ich hoffe für dich das der bluttest positiv ausfällt und alles gut wird.

L.G

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 16:36


Femtest ist der Test,der in der Umfrage aus www.winnirixi.de am schlechtesten abgeschnitten hat. http://www.alluwant.de/homepagetools/umfrage.php?id=46617&sub=24&au swertung=true

Leerzeichen eventuell rausnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 23:25


Das ist ziemlich heftig.. Falsch negative Ergebnisse sind ja noch zu verzeihn, wegen einer zu geringen Konzentration, aber falsch positive Ergebnisse bringen einen wirklich um den Verstand...
Und die Dame aus der Apotheke sagte noch zu mir die Femtests seien genauso gut wie die clearblue tests....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2010 um 7:57
In Antwort auf lauriloui


Das ist ziemlich heftig.. Falsch negative Ergebnisse sind ja noch zu verzeihn, wegen einer zu geringen Konzentration, aber falsch positive Ergebnisse bringen einen wirklich um den Verstand...
Und die Dame aus der Apotheke sagte noch zu mir die Femtests seien genauso gut wie die clearblue tests....


Also am besten sind wirklich die Clearblue.Das sind wirklich die Ferraries unter den Tests.

Die aus dem Schlecker werden hier aber auch sehr oft empfohlen.

Also von Femtest und von Mr.Storch-Test das nächste mal die Finger weg lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen