Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftstest positiv oder nicht?

Schwangerschaftstest positiv oder nicht?

29. August um 14:34 Letzte Antwort: 7. September um 14:12

Ich habe am Montag einen test von Pregnafix gemacht und es ist ein dezenter, kaum sichtbarer positiver Streifen aufgetaucht (nach 1-2 Minuten). Einen Tag später habe ich dann einen von clearblue Digital gemacht der Negativ ausgefallen ist. Gestern Abend habe ich dann erneut einen test gemacht von Pregnafix, also genau der selbe test bzw. Marke wie beim ersten Versuch und der war wieder positiv (bzw. Es war wieder ein kaum sichtbarer Streifen vorhanden aber er existiert) der Strich kam auch wieder nach ca. 1ner Minute. Wohl bemerkt beim ersten und dritten test sieht man die Streifen wirklich kaum, erst bei guter Konzentration sieht man ihn, wenn ich ein Foto machen würde, würde ihn man nur schwer erkennen. Heute morgen hab ich es nochmals versucht mit einer anderen Marke... Wieder Negativ. Frauenarzt Termin ist erst nächste Woche. Meint ihr es liegt an der Marke, das da irgendwas nicht stimmt? Weil ich glaube nicht das ich schwanger bin. Fühle mich auch nicht so und außerdem ist bei mir die Chance schwanger zu werden sehr gering. Weil wäre ich schwanger müsste der Wert, den man NUR in der schwangerschaft produziert ja steigen, und bei den tests ist wie erwähnt die Linie kaum sichtbar und ich habe ja etwas gewartet. Alles wurde mit dem morgen Urin gemacht, außer der dritte (positiv) den habe ich gestern Abend gemacht. Hat jemand etwas ähnliches erlebt oder kann mir einen Rat geben?😔🙏🏽

Mehr lesen

30. August um 8:44

Pregnafix hat wohl immer einen leichten Hauch. Warte ab und teste später nochmal 

Gefällt mir
30. August um 14:49

Ich habe auch schlechte Erfahrungen mit pregnafix gemacht.

Gefällt mir
30. August um 15:42
In Antwort auf tvnvy

Ich habe am Montag einen test von Pregnafix gemacht und es ist ein dezenter, kaum sichtbarer positiver Streifen aufgetaucht (nach 1-2 Minuten). Einen Tag später habe ich dann einen von clearblue Digital gemacht der Negativ ausgefallen ist. Gestern Abend habe ich dann erneut einen test gemacht von Pregnafix, also genau der selbe test bzw. Marke wie beim ersten Versuch und der war wieder positiv (bzw. Es war wieder ein kaum sichtbarer Streifen vorhanden aber er existiert) der Strich kam auch wieder nach ca. 1ner Minute. Wohl bemerkt beim ersten und dritten test sieht man die Streifen wirklich kaum, erst bei guter Konzentration sieht man ihn, wenn ich ein Foto machen würde, würde ihn man nur schwer erkennen. Heute morgen hab ich es nochmals versucht mit einer anderen Marke... Wieder Negativ. Frauenarzt Termin ist erst nächste Woche. Meint ihr es liegt an der Marke, das da irgendwas nicht stimmt? Weil ich glaube nicht das ich schwanger bin. Fühle mich auch nicht so und außerdem ist bei mir die Chance schwanger zu werden sehr gering. Weil wäre ich schwanger müsste der Wert, den man NUR in der schwangerschaft produziert ja steigen, und bei den tests ist wie erwähnt die Linie kaum sichtbar und ich habe ja etwas gewartet. Alles wurde mit dem morgen Urin gemacht, außer der dritte (positiv) den habe ich gestern Abend gemacht. Hat jemand etwas ähnliches erlebt oder kann mir einen Rat geben?😔🙏🏽

Hey! Ich hatte leider keine Erfahrung mit Pregnafix. Aber ich weiß, dass es viele Frauen gibt, die damit nicht zufrieden sind.
Hab von vielen  gehört, das Ergebnis nicht immer stimmte. 
Also ich würde mit noch einer Marke versuchen!
Melde dich! Mal sehen, was andere zeigt.

Gefällt mir
31. August um 8:48
In Antwort auf rocha

Hey! Ich hatte leider keine Erfahrung mit Pregnafix. Aber ich weiß, dass es viele Frauen gibt, die damit nicht zufrieden sind.
Hab von vielen  gehört, das Ergebnis nicht immer stimmte. 
Also ich würde mit noch einer Marke versuchen!
Melde dich! Mal sehen, was andere zeigt.

Ich habe heute einen von Clearblue gemacht er war auch leicht positiv ich gehe jetzt gleich zum Arzt und werde es dann erfahren 🥺

Gefällt mir
31. August um 15:55

Meld dich doch gerne danach 😍

Gefällt mir
31. August um 18:15
In Antwort auf tvnvy

Ich habe heute einen von Clearblue gemacht er war auch leicht positiv ich gehe jetzt gleich zum Arzt und werde es dann erfahren 🥺

Und?  Was sagt der Arzt?  Hat's geklappt?   Bin schon gespannt.

Ich habe auch immer Clearblue gehabt und war damit zufrieden.  Der hat in allen 3 Schwangerschaften richtig gelegen.  Pregnafix hatte ich jedenfalls nicht, habe aber auch von anderen Frauen eher nichts gutes darüber gehört.  Ich hatte noch einen anderen (weder Clearblue noch Pregnafix, Name fällt mir aber nicht mehr ein), der nichts angezeigt hat, obwohl ich auf jeden Fall schon schwanger war.

LG Julia

Gefällt mir
31. August um 20:53

Bei pregnafix musst du darauf nur achten wenn der Strich gräulich ist ist es die Verdunstungslinie jedoch ist er in der Farbe vom Kontrollstreifen ist er positiv .. 
 

Gefällt mir
31. August um 21:38
In Antwort auf etoile3091

Meld dich doch gerne danach 😍

Also, mein Arzt hat gesagt das ich nicht schwanger bin, mir wurde auch nicht erklärt warum der von clearblue heute positiv war. Mein Gynäkologe wollte keinen Blut test machen. Er hat mir nur ein Rezept verschrieben damit mein Zyklus regelmäßig kommt.  Das war es 🥺

Gefällt mir
5. September um 5:58
In Antwort auf tvnvy

Also, mein Arzt hat gesagt das ich nicht schwanger bin, mir wurde auch nicht erklärt warum der von clearblue heute positiv war. Mein Gynäkologe wollte keinen Blut test machen. Er hat mir nur ein Rezept verschrieben damit mein Zyklus regelmäßig kommt.  Das war es 🥺

Also das ist schon seltsam. 
War der Clearblue ein digitaler? 

Gefällt mir
7. September um 14:12

Eigenartig. Ich dachte immer, es gibt eigentlich  keine falsch-positiven Tests 🤔 hat er einen Test gemacht oder Ultraschall?

Gefällt mir