Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftstest positiv oder negativ?

Schwangerschaftstest positiv oder negativ?

20. Oktober 2013 um 18:30

Hallo ihr Lieben. Habe mich gerade hier angemeldet weil ich mir sehr unsicher bin.

Zu erst einmal bißchen von mir.

Ich bin 26 Jahre alt und habe eine 7 jährige Tochter. Aeit 6 Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen. Er hatte schon immer den Wunsch nach einem eigenen Kind. Ich persönlich bin mit einem auch zufrieden. Vor 2 Jahren begann er seine aktuelle Arbeit. Vor einem Monat haben wir beschlossen die Verhütung wegzulassen sobald er übernommen wird. Diese Woche Dienstag wurde er festeingestellt. Wir haben die ganzen 6 Jahre mit Kondom verhütet und es ist zumindest nichts offensichtliches schiefgegangen. Nun bin ich seit dem 16.10 überfällig. Dienstag ging es mir sehr schlecht. Ich hatte Durchfall, den ganzen Tag einen metallischen Geschmack im Mund und mein Kreislauf war im Keller. Am Donnerstag hatte ich ständig sporadisch auftretenes Geziepe und Stechen im Unterleib. Das machte mich stutzig und dann hab ich einen Test geholt. Es ist ein Testamed Frühtest. Der ist leicht positiv würde ich sagen. Habe gestern noch 3 weitere gemacht und die waren alle negativ. Es waren 3 unterschiedliche. 1 mal Clearblue digi, noch ein Frühtest und noch ein normaler. Seit gestern ist mir auch ständig schlecht.

Bei meiner Tochter waren damals auch 2 Wochen nach Überfälligkeit noch alle Tests negativ und ich war mir zu 100 % sicher, dass ich schwanger bin. Bin dann nach dem letzten Test zum Arzt und da kam positiv raus. Warum haben die aus der Apotheke nicht angeschlagen?

Ich bin sehr verunsichert und in einem anderen Forum sagen alle, dass der Test eindeutig negativ ist. Nur bei negativ sollte doch nichts erscheinen. Danke für eure Meinungen und Erfahrungen.

Mehr lesen

20. Oktober 2013 um 18:42

Ja
ich halte das warten schon aus. Fand nur komisch, dass die anderen alle negativ waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 18:48

Hmm
Ich kann da auch was entdecken.. aber ich kann durch den Lichtstrahl auch fast hindurch sehen
Demnach weiß ich nicht, ob das nun wirklich aussagekräftig ist ..

Teste einfach nochmal in 2 tagen .. toi toi toi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 18:51
In Antwort auf ai_12639688

Hmm
Ich kann da auch was entdecken.. aber ich kann durch den Lichtstrahl auch fast hindurch sehen
Demnach weiß ich nicht, ob das nun wirklich aussagekräftig ist ..

Teste einfach nochmal in 2 tagen .. toi toi toi

Der Streifen ist auch definiv
blau. So wie die Kontrolllinie. Hab den Test auch auseinander genommen und geguckt obs aufm Papier ist oder da nen Riss in der Plastik ist. War auf dem Papier. Nur komisch, dass die anderen Mamas in nem anderem Forum sagen, dass er eindeutig negativ ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 9:23

Leider
ein Abgang. Habe am 22.10 plötzlich ne starke Blutung bekommen und dann heftige Schmerzen. Abends auch noch Schüttelfrost und Fieber. Die Blutung war nur 4 Tage. Kürzer als meine Regel, die sonst immer 7 Tage geht. Mittlerweile sind auch alle Schwangerschaftsanzeichen wieder weg. Schade eigentlich, bissel mehr Busen hat nicht geschadet, nu sind se wieder geschrumpft. Naja, am 22.11 heiraten wir erstmal und dann probieren wir es nochmal gezielt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram