Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwangerschaftstest positiv?

9. Dezember 2020 um 5:55 Letzte Antwort: 7. Januar um 12:35

Hallo ihr Lieben, ich und mein Mann haben seit längerem ein Kinderwunsch. Mein Mann hat einen schlechten Spermiogramm aus diesem Grund wollten wir im Januar eine künstliche Befruchtung Therapie beginnen. Jedoch bei unserem letzten versuch ist etwas total komisches passiert. Ich habe normalerweise sehr regelmäßigen Zyklus letzten Zyklen waren so: November 33, Oktober 28, September 27 , August 28, Juli 29, Juni 29. Also das letzte hat länger als üblich gedauert 33 Tage und diesen Monat nach 27 Zyklustagen hatte ich ein Tag lang Blut beim auswischen auf der Toillettenpapier und dachte ich hätte meine Periode. Aber seitdem Tag bis heute kam nichts mehr. Theoretisch wäre heute schon der 4. Zyklustag. Nun habe ich gestern abend und heute morgen einen Schwangerschaftstest (facelle) gemacht. Das Ergebnis poste ich als Bild zu. Bin ich schwanger? Es ist nur leicht positiv. Vielen dank für ihre Antworten. Lg

Mehr lesen

9. Dezember 2020 um 7:47

Herzlichen Glückwunsch!
Beide Tests sind eindeutig positiv! Du bist schwanger.

1 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 9:10

Auch von mir herzlichen Glückwunsch 😍, dann war deine Blutung wohl eine Einnistungsblutung alles Gute dir!

1 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 10:23
In Antwort auf

Auch von mir herzlichen Glückwunsch 😍, dann war deine Blutung wohl eine Einnistungsblutung alles Gute dir!

Das vermute ich auch.
Ich hab das auch gerade, 5 Tage vor fälliger Regel.

1 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 11:37

Danke an alle 💗 ihr seid sooo Lieb. Ich war heute beim Frauenarzt. Habe auch etwas schmerzen bei manchen bewegungen auf der linken Bauchseite stichartig. Ich soll bei zunehmenden schmerzen zum Krankenhaus damit eine Eileiterschwangerschaft ausgeschlossen wird. Das hat mir irgendwie sorgen gemacht, kann der schmerz mit so etwas zutun haben? Ultraschall ist nichts erkennbar, Urin war auch in der Praxis leicht positiv, Bluttest Ergebnis kommt morgen 😊 Ich bin so aufgeregt.

Gefällt mir

9. Dezember 2020 um 11:42
In Antwort auf

Danke an alle 💗 ihr seid sooo Lieb. Ich war heute beim Frauenarzt. Habe auch etwas schmerzen bei manchen bewegungen auf der linken Bauchseite stichartig. Ich soll bei zunehmenden schmerzen zum Krankenhaus damit eine Eileiterschwangerschaft ausgeschlossen wird. Das hat mir irgendwie sorgen gemacht, kann der schmerz mit so etwas zutun haben? Ultraschall ist nichts erkennbar, Urin war auch in der Praxis leicht positiv, Bluttest Ergebnis kommt morgen 😊 Ich bin so aufgeregt.

Hast du ein Ultraschall Bild bekommen? Wenn ja zeig mal 

1 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 11:55
In Antwort auf

Hast du ein Ultraschall Bild bekommen? Wenn ja zeig mal 

Nein leider zeigt sich die Schwangerschaft noch nicht im Ultraschall da 4 Wochen + 2 Tage ist.

1 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 14:16

Mach dir keine Sorgen, dass müssen sie so sagen, wenn der Ultraschall noch nix zeigt.. aber bei 4+2 sieht man in der Regel auch noch nix. Das Ziehen sind die Mutterbänder die Anfangen zu arbeiten, das kann sich auch richtig wie Regelschmerzen anfühlen.. zumindest war das bei mir generell so

1 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 15:39

Liebe csylit,

von mir auch herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Deine Schwangerschaft .  Ihr habt es geschafft .  Ich freue mich sehr für Dich und Deinen Mann.  Und ich finde das Ergebnis auf dem Test auch ganz eindeutig.  Kein Zweifel.

LG Julia

1 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 15:57

Danke ich kann es kaum glauben.. Ich warte auf das Blutergebnis. Ich bin sprachlos. Vielen Dank das ihr euch für mich freut das ist rührend.. 

Gefällt mir

9. Dezember 2020 um 16:42
In Antwort auf

Danke ich kann es kaum glauben.. Ich warte auf das Blutergebnis. Ich bin sprachlos. Vielen Dank das ihr euch für mich freut das ist rührend.. 

Ja, wie Du das schreibst, erinnert mich das total an den Tag, als ich den ersten positiven Test in der Hand hatte .  "sprachlos", "kaum glauben", genau, totale Achterbahn der Gefühle.  Dann kam sogar so ein Schreck, obwohl wir es monatelang wollten: "wow, wir kriegen ein Kind, was haben wir uns dabei gedacht?  Können wir das packen?  Sind wir schon bereit, Eltern zu werden, ..., und wird alles gut gehen mit dem Kind?  Panik und irrsinnige Freude zugleich..."  Und mein Freund war der Fels in der Brandung.  Hat sich genauso gefreut aber war sowas von sicher und zuversichtlich.  Wooooowwww, weißt Du, wie sehr ich Dich beneide? 

LG Julia

1 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 17:02
In Antwort auf

Ja, wie Du das schreibst, erinnert mich das total an den Tag, als ich den ersten positiven Test in der Hand hatte .  "sprachlos", "kaum glauben", genau, totale Achterbahn der Gefühle.  Dann kam sogar so ein Schreck, obwohl wir es monatelang wollten: "wow, wir kriegen ein Kind, was haben wir uns dabei gedacht?  Können wir das packen?  Sind wir schon bereit, Eltern zu werden, ..., und wird alles gut gehen mit dem Kind?  Panik und irrsinnige Freude zugleich..."  Und mein Freund war der Fels in der Brandung.  Hat sich genauso gefreut aber war sowas von sicher und zuversichtlich.  Wooooowwww, weißt Du, wie sehr ich Dich beneide? 

LG Julia

Nein bitte nicht beneiden 😊 seit 3 jahren versuchen wir schon bin auch schon 35 es wird mein erstes kind werden ins. Ich weiss nicht was ich denke oder fühlen soll. Ich glaub bis man es im Ultraschall sieht werde ich es nicht glauben 😊

Gefällt mir

10. Dezember 2020 um 8:56

Auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch!

Ich bin zufällig auf diesen Thread gestoßen und muß ganz gerührt daran zurückdenken, als ich vor knapp 3 Jahre und 9 Monaten per WhatsApp ein Foto vom positiven Test bekommen habe.

Gefällt mir

10. Dezember 2020 um 9:13

Danke allen 💗 Mein Bluttest Ergebnis ist da. Die Frauenarzt Mitarbeiterin hat gesagt das wär eine Frühschwangerschaft ich soll nächsten Mittwoch zum Ultraschall. Was heisst Frühschwangerschaft genau? Und wenn ich schmerzen übers Wochenende bekommen sollte. Soll ich zum Krankenhaus.

Gefällt mir

10. Dezember 2020 um 9:37
In Antwort auf

Danke allen 💗 Mein Bluttest Ergebnis ist da. Die Frauenarzt Mitarbeiterin hat gesagt das wär eine Frühschwangerschaft ich soll nächsten Mittwoch zum Ultraschall. Was heisst Frühschwangerschaft genau? Und wenn ich schmerzen übers Wochenende bekommen sollte. Soll ich zum Krankenhaus.

Frühschwangerschaft heißt, sie ist noch ganz am Anfang.
Das ist keinerlei Aussage für ein Risiko.
Ich überlege gerade, wie ich ehrlich sein kann ohne dich zu verunsiern. In JEDER Schwangerschft kann so früh noch allerhand passieren. Deshalb ist dein Frauenarzt so vorsichtig und sagt, das du bei Schmerzen ins Krankenhaus gehen sollst. Ich glaube du bist dort gut aufgehoben.

1 LikesGefällt mir

10. Dezember 2020 um 9:58
In Antwort auf

Frühschwangerschaft heißt, sie ist noch ganz am Anfang.
Das ist keinerlei Aussage für ein Risiko.
Ich überlege gerade, wie ich ehrlich sein kann ohne dich zu verunsiern. In JEDER Schwangerschft kann so früh noch allerhand passieren. Deshalb ist dein Frauenarzt so vorsichtig und sagt, das du bei Schmerzen ins Krankenhaus gehen sollst. Ich glaube du bist dort gut aufgehoben.

Danke für die Antwort. Das ist aber in jeder Frühschwangerschaft so oder also bei jedem? Also kann ich mich freuen das ich 100% Schwanger bin ja? Wel ich kann es irgendwie immer noch nicht realisieren 

Gefällt mir

10. Dezember 2020 um 10:10

Hallo,

erstmal HerzlichenGlückwunsch. Deine Tests sind nicht nur ein bisschen positiv, sondern eindeutig. Von den Wochen her bist du auch ganz klar in der Frühschwangerschaft. Weist du deinen HCG Wert?
Versuche dir nicht all zuviele Sorgen zu machen, genieße die Zeit und freu dich auf deinen ersten US Termin!

Gefällt mir

10. Dezember 2020 um 10:27
In Antwort auf

Danke für die Antwort. Das ist aber in jeder Frühschwangerschaft so oder also bei jedem? Also kann ich mich freuen das ich 100% Schwanger bin ja? Wel ich kann es irgendwie immer noch nicht realisieren 

Ja natürlich kannst du dich freuen.

 

Gefällt mir

10. Dezember 2020 um 10:29
In Antwort auf

Hallo,

erstmal HerzlichenGlückwunsch. Deine Tests sind nicht nur ein bisschen positiv, sondern eindeutig. Von den Wochen her bist du auch ganz klar in der Frühschwangerschaft. Weist du deinen HCG Wert?
Versuche dir nicht all zuviele Sorgen zu machen, genieße die Zeit und freu dich auf deinen ersten US Termin!

Da fällt mir ein Stein vom Herzen dankeeeeee für die Antwort. Ich werde es versuchen zu genießen. Und hoffe das die Risikozeit schnell um ist und ich beruhigt bin.

Gefällt mir

10. Dezember 2020 um 10:39
In Antwort auf

Da fällt mir ein Stein vom Herzen dankeeeeee für die Antwort. Ich werde es versuchen zu genießen. Und hoffe das die Risikozeit schnell um ist und ich beruhigt bin.

Sehr gerne!

Wann ist dein nächster Termin?
Hast du den HCG Wert?

1 LikesGefällt mir

10. Dezember 2020 um 10:58
In Antwort auf

Sehr gerne!

Wann ist dein nächster Termin?
Hast du den HCG Wert?

Den Hcg Wert haben die mir nicht gesagt. "Nur Sie sind in der Frühschwangetschaft" und falls schmerzen über WE auftreten sollten zum KH. Nächste Woche Mittwoch soll ich zum Ultraschall. Gestern sah man noch nichts. Bin heute 4+3

Gefällt mir

4. Januar um 7:38

Hallo,
wie geht es dir mittlerweile und wie war dein Termin?

1 LikesGefällt mir

4. Januar um 21:43

Hallo Samjo,

mir geht es soweit gut, Bin jetzt 8+0, embryo sah man erst letzte Woche 7+0 Herzschlag wäre noch sehr schwach gewesen SSL 3mm. Ich habe morgen wieder ein Termin. Bis jetzt immer noch keine Anzeichen wie Übelkeit, Brustschmerzen etc. Musste mitlerweile von Metformin auf Insulin umstellen (Diabetes Typ 2 war vor der Schwangerschaft vorhanden) Ansonsten geht es mir im grossen und ganzen ganz gut zum Glück. Natürlich macht man sich bis 12-13 Wochen etwas sorgen Aufgrund des Alters (35), aber es ist alles sehr aufregend, erste Schwangerschaft und die ganzen gesammelten Erfahrungen. Vielen Dank für die Nachfrage 

Gefällt mir

7. Januar um 8:10

Hey,
schön das es dir gut geht.
Inzwischen war ja auch schon wieder dein nächster Termin.

Hoffe es wart alles ok?!

Gefällt mir

7. Januar um 10:15

Hallo, leider geht es mir nicht mehr gut. Kein Herzaktivität meiner Kleinen. Ärztin keine Hoffnung mehr. Nur zur eigenen Gewissheit gehe ich nächste Woche nochmal zur kontrolle aber Sie hat eindeutig gesagt sie sei Pessimistisch. Und ich solle nüchtern kommen. Für den Fall das ich im Anschluss zur Op soll.. Ich bin am Boden zerstört.

Gefällt mir

7. Januar um 11:38

Oh mein Gott...liebe Csylit! Fühl dich bitte einmal ganz herzlich von mir gedrückt. 

Es tut mir so leid was du gerade durchleben musst und ich kann dich so gut verstehen. Da wartet man so lange auf diesen kleinen Funken Hoffnung und dann soll das das Endergebnis sein?
Das ist einfach ungerecht!

Aber bitte...bitte gib nicht auf. Auch wenn deine Frauenärztin pessimistisch ist...es gab bereits ein Wunder, warum also kein 2.?

Warte den Termin nächste Woche ab, hol dir zur Not eine 2. Meinung ein. 

Ich drück dir beide Daumen! Bleibe stark. 

Gefällt mir

7. Januar um 12:35
In Antwort auf

Hallo, leider geht es mir nicht mehr gut. Kein Herzaktivität meiner Kleinen. Ärztin keine Hoffnung mehr. Nur zur eigenen Gewissheit gehe ich nächste Woche nochmal zur kontrolle aber Sie hat eindeutig gesagt sie sei Pessimistisch. Und ich solle nüchtern kommen. Für den Fall das ich im Anschluss zur Op soll.. Ich bin am Boden zerstört.

Hallo du,

es tut mir sehr leid, dass du das durchmachen musst.
Ich weiß wie es sich anfühlt. Hatte bereits drei Fehlgeburten, eine davon mit OP.
Falls du diese Woche jetzt für dich brauchst ist das total in Ordnung. Ich bin gleich nach der Diagnose vom Arzt ins Krankenhaus. Dort haben natürlich auch nochmal die Ärzte geschaut und ich bin dann gleich in den OP gebracht worden. Bei mir war die Diagnose in der 13. ssw das das kleine Herz nicht mehr schlug. Bei der Abmessung der Größe konnte man allerdings erahnen, dass es bereits vor etwa zwei Wochen aufgehört haben muss.
Ich wünsche dir viel Kraft und fühl dich lieb umarmt!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers