Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftstest positiv, aber Frauenärztin im Urlaub

Schwangerschaftstest positiv, aber Frauenärztin im Urlaub

23. April 2014 um 17:18

Hallo ihr Lieben,

ich hatte am 3.3. meine letzte Mens und vor einer Woche habe ich einen Schwangerschaftstest von Viola gemacht, der sofort positiv war, obwohl die zweite Linie etwas schwach war.

Ich hatte auch schon Ziehen im Bauch, musste viel aufs Klo laufen und ab und an war mir schlecht, aber im Moment habe ich überhaupt keine Anzeichen und meine Frauenärztin ist nicht da...

Außerdem habe ich gehört, dass ein Schwangerschaftstest angeblich auch bei einer Zyste positiv werden kann... Was meint ihr dazu?

Die Vertretungsärztin von meiner Frauenärztin sieht das natürlich nicht als "Notfall", obwohl ich natürlich trotzdem hingehen kann. Dort hieß es, dass ein Schwangerschaftstest nicht durch eine Zyste positiv werden kann... Ich solle mir keine Sorgen machen...

Mehr lesen

24. April 2014 um 11:30

Hallo,
mach dir nicht allzu große Sorgen. Wenn deine Mens ausgeblieben ist und der Test positiv ist, dann wird das wohl daran liegen, dass du tatsächlich schwanger bist. ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die typischen Anzeichen auch erst später auftreten können. Du stehst ja noch am Anfang. Mach doch zur Sicherheit noch einen Test und wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann geh doch zur Vertretung. Aber in so einem frühen Stadium können die auch noch nicht sooo viel sehen. Ab der 8. SSW wirds dann erst interessant. Da wird wohl bald jemand kugeln... LG charly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2014 um 11:32
In Antwort auf rachyl_11864343

Hallo,
mach dir nicht allzu große Sorgen. Wenn deine Mens ausgeblieben ist und der Test positiv ist, dann wird das wohl daran liegen, dass du tatsächlich schwanger bist. ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die typischen Anzeichen auch erst später auftreten können. Du stehst ja noch am Anfang. Mach doch zur Sicherheit noch einen Test und wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann geh doch zur Vertretung. Aber in so einem frühen Stadium können die auch noch nicht sooo viel sehen. Ab der 8. SSW wirds dann erst interessant. Da wird wohl bald jemand kugeln... LG charly

Jetzt seh ich grad,
dass deine letzte Mens am 3.3. war. Hab mich verlesen bin jetzt vom 3.4. ausgegangen... Da müste man im Ultraschall schon das Herzchen schlagen sehen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2014 um 13:48

Warte ab
bis dein fa wieder da ist. eine Schwangerschaft ist kein Notfall und da muss man nicht zur Vertretung rennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2014 um 14:26

Danke für eure Antworten!!!
Die Damen bei der Vertretungsärztin haben auch gemeint ich könne kommen, aber es macht mehr Sinn zu meiner eigenen Ärztin zu gehen, da ich ja keine Schmerzen oder Blutungen habe...

Ich mach mir halt ein bisschen Gedanken, weil ich nicht mal Brustziehen oder sowas habe im Moment, aber eine Freundin von mir meinte das sei ganz normal, dass man an manchen Tagen sich ganz normal fühlt...

Das Herzchen schlägt schon? Echt, so früh geht das? Ich dachte das wäre erst so um die 13. SSW rum... Wie wird den das eigentlich genau gerechnet?

Irgendwo habe ich gelesen, dass man den Geburtstermin errechnet, indem man drei Monate von der letzten Mens abzieht und 14 Tage dazu rechnet, das wäre dann bei mir so um den 22. Dezember, stimmt das? Andere sagen wieder, es würde erst im Januar kommen... Vielleicht kann mir da mal jemand etwas Nachhilfe geben, ich habe noch keine Kinder...

Liebe Grüße

Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2014 um 16:22

Geburtstermin
kannst du auch ganz einfach ausrechnen lassen. such dir einfach über google eine von den tausend seiten raus, die das machen und los gehts... da brauchst du nur ein paar wenige daten einzugeben.

Meine Ärtztin hat mich damals nicht vor der 8.ssw bestellt. ich musste echt noch so lange warten, das macht einen schon nervös. aber zur not können die auch eher was erkennen. aber wenn du wartest, hast du zwei fliegen mit einer klappe geschlagen und du weißt dann direkt, ob es ein lebensfähiger embryo ist oder auch nicht..

ich drück die daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2014 um 12:36

Lebensfähiger Embryo
das verstehe ich jetzt nicht ganz... Meinst du wegen dem Fehlgeburtenrisiko am Anfang oder weil es manchmal ja auch eine Eileiterschwangerschaft oder ähnliches gibt? Ich habe heute wieder festes Ziehen im Bauch, also ich denke und hoffe doch, dass alles in Ordnung ist... Es ist nicht schmerzhaft oder so, es fühlt sich einfach nur ein bisschen so an als ob ich meine Tage hätte... Und übel ist mir immer mal kurz, außerdem ist jetzt noch etwas Ausfluss dazu gekommen, aber das soll ja alles normal sein...

LG Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2014 um 14:07

@ fehlgeburt
ja, meistens hört man ja, dass es zwar mit der einnistung und allem gut geklappt hat, es aber dennoch passieren kann, dass das herz nicht schlägt, bzw aufhört zu schlagen. das gibt es leider sehr oft. und ob es überhaupt schlägt oder nicht, sieht man erst ab einem bestimmten zeitpunkt > 8.ssw in etwa...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Clearblue Ovulationstest zu verkaufen
Von: olalla_11881365
neu
15. Februar 2016 um 14:07
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen