Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftstest negativ - Zyklus verschoben?

Schwangerschaftstest negativ - Zyklus verschoben?

8. August 2011 um 15:10

Hey, bin jetzt ca 3 Wochen überfällig, habe 4 Tests gemacht, die alle negativ waren.
Ich habe die Pille abgesetzt und da ist es ja nicht unwahrscheinlich, dass sich der Zyklus verlängert.
-Kann es also sein, dass sich mein Zyklus verlängert hat und ich, als ich vor ca 2 Wochen getestet hab, einfach zu früh getestet hab und es deshalb negativ ausgefallen ist?
Der erste Tag meiner Menstruation, ich hab grad noch mal ganz genau nachgerechnet, war zwischen dem 20. und 23. Juni.
Ich hab heute abend einen Termin bei der Frauenärztin.
Dann weiß ich wohl Bescheid.

Haltet ihr es für möglich, dass ich trotz der negativen Testergebnisse trotzdem schwanger sein kann, weil die Tests irgendwie zu früh gemacht wurden und dadurch, dass sich der Zyklus evtl verschoben hat der Wert im Urin noch nicht hoch genug war?

Ich bitte um Antworten :-*

Mehr lesen

8. August 2011 um 22:27

Ich war bei meiner Frauenärztin
und sie sagte mir, dass sie im Urin nichts gefunden hat und beim Ultraschall war auch nichts zu sehen.
Ansonsten sagte sie, dass alles tip top sei, keine Zysten, keine freien Flüssigkeiten.
Warum ich meine Tage nicht bekomme konnte sie mir auch nicht genau sagen, sie meinte, dass es sich eig sehr bald ergeben müsste, ansonsten muss Blut abgenommen werden um eine Schwangerschaft ganz definitiv ausschließen zu können.
Mh na toll, von meiner Menstruation ist noch immer nix erkennbar.. Alles irgendwie komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper