Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftstest negativ! Stimmt das?

Schwangerschaftstest negativ! Stimmt das?

3. Januar 2012 um 23:30

Hallo Leute.

Ich brauch wieder mal eure Hilfe.
Also ich hatte Anfang Dezember eine Lungenentzündung und musste Antibiotika nehmen. Das sind die Clarilind 250mg Filmtabletten.
Ich musste sie vom 30.11. (abends) bist zum 7.12. (abends) nehmen. Am folgenden Wochenende hatte ich mit meinem Freund Sex und nun bin ich mir unsicher ob vielleicht meine Pille durch das Antibiotikum ihre Wirkung verloren hat und ich schwanger sein könnte. Nun hab ich einen Schwangerschaftstest gemacht den Pregnafix Schwangerschaftstest zur Eigenanwendung.. es ist ein Frühtest. Da ich aber vom 28.11. ab die Pille bis jetzt durchgenommen hab um über die Feiertage meine Regel nicht zu bekommen weis ich jetzt eben nicht ob ich Schwanger bin.
Ich habe den Test heute am 03.01. gemacht.. aber erst Abends obwohl ich nur 2x am Tag auf der Toilette war (wegen dem Morgenurin und blah) Der Test zeigte ich wäre nicht schwanger! Kann ich ihm "glauben"? Ich muss jetzt noch 5x meine Pille nehmen dann ist die 21er Packung wieder alle und ich müsste meine Tage bekommen.

Bitte helft mir!

Mehr lesen

3. Januar 2012 um 23:45

-> Ergänzung!!!
Es heißt ja immer das man ein Ziehen in der Brust, einen harten Unterbauch, ein Ziehen im Unterleib & Übelkeit hat! Ich habe keinen harten Unterbauch & keine Übelkeit.. ich hab gaaaanz leichtes Ziehen in Brust und Unterleib aber das ist eigentlich oft so wenn ich meine Regel bekomme?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 23:54

Ja schwer zu sagen
aber das kannst du im internet ausrechnen. also wenn du das datum noch weißt,an dem du mit deinem freund geschlafen hast und es nur das 1x im Dezember gab.

Aber das Antibiotika die Wirkung der Pille beeinflussen kann (muss nicht) ist ja bekannt
Bei mir hat das Antibiotika einen ganzen Eisprung um 12 Tage verschoben und das Ergebnis wird am 9.1. ein Jahr alt
Ich dachte ich würde meine Tage bekommen und hatte erst mal meinen Eisprung,so hat das Antibiotika meinen immer regelmäßigen Zyklus beeinflusst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook