Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftstest im Blut und Test zu Hause

Schwangerschaftstest im Blut und Test zu Hause

17. Dezember 2012 um 18:48

ich habe vor kurzem geschrieben, aber ich muss leider wieder fragen: am 6.12. hatte ich sex und jetzt vermute ich (trotzdem Verhütung), dass ich vielleicht schwanger bin. Ich habe am 14.12. (8-9 tage danach) einen Bluttest gemacht und der war negativ (hcg <0,1 ist negativ, oder? ) und gestern in der früh habe ich eine Schwangerschaftsfrühtest gemacht (viola frühtest, zeigt ab 12 hcg an, kann 10 tage nach dem GV angewendet werden), der ebenso negativ war. Die Chancen, dass ich schwanger bin sind nicht so hoch, oder?

Auf der anderen Seite ich bin ziemlich müde, meine Körpertemperatur ist leicht erhöht (37 statt 36,6), ich habe leichte schmerzen in der Brüsten und auch Unterbauchschmerzen. Ich habe gelesen, dass diese Anzeichen für Schwangerschaft sein können, aber kommen sie wirklich so früh?

Nochmals, es tut mir Leid, dass ich wieder darüber schreibe, aber ich brauche Ihre Meinungen/Erfahrungen und Hilfe.

Danke!

Mehr lesen

18. Dezember 2012 um 1:04

Thx
danke für die schnelle Antwort! bluttest mache ich sowieso wieder in einer Woche, dann sollte ich bescheid wissen. Außerdem haben wir auch dieses mal mit dem kondom verhütet und alles war eigentlich ok (es ist nicht geplatzt und danach als wir gecheckt haben war "alles" drinnen). vielleicht bin ich einfach paranoid ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram