Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftstest

Schwangerschaftstest

17. April 2008 um 13:16 Letzte Antwort: 17. April 2008 um 17:47

Bitte jetzt nicht lachen.... Ich weiß das ist verrückt

Habe mir per Internet Schwangerschaftstests bestellt. Da man ja den Morgenurin nehmen soll hab ich den heut Morgen 6Uhr aufgehoben und den test heut Mittag durchgeführt, da die da erst per Post da waren. Der Test war negativ... Wollte eigentlich auch nur noch ne Bestätigung, da ich Samstag leicht positiv getestet habe. Der Test müßte dann doch heut deutlicher sein oder? Oder liegt das daran dass der Urin nicht mehr "frisch"war?

Wäre für Antworten dankbar.

Noch was es war ein Frühtest und NMT hatte ich gestern.

LG Svenja

Mehr lesen

17. April 2008 um 13:37

...
Heutzutage ist es nicht mehr so wichtig welchen Urin man nimmt... Die Tests sind inzwischen so "feinfühlig" dass es eigentlich nur wenige falsch-negative Ergebnisse gibt....
Wie lange bist denn schon drüber?

Falls es Dir keine Ruhe lässt, musst Du halt doch zum FA. Aber ich denke wenn der test negativ war, dann wird das schon stimmen...

Grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 13:48

Mach einen neuen test
denn meines wissen verflüchtigt sich das hcg beim stehenlassen.

die tests müssen nicht deutlicher werden. linie ist linie. es ist nicht so, dass die linien automatisch dicker werden müssen.

denke, dein test jetzt war einfach falsch, weil du alten urin genommen hast. lieber morgen früh nochmal testen.

die frühtests neigen übigens dazu auch mal nix anzuzeigen... wenn du schon eine zweite linie hattest, dann bist oder warst du schwanger.

also morgen nochmal neu richtig testen udn dann sollte das ergebnis stimmen

viel glück
phinnea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 13:48

Bin jetzt
ca. 1 Tag drüber... kann das nicht genau sagen. Habe vor 10,5 wochen entbunden und hatte danach nach 3,5 und dann wieder nach 3 Wochen meine Tage. Jetzt sind schon 4 Wochen seit dem letzten mal kann also auch 1 Woche drüber sein ist schwierig. Meine ovutests sind seit fast 2 Wochen positiv. Der erste s-Test war wie gesagt am Samstag leicht positiv...

Bin ganz durcheinander

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 13:55

Also
ich bin arzthelferin und wenn bei uns urin abgegeben wurde durfte der nicht älter als 2 Std. sein. wie sich das aber mit sst verhält weiß ich leider auch nciht. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 14:37
In Antwort auf ksenia_12176576

Mach einen neuen test
denn meines wissen verflüchtigt sich das hcg beim stehenlassen.

die tests müssen nicht deutlicher werden. linie ist linie. es ist nicht so, dass die linien automatisch dicker werden müssen.

denke, dein test jetzt war einfach falsch, weil du alten urin genommen hast. lieber morgen früh nochmal testen.

die frühtests neigen übigens dazu auch mal nix anzuzeigen... wenn du schon eine zweite linie hattest, dann bist oder warst du schwanger.

also morgen nochmal neu richtig testen udn dann sollte das ergebnis stimmen

viel glück
phinnea

...davon, dass das hcg
...im urin verschwindet, hab ich ehrlich gesagt noch nie was gehört!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 15:17
In Antwort auf raluca_12077817

...davon, dass das hcg
...im urin verschwindet, hab ich ehrlich gesagt noch nie was gehört!

Auf meinen SST
stand aber IMMER, dass man frischen urin verwenden soll. das wird ja seinen grund haben.

und irgendwo gelesen habe ich es auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2008 um 17:47
In Antwort auf ksenia_12176576

Auf meinen SST
stand aber IMMER, dass man frischen urin verwenden soll. das wird ja seinen grund haben.

und irgendwo gelesen habe ich es auch...

Also...
ich hab mich mal belesen.... hab nichts gefunden was aussagt, dass sich HCG verflüchtigt...
Ist ja ein Hormon... wo solls denn auch hin?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest