Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftstest beim Frauenarzt

Schwangerschaftstest beim Frauenarzt

21. Juni 2004 um 13:53

Hallo,

war heute beim Frauenarzt u. sie hat ein Schwangerschaftstest gemacht. Leider nix. Ich dachte eigentlich immer das der Schwangerschaftstest beim Frauenarzt anhand eines Urintests erfolgt!"? Sie hat nur so ein stab reingesteckt u. durch ultraschall gekuckt u. gesagt da ist nix.

Hat die das richtig gemacht?

gruß
manu

Mehr lesen

21. Juni 2004 um 15:18

Hallo neue Freundin!
Das ist aber komisch! Normal wird der Test beim Arzt mit Urin gemacht. Wenn es noch sehr früh ist, wird das Blut untersucht. Aber das ein Stab reingesteckt wird, das habe ich noch nie gehört. Ultraschall in Deinem Stadium ist auch Quatsch, weil man da eh noch nichts sehen kann. Hat es denn nicht mehr geblutet? Vielleicht doch Einnistungsblutung? Dann wäre es noch zu früh für einen SS-Test.
Ich muss ja auch noch 1 1/2 Wochen warten. Fällt mir verdammt schwer! Grrr!!!
LG Pipi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 16:36

AW
Hallo!

Nein,das ist eigentlich nicht merkwürdig!
Ich hab meiner FA auch nur gesagt das ich vermute schwanger zu sein,und wir haben auch keinen SST gemacht!
Statt dessen,hat sie bei mir eine Sonografie vorgenommen (das ist das wo der Stab reingesteckt wird),vorher aber noch den unterleib abgetastet,eine erfahrene FA kann dann schon sagen das man schwanger ist!
Jedenfalls kann man mit einer sonografie auch schon in den ersten wochen erkennen ob man schwanger ist,egal ob 1.SSw oder 10.SSW!!!
Ist also ganz normal, und billiger als nen SST beim FA!!!
Wenn du dir trotzdem nicht sicher bist,hol dir noch einen aus der apotheke!
Aber was sicheres wie ne sono gibts fast nicht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 17:12
In Antwort auf ssanyu_12043254

Hallo neue Freundin!
Das ist aber komisch! Normal wird der Test beim Arzt mit Urin gemacht. Wenn es noch sehr früh ist, wird das Blut untersucht. Aber das ein Stab reingesteckt wird, das habe ich noch nie gehört. Ultraschall in Deinem Stadium ist auch Quatsch, weil man da eh noch nichts sehen kann. Hat es denn nicht mehr geblutet? Vielleicht doch Einnistungsblutung? Dann wäre es noch zu früh für einen SS-Test.
Ich muss ja auch noch 1 1/2 Wochen warten. Fällt mir verdammt schwer! Grrr!!!
LG Pipi

Hallöchen
MMh, sonogramm oder wie das heißt. Zumindest hätte mich die Ärtzin ja mal aufklären können was sie da macht ... ich geh jedenfalls nicht mehr dort hin.

@Pipi. Blutungen waren keine mehr .. denke aber das die Blutungen wegen dem Sex waren u. keine Einnistungsblutungen.

Hoffe das es bei dir geklappt hat ;o)

Lg
Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 17:21
In Antwort auf suneye1980

Hallöchen
MMh, sonogramm oder wie das heißt. Zumindest hätte mich die Ärtzin ja mal aufklären können was sie da macht ... ich geh jedenfalls nicht mehr dort hin.

@Pipi. Blutungen waren keine mehr .. denke aber das die Blutungen wegen dem Sex waren u. keine Einnistungsblutungen.

Hoffe das es bei dir geklappt hat ;o)

Lg
Manu

AW
Das ist richtig,den FA würd ich auch wechseln!
Wissen was der da grad macht sollte man schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 17:29
In Antwort auf iseult_12379844

AW
Hallo!

Nein,das ist eigentlich nicht merkwürdig!
Ich hab meiner FA auch nur gesagt das ich vermute schwanger zu sein,und wir haben auch keinen SST gemacht!
Statt dessen,hat sie bei mir eine Sonografie vorgenommen (das ist das wo der Stab reingesteckt wird),vorher aber noch den unterleib abgetastet,eine erfahrene FA kann dann schon sagen das man schwanger ist!
Jedenfalls kann man mit einer sonografie auch schon in den ersten wochen erkennen ob man schwanger ist,egal ob 1.SSw oder 10.SSW!!!
Ist also ganz normal, und billiger als nen SST beim FA!!!
Wenn du dir trotzdem nicht sicher bist,hol dir noch einen aus der apotheke!
Aber was sicheres wie ne sono gibts fast nicht!

Aw
also wenn dieses Sonogramm so sicher ist dann kann ich mir ja das Geld für den Schwangerschaftstest sparen.

Danke trotzdem für Deine Antwort!
LG
Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 20:04
In Antwort auf iseult_12379844

AW
Hallo!

Nein,das ist eigentlich nicht merkwürdig!
Ich hab meiner FA auch nur gesagt das ich vermute schwanger zu sein,und wir haben auch keinen SST gemacht!
Statt dessen,hat sie bei mir eine Sonografie vorgenommen (das ist das wo der Stab reingesteckt wird),vorher aber noch den unterleib abgetastet,eine erfahrene FA kann dann schon sagen das man schwanger ist!
Jedenfalls kann man mit einer sonografie auch schon in den ersten wochen erkennen ob man schwanger ist,egal ob 1.SSw oder 10.SSW!!!
Ist also ganz normal, und billiger als nen SST beim FA!!!
Wenn du dir trotzdem nicht sicher bist,hol dir noch einen aus der apotheke!
Aber was sicheres wie ne sono gibts fast nicht!

Gerade gefunden
also den text habe ich gerade bei www.gyn.de gefunden

vaginale Sonographie (mit einer hochauflösenden Vaginalsonde etwa zwei bis drei Wochen nach der Befruchtung)

also kann es ja sein das man in der 1. SW doch noch nix sieht oder wie darf ich das jetzt verstehen .. jetzt bin ich etwas verwirrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 21:17
In Antwort auf suneye1980

Gerade gefunden
also den text habe ich gerade bei www.gyn.de gefunden

vaginale Sonographie (mit einer hochauflösenden Vaginalsonde etwa zwei bis drei Wochen nach der Befruchtung)

also kann es ja sein das man in der 1. SW doch noch nix sieht oder wie darf ich das jetzt verstehen .. jetzt bin ich etwas verwirrt.

Hallo Du!
Ich glaube, Du wirst auch noch ein bisschen warten müssen*g*
Glaube mir ( ich habe schon ein Kind) es ist definitiv zu früh, um schon etwas zu sehen, auch für Deine FA.
Ich drück Dir ganz fest die Daumen.
So long, Pipi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 22:14
In Antwort auf ssanyu_12043254

Hallo Du!
Ich glaube, Du wirst auch noch ein bisschen warten müssen*g*
Glaube mir ( ich habe schon ein Kind) es ist definitiv zu früh, um schon etwas zu sehen, auch für Deine FA.
Ich drück Dir ganz fest die Daumen.
So long, Pipi

Zu früh?
wieso zu früh .. für ein sonogramm vielleicht aber wenn sie ein urintest gemacht hätte dann nicht .. hab am 18.05.(erster Tag) das letzte mal meine tage gehabt.

Ach ich mach mich noch total verrückt? ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2004 um 9:27
In Antwort auf suneye1980

Zu früh?
wieso zu früh .. für ein sonogramm vielleicht aber wenn sie ein urintest gemacht hätte dann nicht .. hab am 18.05.(erster Tag) das letzte mal meine tage gehabt.

Ach ich mach mich noch total verrückt? ;o)

Ach so!
Ich dachte das wäre noch nicht so lange her. Dann verstehe ich das nicht. Hast Du denn gar keine Anzeichen? Tja, vielleicht spielt Dir auch Dein Körper einen Streich, da bleibt wohl wirklich nur abzuwarten oder Du holst Dir noch mal einen Test (am besten Clearblue), denn wenn Du wirklich schwanger bist, müsste er es jetzt auf jeden Fall anzeigen.
Bis dahin, Pipi alias Conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2004 um 10:05
In Antwort auf ssanyu_12043254

Ach so!
Ich dachte das wäre noch nicht so lange her. Dann verstehe ich das nicht. Hast Du denn gar keine Anzeichen? Tja, vielleicht spielt Dir auch Dein Körper einen Streich, da bleibt wohl wirklich nur abzuwarten oder Du holst Dir noch mal einen Test (am besten Clearblue), denn wenn Du wirklich schwanger bist, müsste er es jetzt auf jeden Fall anzeigen.
Bis dahin, Pipi alias Conny

Aw
Tach Pipi-Conny

hat sich wieder erledigt ... es fließt in strömen ;o)

Naja vielleicht klappts ja nächsten monat ;o)

LG
Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen