Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome, aber ich kann doch nicht schwanger sein...

Schwangerschaftssymptome, aber ich kann doch nicht schwanger sein...

25. Oktober 2010 um 16:16

Hallo ihr,

ich brauch mal eure Meinung, eure Ratschläge. Mal sehen, was ihr dazu sagt.

Mein Schatz und ich, wir verhüten nur mit Gummi. Ich habe die Pille abgesetzt, weil ich es so angenehmer finde, ohne die zusätzlichen Hormone.

Seit rund einem halben Jahr hat sich meine Menstruation verändert. Es war zwar nervig, aber nicht so schlimm. Dann hab ich letzten Monat allerdings eine sehr lange Periode gehabt. Zwei Wochen!!! Diesen Monat hatte ich wie gewohnt meinen Eisprung und hab dann Montag, letzte Woche, leicht geblutet. Also wie der normale Ausfluss, leicht gefärbt, keine Schmierblutung. Das blieb 3 Tage, dann hörte es auf. Aber meine rechte Brust schmerzte trotzdem sehr. Ich machte mir Sorgen, die Brust schmerzt immer mehr. Sogar beim laufen. Auf Anraten einer Freundin kaufte ich Mönchspfeffer und nehme es nun bereits seit Freitag. Seit Freitagnachmittag ist mir bis jetzt immer zur selben Zeit schlecht.

Vielleicht wurde es gleich durch das Mönchspfeffer ausgelöst, denn seit Samstag Morgen habe ich meine Tage. (also bis zu dem Punkt nur eine Tablette genommen) Ganz normal stark. Also nicht so wie in den letzten 6 Monaten, sondern wie sonst immer, wie ich es gewohnt bin. Normal stark, stetig abnehmend, keine Schmerzen im Bauch.

Ich muss alle 2 Stunden essen, sonst fühlt sich mein Bauch ganz leer an und ich fühl mich unwohl. Ich habe bis gestern Blähungen gehabt, die ganze Woche lang. Und auch Durchfall. Zudem juckte meine schmerzende Brust und die andere fühlte sich gestern an, als würde sie wachsen. Mir zwickt es in der Leistengegend... Und mir ist waaaaaahnsinnig schwindlig und ab und zu habe ich erhöhten Blutdruck. Und wie gesagt, die Übelkeit. Es fängt immer zur selben Zeit an.

Wie bereits gesagt, mein Freund und ich verhüten, aber gerade beim Gummi kann ja mal was schiefgehen. Ich wüsste zwar nicht wann, aber ausschließen kann mans ja nie.
Ich hab diese Symptome, aber glaube dennoch nicht, dass ichs bin. Was sagt ihr dazu? Kann man eine Schwangerschaft ausschließen oder nicht? Sind es vielleicht Nebenwirkungen des Mönchspfeffers? Hat das Zeug nach einer Tablette bereits meine normale Menstruation ausgelöst? Oh man, ich kann nur daran denken.

LG Addie

Mehr lesen

25. Oktober 2010 um 16:40

Addie
Hallo Addie,

also da du ja schreibst, dass du wie erwartst deine Blutung bekommen hast, tippe ich auf "nicht schwanger".

Diese ganzen Symptome können viele Ursachen haben.
Entweder, tatsächlich nebenwirkungen von dem Mönchspfeffer (kenne mich mit diesem Präparat allerdings nicht aus) oder es sind hormonelle Auswirkungen, weil du die Pille abgesetzte hast. das haben vele Frauen, ich in den ersten 2 Monaten nach Absetzen, andere wiederum erst nach ein paar Monaten. Wann hast du die Pille abgesetzt?
Es kann aber auch sein, dass du "scheinschwanger" bist, dir dein Körper signale wie bei einer ss sendet, weil du soviel darüber nachdenkst, ob oder ob nicht. Wäre es denn schlimm, wenn es so wäre?

Natürlich kann es auch trotzdem sein und du bist ss, das ist aber relativ unwahrscheinlich, wenn ihr immer regelmäßig mit Kondom verhütet habt und ihr von keiner Panne wisst.
Mach doch einen SST um ganz sicher zu gehen. Das ist hier wohl für deinen Seelenfrieden am besten

Außerdem würde ich an deiner Stelle einen FA-Termin machen und deine Beschwerden mal dem Arzt schildern. Auch weil du nun Mönchspfeffer benutzt. Oder hattest du das schon mit deinem Arzt besprochen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2010 um 17:12
In Antwort auf muckeline84

Addie
Hallo Addie,

also da du ja schreibst, dass du wie erwartst deine Blutung bekommen hast, tippe ich auf "nicht schwanger".

Diese ganzen Symptome können viele Ursachen haben.
Entweder, tatsächlich nebenwirkungen von dem Mönchspfeffer (kenne mich mit diesem Präparat allerdings nicht aus) oder es sind hormonelle Auswirkungen, weil du die Pille abgesetzte hast. das haben vele Frauen, ich in den ersten 2 Monaten nach Absetzen, andere wiederum erst nach ein paar Monaten. Wann hast du die Pille abgesetzt?
Es kann aber auch sein, dass du "scheinschwanger" bist, dir dein Körper signale wie bei einer ss sendet, weil du soviel darüber nachdenkst, ob oder ob nicht. Wäre es denn schlimm, wenn es so wäre?

Natürlich kann es auch trotzdem sein und du bist ss, das ist aber relativ unwahrscheinlich, wenn ihr immer regelmäßig mit Kondom verhütet habt und ihr von keiner Panne wisst.
Mach doch einen SST um ganz sicher zu gehen. Das ist hier wohl für deinen Seelenfrieden am besten

Außerdem würde ich an deiner Stelle einen FA-Termin machen und deine Beschwerden mal dem Arzt schildern. Auch weil du nun Mönchspfeffer benutzt. Oder hattest du das schon mit deinem Arzt besprochen?

LG

Danke für die Antwort
Also ich hab schon vor einem Jahr die Pille abgesetzt. Danach war der Zyklus ja auch ganz normal und hat sich gut eingepegelt.

Es wäre nicht schlimm, wenn ich schwanger wäre. Es passt zwar derzeit nicht, aber es wäre auch nicht schlimm. Ich würde mich freuen, auch wenn ich es nicht geplant hab.

Na ja, die Blutung hab ich erst nach der Einnahme des Mönchspfeffers bekommen. Und wie gesagt, es ist gleich nach der einen Pille ganz normal dann gewesen. Also als hätte ich nie Menstruationsprobleme gehabt. Vor Einnahme hatte ich ja die leichten, ganz zarten Blutungen, die nach 3 Tagen aufhörten.

Mein Schatz kontrolliert immer die Gummis nach dem Sex. Und da war bis jetzt alles okay. Einmal blieb das Gummi bei mir in der Scheide stecken... Oder es ist Sperma beim "Rummachen" in die Scheide gekommen. Sowas geht mir durch den Kopf. Auch wenn ich sehr vorsichtig bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2010 um 17:38


1 jahr ist natürlich schon etwas her.
mh, also wie gesagt, mit diesem Mönchspfeffer kenn ich mich persönlich gar nicht aus, weiß nicht, ob diese Regel-Veränderung nun "normal" ist nach Einnahme MöPf.

Falls es dir nach wie vor durch den Kopf geht, mach einen Test oder einen Termin beim FA. Dann hast du Gewissheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook