Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schwangerschaftsfrühtest evtl. nicht aussagekräftig? Trotzdem schwanger?

Schwangerschaftsfrühtest evtl. nicht aussagekräftig? Trotzdem schwanger?

7. September 2014 um 7:34 Letzte Antwort: 7. September 2014 um 8:57

Guten Morgen ihr Lieben,

bin schon sehr früh auf den Beinen, weil ich heute früh direkt einen Schwangerschaftstest machen wollte.
Es war ein Frühtest, der bis zu 4 Tage vor der eigentlichen Regel gemacht werden kann.
Ich fange aber mal von vorne an:
Am (ca) 14.08.14 hatte ich den ersten Tag meiner letzten Regel und haben 21.08.14 hatten mein Freund und ich ungeschützten GV.
Direkt am nächsten Morgen hatte ich ein starkes Ziehen im Unterleib, den Tag über gings mir sehr sehr komisch. Immer wieder starkes Ziehen, Schwindel und in Magengegend bzw Rücken fühlte es sich für mich komisch an. Teilweise leichte Schmerzen.
Seitdem habe ich täglich irgendwo ein Ziehen im Unterleib, erst fing es links oder rechts in der Leistengegend an. Seit ca. 2 Wochen ists direkt mittig unter dem Bauchnabel. Ca. eine Woche nach dem GV wurde mir mind.1x tägl. übel, meist morgens, dann aber auch nachmittags und abends. Gestern zB war es fast den ganzen Tag lang.
Sehr müde war bzw bin ich auch, das kann aber auch von dem stressigen Alltag kommen, dennoch war es gestern (an einem SAMSTAG) schlimmer, wobei ich da ja nicht arbeiten musste.
Der heutige Test hat negativ angezeigt, aber ich habe trotzdem seit Wochen das Gefühl schwanger zu sein.
Mein Freund würde gern noch etwas warten, aber schlimm wäre es für ihn jetzt auch nicht und ich würde mich tierisch freuen wenn ich schwanger wäre!
Kann das Testergebnis evtl falsch sein?
Achso habe auch seit ca. 1 Woche das Gefühl, als bekäme ich meine Regel, sprich das gleiche Gefühl im Unterleib...
Habe gestern gelesen,dass das auch ein Anzeichen dafür sein könnte.
Ich bin sooo neugierig und aufgeregt. Weiß jetzt gar nicht mehr,was ich glauben kann.

Was meint ihr dazu?

Danke und liebe Grüße

Mehr lesen

7. September 2014 um 7:40

Upps...Fehlerteufel im 2. Satz:

...und AM 21.8.14 hatten mein Freund und ich...

1 LikesGefällt mir
7. September 2014 um 8:25

...
28 Tage...eigentlich alles immer sehr pünktlich bei mir.

Der Eisprung hätte ja eigentlich erst um den 27.8. sein müssen, aber das kann sich ja durch Stress usw evtl verschoben haben!?

Wie gesagt, den nächsten Tag hatte ich sofort son ganz starkes Gefühl im Unterleib. Ähnlich wie beim Eisprung, nur noch stärker

Gefällt mir
7. September 2014 um 8:46

Der Eisprung kann sich schon mal
verschieben, wäre bei einem sonst regelmäßigen Zyklus an Tag 7 aber schon sehr früh. Die zweite Zyklushälfte nach dem Eisprung dauert immer 12-16 Tage. Im Normalfall 14 Tage. Damit hättest du deine Mens vergangenen Donnerstag (4.09.) bekommen sollen. Ein Frühtest wäre jetzt auf jeden Fall aussagekräftig.
Bei mir haben die SSts sogar bereits an ES+8 einen hauchzarten Strich gezeigt.

Gab es später keinen unverhüteten GV mehr? Falls doch, war es vllt. zu früh für einen Test.

Gefällt mir
7. September 2014 um 8:50

Hm,
also man sagt ja, dass die sogenannten "Anzeichen" durch das steigende HCG kommen, wenn du also schon solche "Anzeichen" hast würde ein Frühtest meiner Meinung nach auch positiv anschlagen wenn es tatsächlich Schwangerschaftsanzeichen sind...

Gefällt mir
7. September 2014 um 8:51
In Antwort auf pinguin122

Der Eisprung kann sich schon mal
verschieben, wäre bei einem sonst regelmäßigen Zyklus an Tag 7 aber schon sehr früh. Die zweite Zyklushälfte nach dem Eisprung dauert immer 12-16 Tage. Im Normalfall 14 Tage. Damit hättest du deine Mens vergangenen Donnerstag (4.09.) bekommen sollen. Ein Frühtest wäre jetzt auf jeden Fall aussagekräftig.
Bei mir haben die SSts sogar bereits an ES+8 einen hauchzarten Strich gezeigt.

Gab es später keinen unverhüteten GV mehr? Falls doch, war es vllt. zu früh für einen Test.

Was übriges die Symptome betrifft -
die können völlig normal sein (PMS) und müssen nicht auf eine vorliegende Ss hindeuten. Ich hatte auch immer recht viele "Anzeichen" mit vielen Interpretationsmöglichkeiten - als ich zweimal tatsächlich schwanger war, gab es vor ausbleiben der Mens überhaupt keine Anzeichen!

Gefällt mir
7. September 2014 um 8:53

Nein,
danach gab es keinen ungeschützten GV mehr.
Dann wundert es mich nur sehr was das ist und warum mir täglich sooo übel ist
Jetzt fange ich an mir Sorgen zu machen.
Am Donnerstag müsste ich meine Regel bekommen...Mal abwarten

Gefällt mir
7. September 2014 um 8:57

Es könnte ja auch sein,
dass der eisprung sich auf tag 10 oder so verschoben hat und die spermien überleben ja etwas...wäre doch auch möglich oder!?

Gefällt mir