Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftserbrechen

Schwangerschaftserbrechen

14. Januar 2007 um 14:39

Hallo zusammen,

kann es sein das bereits am 2. Tag nach der Befruchtung der Eizelle meine Verlobte immer nur am Erbrechen ist und auch so sich ganz schlecht fühlt? Wir wollen beide ein Kind und rätseln nun ob das sooo schnell gehen kann mit den typischen Sympthomen. Ist bereits nach 48 Stunden das HCG-Hormon-Wert so hoch?

Im Vorfeld schon einmal danke für Eure Antworten und Tips....

Gary & Karin

Mehr lesen

14. Januar 2007 um 16:27

Hm
ich glaube nicht... weiß es aber leider nicht sicher,weil sonst müsste man ja nun auch schon per Test nachweisen können das sie Schwanger ist.
und ich glaub das geht erst nach ausbleiben der Regel.

lg Katha (24+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 16:29

.........
Nee so schnell geht das net....die ei brauch ja ne weile bis es am angedockt ist und an der kreislauf der mutter und so! Also unter zwei woche läuft das nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 16:57
In Antwort auf linda1986

.........
Nee so schnell geht das net....die ei brauch ja ne weile bis es am angedockt ist und an der kreislauf der mutter und so! Also unter zwei woche läuft das nix.

24 Stunden nach der Befruchtung
Quelle: Wikipedia

Das schwangerschaftserhaltende Hormon HCG dürfte eine bedeutende Rolle bei der Entstehung spielen. Die Produktion von HCG beginnt ca. 24 Stunden nach der Befruchtung im Eierstock. In den ersten Wochen der Schwangerschaft steigt die HCG-Konzentration im Blut stetig an, das Maximum wird etwa zwischen der achten und zwölften Schwangerschaftswoche erreicht.

Also doch möglich?

Danke für Deine Antwort übrigens..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 11:13
In Antwort auf bahija_12135272

Hm
ich glaube nicht... weiß es aber leider nicht sicher,weil sonst müsste man ja nun auch schon per Test nachweisen können das sie Schwanger ist.
und ich glaub das geht erst nach ausbleiben der Regel.

lg Katha (24+4)

Unmöglich nach 1 Woche?
Rein rechnerisch könnte sie vielleicht doch schwanger sein? Die letzte Periode dauerte bei Ihr so ca. 3-5 Tage. Ist es möglich, das am 4. Tag nach Ausbleiben der Blutung sie schon wieder "Empfangsbereit" war? Geht das so schnell? Ich dachte bis zu 5 Tage danach kann man ungeschützten Sex haben, dasin dieser Zeit sich noch kein reifes Ei gebildet hat... ?

Dann wieder die Frage, ob nach ein paar Tagen (6) sie anfängt nur zu Erbrechen und das vorwiegend nur abends vor dem zu Bett gehen. Irgendwie deutet doch alles darauf hin das sie schwanger ist, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 11:20
In Antwort auf brin_11946583

Unmöglich nach 1 Woche?
Rein rechnerisch könnte sie vielleicht doch schwanger sein? Die letzte Periode dauerte bei Ihr so ca. 3-5 Tage. Ist es möglich, das am 4. Tag nach Ausbleiben der Blutung sie schon wieder "Empfangsbereit" war? Geht das so schnell? Ich dachte bis zu 5 Tage danach kann man ungeschützten Sex haben, dasin dieser Zeit sich noch kein reifes Ei gebildet hat... ?

Dann wieder die Frage, ob nach ein paar Tagen (6) sie anfängt nur zu Erbrechen und das vorwiegend nur abends vor dem zu Bett gehen. Irgendwie deutet doch alles darauf hin das sie schwanger ist, oder?

Ich glaube nicht
, dass das Erbrechen daher kommt. Das wäre schon arg früh, natürlich kann es zu einer Befruchtung gekommen sein, aber die Symptome kommen später.
Vielleicht hat sie sich auch nur einen Virus eingefangen oder vielleicht ist es auch psychisch, da wie du ja sagtest, ihr euch beide eine Schwangerschaft wünscht. Da kann man sich leider auch viel einbilden und der Körper spielt einem einen Streich.
Drück euch trotzdem die Daumen, dass es geklappt.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 11:25

Das ist
definitiv nicht möglich, das evtl 2Tage nach der Befruchtung, der körper jetzt schon drauf reagiert!dieses ist aller frühstens2-4Wochen nach der Befruchtung möglich, da sich dann die eizelle erst mit Gebärmutterschleimhaut verschmolzen hat.
tut mir leid das ich euch nichts anderes sagen kann.
Wünsche euch trotzdem alles alles gute und hoffe das es mit der Schwangerschaft geklappt hat.
P.S. ich würde einen Schwangerschafts-Frühtest machen, wenn sie 5-6Tage über ihrer Menstruation ist.
vlg marina+Babygirl 20+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook