Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsdiabetistest obenrum komplett ausziehen ???

Schwangerschaftsdiabetistest obenrum komplett ausziehen ???

12. April 2012 um 12:31 Letzte Antwort: 12. April 2012 um 14:07

Also ich war schon 2 mal beim schwangerschaftsdiabetistest weil mein FA dort jeder schwangere zur vorsicht hin schickt aber nun habe ich ein frage...
Alsn ich das erste mal bei diesem Arzt war musste ich mich als er mich abhorschte komplett entkleiden auch BH obwohl er nirgendswo horschte wodieser im wege gewesen wäre...
Habe mich in diesem moment nicht getraut zu fragen warum aber das erscheint mir und meinem freund schon ziemlich merkwürdig...
War das bei euch auch so?

(außerdem riss dieser idiot die tür auf wo vich im BH da stand so das mich leute aus dem wartezimmer sehen konnten...)

Mehr lesen

12. April 2012 um 12:37


Also ich arbeite in einer Allgemeinarztpraxis und wenn ich mal so ins Behandlungszimmer hereingegangen bin, hab ich schon oft gesehen, dass die Patientinnen beim abhorchen oben ohne dastehen.

Ich denke mal, dass der BH manchmal stört, vor allem wenn man hinten am Rücken die Lunge abhorcht.

Mach dir da mal jetzt nicht so die Gedanken!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. April 2012 um 12:45


Also das weiß ich nicht wieso er mich abhorschte das war nur bei der ersten Untersuchng und nun kommt es :
3 bekannte waren beim selben Arzt 2 mussten sich auch entkleiden doch die dritte nicht...
das ist echt merkwürdig.

Habe nun mal im KH eine Ärztin gefragt diese meinte das wäre ihr völlig neu das man sich dort entkleiden muss und wollte den namen des arztes haben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. April 2012 um 13:36


Also mein FA kann den Test anscheinend nicht bei sich durchführen...
Ich musste dort dann auch Zuckerwasser trinken und wurde 3 mal in den finger gepiekst alle 30 minuten.

Als mein Freund die Schwester fragte ob das normal sei meinte diese sie wüsste es nicht und das charm hier an der falschen stelle wäre da ich ja auch im Kreißsaal vor anderen menschen nackt bin...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. April 2012 um 13:45

Hallo,
also ich habe meinen test grade am dienstag gemacht, ich wurde nüchtern in den finger gepieckst, dann musste ich die zuckerlösung trinken, dann eine stunde warten, dann nochmal piecksen, und dann wieder ne stunde warten und dann nochmal piecksen. Das wars. Alles die schwester beim FA gemacht und alles angezogen ohne abhorchen oder sonst was! klingt ein bisschen komisch, was der arzt da macht, bei dem du warst!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. April 2012 um 13:52
In Antwort auf akua_12476555


Also ich arbeite in einer Allgemeinarztpraxis und wenn ich mal so ins Behandlungszimmer hereingegangen bin, hab ich schon oft gesehen, dass die Patientinnen beim abhorchen oben ohne dastehen.

Ich denke mal, dass der BH manchmal stört, vor allem wenn man hinten am Rücken die Lunge abhorcht.

Mach dir da mal jetzt nicht so die Gedanken!!


Bitte?! Sorry, das ist ABSOLUT NICHT gegen DICH persönlich... Aber warum sollte DER BH denn bitte beim Abhorchen stören?!?!?!

Ich bin in meinem Leben schon millionen Mal abgehorcht worden und ich kenne es AUSSCHLIEßLICH von KINDERÄRZTEN, dass man seinen Oberkörper komplett frei machen muss

Erstmal ist ein BH nicht mit einem T-Shirt oder sonst was zu vergleichen und außerdem könnte man ihn notfalls auch hinten NUR öffnen, wenn man da an irgendwas nicht dran kommt. Wobei ICH der Meinung bin, dass man das kleine Dingen vom Stetoskop auch GUT UNTER den Verschluss des BH's bekommt.

Ich hätte meinen Oberkörper definitiv NICHT zum abhorchen komplett frei gemacht Oder zumindest mal nach einer Erklärung gefragt.......

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. April 2012 um 14:04

Naja
Ärzte sind auch nur Menschen und da zu sagen "sie hätten es nicht nötig", finde ich etwas...naja...weit hergeholt. Nicht umsonst durften schon viele Ärzte ihre Praxis schließen, weil sie Sachen machten, die mit einer Untersuchung nichts zu tun hatten.

Und wenn mein FA mich vaginal untersucht und dann da irgendwas machen würde, was nicht zur eigentlichen Untersuchung gehört, würde ich mich auch etwas wundern, ihn drauf ansprechen und wahrscheinlich direkt wechseln.

Außerdem hat die TE ja EIGENTLICH auch nur gefragt, ob es bei den anderen Damen bei der Diabetes-Untersuchung EBENFALLS SO abgelaufen ist.
Und die Resulnanz daraus ist jawohl relativ eindeutig.......

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. April 2012 um 14:07


Genau wollte nur wissen ob es bei euch auch so war und bei einem frauenarzt ist das eine komplett andere Sache.
WIe gesagt ich habe das gemeldet und die Ärztin aus dem KH wird sich das mal näher anschauen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook