Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsdiabetis test machen lassen???

Schwangerschaftsdiabetis test machen lassen???

16. März 2012 um 12:03 Letzte Antwort: 16. März 2012 um 16:58

Es bestehen keine anzeichen dafur aber meine frauenarztin hat mich drauf angesprochen ob ich es machen wolle.hat es jemand von euch gemacht??

Mehr lesen

16. März 2012 um 13:33


?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 13:35

Langsam, olle frau ist kein d-zug
Bist du familiär vorbelastet? In meiner familie sind fast alle männer diabetiker. Mir wurde deshalb nahe gelegt einen test zu machen. Dieser war in der ersten ss auch positiv.

Weil man dann in der 2. Ss meist um nen ss diabetes nicht drumherum kommt, muss ich bald zum großen zuckertest ..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 13:38

...
Wenn es in der Familie Fälle von Diabetes oder Schwangerschafts-Diabetes gibt, denn ja. Ansonsten muss es nicht sein, finde ich.

Ich muss es dreimal testen lassen, weil die Ärzte es nicht ausschließen kann ob es bei meiner Mutter wirklich nur wegen dem Krebs war oder auch so Diabetes bekommen hat. (Die erste Möglichkeiten ist aber deutlich wahrscheinlicher)

Mir solls egal sein, denn die KK bezahlts ja eh wenn es in der Familie vorkam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 13:44

Hey
also ich muss es machen lassen da meine oma diabetis hat,meinte meine FÄ auch das wir das dann testen müssten wenns das in der Family schon gibt. Werds auch machen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 13:45

Ja ...finde ich SUPER WICHTIG!
immer!

bei mir gabs auch keine anzeichen und auch keine vorbelastung in der familie...

und was war???

diabetes. insulinpflichtig. ganz toll...bin so froh den test gemacht zu haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 14:03
In Antwort auf coral_12861868

Ja ...finde ich SUPER WICHTIG!
immer!

bei mir gabs auch keine anzeichen und auch keine vorbelastung in der familie...

und was war???

diabetes. insulinpflichtig. ganz toll...bin so froh den test gemacht zu haben!

Hi,
finds auch super wichtig. Mir gehts gleich wie sunkissedpalmtreee.
Ich hatte keinerlei Anzeichen, mein Purzel ist nicht zu schwer und nicht zu groß, ich habe bis jetzt (32.SSW) erst 2 kg zugenommen.. und nach dem Test:
Ernährungsberatung, 4 mal täglich Blutzucker messen und weil trotz striktem Ernährungsplan die Werte am Morgen nicht stimmen... muss ich jetzt dann eventuell Insulin spritzen.
Ich finde, es sollt für jede Frau verpflichtend sein!! (bei mir wurde es erst in der 30. SSW festgestellt, weil alles gut war)
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 14:26


Ok danke ,denke ich werde es dann auch machen lassen.hoffe kommt nicjts schlimmes raus)))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 16:58


Hab ihn machen lassen obwohl ich keine risikopatientin bin. Hatte auch keine anzeichen.. Und prompt habe ich sie! Musste die ernährung umstellen und jeden tag messen. Bin froh hab ichs gemacht!

Alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club