Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsdiabetes - wer noch?

Schwangerschaftsdiabetes - wer noch?

22. November 2014 um 11:11 Letzte Antwort: 22. November 2014 um 12:28

Hallo,
ich bin mit meinem 2. Kind in der 30. Woche schwanger. In der 26. SSW wurde der 50er Zuckertest durchgeführt. Da der Wert erhöht war, wurde vergangenen Montag der 75er Test durchgeführt. Auch hier waren die Werte erhöht. Mein Frauenarzt ist überrascht über das Ergebnis, da ich außer den erhöhten Werten keine Anzeichen habe: normale Gewichtszunahme (bisher 9 kg), keine Ödeme, kein Bluthochdruck, kein Eiweiß im Urin, kein übermäßiges Wachstum des Babys (der Kleine ist zwar ca. 7-9 Tage weiter, aber das schon konstant seit ca. 8 Wochen), normale Fruchtwassermenge,... Außerdem bin ich keine Risikopatientin: kein Übergewicht vor der SS (ca. 54 kg bei 1,60 m Körpergröße), kein Diabetes in der Familie,....
Kann es sein, dass man "nur" erhöhte Blutwerte und sonst nichts hat?
Am Montag habe ich einen Termin beim Diabetologen, ich achte jetzt aber schon sehr auf meine Ernährung.
Wer hat/hatte das gleiche und hat trotzdem ein "normalgewichtiges" und gesundes Baby bekommen?
Wer hat normal entbunden und wer per Kaiserschnitt?
Danke im voraus für Eure Antworten.

Mehr lesen

22. November 2014 um 12:28


Hallo,

ich hatte Schwangerschaftsdiabetes und hatte wirklich gar kein Anzeichen dafür. Ich hatte in der Schwangerschaft aufgrund von Übelkeit und Erbrechen sogar abgenommen und meine Tochter war immer sehr zart und klein. Ich hatte auch nie Zucker im Urin. Trotzdem hatte ich Schwangerschaftsdiabetes.

Ich hab dann sehr streng Diät gehalten und musste so nicht spritzen. Meine kleine Felizitas kam spontan nach einem Blasensprung am errechneten Termin. Mein Arzt hätte mich sogar zwei Tage übertragen lassen. Sie war zur Geburt 47 cm groß und wog 2.780 Gramm.

Gefällt mir