Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsanzeichen oder Einbildung?

Schwangerschaftsanzeichen oder Einbildung?

25. Dezember 2008 um 21:39

Hallo an alle!

ich bin neu hier in diesem Forum, habe auch schon viel gelesen und bin mir dennoch nicht ganz sicher...
Ich habe vor vier Wochen meine Pille (Diane) abgesetzt und hatte nach zwei Wochen, zu der Zeit wo mein Eisprung war (ich bin mir ziemlich sicher dass ich einen hatte aufgrund des Ziehen und Zwicken im Unterleibes, dass ich in der Zeit drei bis vier Tage immermal wieder hatte) mit meinem Freund geschlafen. Nach ungefäht 7 bis 8 Tagen habe ich bemerkt, dass meine Brustwarzen sehr empfinglich waren, ich musste sie nur berühren und sie tagen sofort weh und wurden ganz hart (hört sich komisch an). Mir wurde öfters mal so schummerig und ich dachte mir wird gleich schlecht, aber richtig übel wurde mir dann doch nicht.
Am Sonntag, nach 12 Tagen habe ich einen Frühtest gemacht, der allerdings negativ war. Also hab ich eigentlich damit abgeschlossen und mir gedacht, dass ich mir das alles nur einbilde mit den Symptomen. Nun hätte am Dienstag meine Regel kommen müssen, diese ist jedoch noch nicht da. Ich weiß, dass sich diese durch absetzen der Pille verschieben kann, jedoch hatte ich zwischendurch in den letzen sieben Jahren auch schon zweimal abgesetzt und hatte nie Probleme mit meinem Zyklus, der war genauso regelmäßig wie mit Pille. Auch hatte ich nie großartige Schmerzen während oder vor meiner Periode (Unterleib, Brust, Rücken) und empfinde deshalb zurzeit jedes kleine Anzeichen umso intensiver.
Meine Brustwarzen tun zwar mittlerweile nicht mehr so weh, allerdings habe ich öfters mal einen stechenden oder auch "klopfenden" Schmerz im Unterleib, rechts oder links richtung Leistengegend , aber auch mal ein Stechen so in der Gegend des Bauchnabels... und wie oben schon beschrieben wird mir immer wieder mal kurz schwindelig und dann geht es direkt wieder weg. Auch ist mein Ausfluss ziemlich stark und dass schon seit zwei Wochen.
Was denkt ihr, kann man sich das alles nur einbilden oder bin ich vielleicht trotz negativem Test schwanger, weil dieser noch zu früh war?
Hat vielleicht jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank für eure Antworten und noch ein schönes Weihnachtsfest

Mehr lesen

25. Dezember 2008 um 21:52

Hallo
also ich glaube der Test war zu früh. so ziemlich die gleichen symptome wie du hab ich im Moment auch. ich hab am 22.12. einen Test gemacht (negativ) aber mein Mens-Termin ist erst am 28.12. Jetzt zwing ich mich zu warten.

Wenn Du am Dienstag dein Mens hättest kriegen müssen, kannst du ja jetzt ohne weiteres einen Test machen.
Ich hab das schon öfter gehört das das mit dem schwanger werden nach Absetzen der Pille sehr schnell gehen kann.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 21:59
In Antwort auf bodil_12853103

Hallo
also ich glaube der Test war zu früh. so ziemlich die gleichen symptome wie du hab ich im Moment auch. ich hab am 22.12. einen Test gemacht (negativ) aber mein Mens-Termin ist erst am 28.12. Jetzt zwing ich mich zu warten.

Wenn Du am Dienstag dein Mens hättest kriegen müssen, kannst du ja jetzt ohne weiteres einen Test machen.
Ich hab das schon öfter gehört das das mit dem schwanger werden nach Absetzen der Pille sehr schnell gehen kann.

LG

Schwangerschaftsanzeichen oder Einbildung?
Hallo memoli9,

danke für deine schnelle antwort. also geht es dir genauso wie mir diese warterei macht einen doch wahnsinnig
ich hab nur angst dass ich mir das alles nur einbilde und trau mich garnicht so recht einen weiteren test zu machen aus angst dass er negativ sein könnte...
drück dir dann auch die daumen. wie lange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:08

Ja die warterei ist das schlimmste
ich bin hier auch kurz vorm durchdrehen. ich hab ja schon zwei schwangerschaften hinter mir und ich könnte fast schwören das ich schwanger bin , aber wie du hab ich die Angst vor einem weiteren Test. Das würde nämlich dann heißen das ich mich sehr in mir selbst getäuscht hätte.....

Das Problem an der ganzen Sache ist, das durch diese ganze Nervosität auch deine Mens ausbleiben kann...

Ich kann komischerweise nicht richtig sitzen, ich hab immer das Bedürfnis mich bequem hinzulegen weil alles andere unangenehm ist, kennst Du das vielleicht auch?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:14
In Antwort auf bodil_12853103

Ja die warterei ist das schlimmste
ich bin hier auch kurz vorm durchdrehen. ich hab ja schon zwei schwangerschaften hinter mir und ich könnte fast schwören das ich schwanger bin , aber wie du hab ich die Angst vor einem weiteren Test. Das würde nämlich dann heißen das ich mich sehr in mir selbst getäuscht hätte.....

Das Problem an der ganzen Sache ist, das durch diese ganze Nervosität auch deine Mens ausbleiben kann...

Ich kann komischerweise nicht richtig sitzen, ich hab immer das Bedürfnis mich bequem hinzulegen weil alles andere unangenehm ist, kennst Du das vielleicht auch?

LG

Es würde mich echt wundern
das jetzt durch diese nervosität wirklich die mens ausbleiben würde, wie gesagt hatte ja schon zweimal abgesetzt und immer regelmäßig bekommen wie mit pille und selbst in stress-zeiten hatte ich nie probleme. aber ich will mich natürlich auch nciht darauf versteifen, dann ist die enttäuschung umso größer.

das mit dem sitzen habe ich nicht, ich habe über den tag verteilt, besonders aber abends immer wieder diese "schermzen" im bauch, leiste, unterleib, mal ein stechen. pieksen oder wie ein leichter druck... hatte ja schon angst dass ich vielleicht ne zyste haben könnte...

inwiefern merkst du das, weil du sagst du könntes fast schwören, dass du schwanger bist?

ich drück uns beiden ganz fest die daumen, dass es noch ein nachträgliches weihnachtsgeschenk gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:23

Es ist mehr so ein Gefühl
genau beschreiben kann ich das gar nicht. Ich kann das z.B. gar nicht mehr haben wenn mein kleiner Sohn (19 Monate) auf meinem Bauch liegt und sich dabei irgendwie af meinem Bauch abstützt oder mein großer Sohn (4 Jahre) aus Spass in meinen Bauch boxt. und so ein Gefühl hatte ich auch als ich zum 2. mal schwanger war.

Wartest du jetzt noch ab oder geht mogen ab in die notfall-apotheke?

ich drück uns auch ganz fest die daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:26
In Antwort auf bodil_12853103

Es ist mehr so ein Gefühl
genau beschreiben kann ich das gar nicht. Ich kann das z.B. gar nicht mehr haben wenn mein kleiner Sohn (19 Monate) auf meinem Bauch liegt und sich dabei irgendwie af meinem Bauch abstützt oder mein großer Sohn (4 Jahre) aus Spass in meinen Bauch boxt. und so ein Gefühl hatte ich auch als ich zum 2. mal schwanger war.

Wartest du jetzt noch ab oder geht mogen ab in die notfall-apotheke?

ich drück uns auch ganz fest die daumen.

Ich werde wohl bis samstag warten
und wenn ich dann meine mens immer noch nicht habe, dann kauf ich mir nen test. wenn der dann wieder negativ sein sollte, dann versteh ichs echt nicht.

hab das auch schon öfters gehört, dass manche frauen einfach so ein gefühl haben, sie seien schwanger.. und wenn du das gefühl ja bei der zweiten schwangerschaft auch hattest, dann hoff ich doch dass es dich nicht täuscht.

schlimm, diese warterei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:33

Wie ich mich kenne
mach ich bestimmt morgen nochmal nen Test. wenn der negativ ist das renn ich auch am Samstag los und hol nen neuen.

Ich kann einfach schlecht warten.....
Total blöd und teuer, ich weiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:37
In Antwort auf bodil_12853103

Wie ich mich kenne
mach ich bestimmt morgen nochmal nen Test. wenn der negativ ist das renn ich auch am Samstag los und hol nen neuen.

Ich kann einfach schlecht warten.....
Total blöd und teuer, ich weiß

Ich kann auch ganz schlecht warten
aber ich versuche es dennoch bis samstag auszuahlten, falls ich nicht doch morgen schon gehe

hast du auch irgendwelche anzeichen außer diesem "gefühl"? meinst du wirklich ich kann mir das alles nur einbilden?
ich mach mich echt noch verrückt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:43

Ja
ich hatte um den Einnistungstag echt schlimme Übelkeit. Bin extrem zickig im Moment einen tierischen bläh-Bauch hab ich auch. und ich hab in letzter Zeit sehr nah am Wasser gebaut.

Das Du Dir das alles einbilden kannst glaub ich nicht. und du darfst ja auch nicht vergessen das Du ja eigentlich "überfällig" bist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:49
In Antwort auf bodil_12853103

Ja
ich hatte um den Einnistungstag echt schlimme Übelkeit. Bin extrem zickig im Moment einen tierischen bläh-Bauch hab ich auch. und ich hab in letzter Zeit sehr nah am Wasser gebaut.

Das Du Dir das alles einbilden kannst glaub ich nicht. und du darfst ja auch nicht vergessen das Du ja eigentlich "überfällig" bist....

Komischerweise
war mir fünf Tage, was ich allerdings für viel viel zu früh halte von freitag abend bis sonntag mittag dermaßen übel wie ich es garnicht kenne. hab es zwar öfters mal mit dem kreislauf, aber da konnte ich überhaupt nich aufstehen, mir wurde sofort schwindelig und ich hatte nen ganz schlimmen brechreiz. kann natürlich auch ein virus gewesen sein. fand es nur sehr merkwürdig zu der zeit.

Oh je, ich hoffe echt das es geklappt hat, obwohl ich ja nicht viel erwarten darf so kurz nach absetzen der pille...

ich glaub ich such mir schon mal die notfall apotheke für morgen raus, kanns ja doch nicht lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:54

Ich bin
voegestern abend im Bett gelegen, und auf einmel war mir sooo schlecht das gedacht hab jetzt los. Das war vielleicht eine oder zwei Minuten so und dann war wieder alles ganz normal..

Hab grad mit meinem Mann geredet,der hat mir verboten nen Test vor Sonntag zu machen. "Du machst Dich noch total verrückt" hat er gesagt. Recht hat er ja....

Wie gesagt, bei manchen klappts gleich beim ersten Mal, warum solltest Du nicht dazu gehören?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 23:00
In Antwort auf bodil_12853103

Ich bin
voegestern abend im Bett gelegen, und auf einmel war mir sooo schlecht das gedacht hab jetzt los. Das war vielleicht eine oder zwei Minuten so und dann war wieder alles ganz normal..

Hab grad mit meinem Mann geredet,der hat mir verboten nen Test vor Sonntag zu machen. "Du machst Dich noch total verrückt" hat er gesagt. Recht hat er ja....

Wie gesagt, bei manchen klappts gleich beim ersten Mal, warum solltest Du nicht dazu gehören?

Genauso
geht es mir auch, mir ist kurz schlecht und schwindelig und dann geht es wieder. echt seltsam...
mein freund musste nur noch lachen, als ich mich hier angemeldet hab, ich glaub der is so schon genervt genug
und recht hat dein mann ja auch, aber dennoch ist es sooooooooo schlimm für uns zu warten.

ich wart mal ab, vielleicht kauf ich morgen einen test, werde dann berichten. und du meld dich auch wenns was neues gibt.

wünsche dir noch einen schönen abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 23:03

Würde mich freuen
wieder was von Dir zu hören.

Jetzt warten wir ja nicht mehr allein

Schönen Abend Dir auch und LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2008 um 19:47

Einnistungsblutung oder doch Mens?
Hallo nochmal,

ich hatte am Freitag morgen nochmal getestet, aber negativ. Gestern morgen hab ich dann meine Tage bekommen, dachte ich zumindest. Es handelt sich hierbei nämlich um ganz helles, frisches rosa Blut und auch nicht viel, so dass ich jetzt einen Tampon benutzen müsste (sorry hört sich blöd an). Kann das jetzt noch eine Einnistungsblutung sein oder doch die Mens und diese ist so schwach weil dies vom absetzen der Pille kommt? GV hatte ich am 9.12. (von den Unterleibsschmerzen her dachte ich, ich hätte in der Zeit meinen ES gehabt, vielleicht war der aber auch ein paar Tage später?), dann wären es ja schon zweieinhalb Wochen her, da kann doch eigentlich keine Einnistung mehr sein, oder? Wäre doch viel zu spät?

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram