Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsanzeichen + negativer Test

Schwangerschaftsanzeichen + negativer Test

25. März 2015 um 8:30

Hallo, ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Anfang Januar ist das Kondom verrutscht beim geschlechtsverkehr. Ich nehme keine Pille.
Kurze Zeit später ging es dann mit schwangerschaftsanzeichen los (ziehen im Unterleib und Übelkeit). Ich wollte mal abwarten ob meine Periode kommt. Sie kam dann auch auf den Tag genau(24.1.) und dauerte 5 Tage Also war ich war erleichtert.allerdings war die Übelkeit und das Ziehen dann immer noch da. Also habe ich Mitte Februar einen Test gemacht - er war negativ. Im Februar bekam ich meine Periode auch pünktlich und sie dauerte 5 Tage. Zur Sicherheit habe ich aber noch einen Test gemacht und er war wieder negativ. Auch im März kam meine Periode auf den Tag genau aber das Ziehen ist immer noch da.
Ich habe panische Angst vor Ärzten und weiß aber einfach nicht mehr was ich machen soll weil ich das langsam nicht mehr aushalte. Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Idee was mit mir los ist?
Ein Kind wäre gerade absoluter Horror da ich mitten im Studium bin also kein Einkommen habe und ich will auch eigentlich keine Kinder bis 30 (ich bin 23).

Mehr lesen

27. März 2015 um 14:17

Nein
Wenn du 3x hintereinander Feind regel pünktlich bekommen hast und die test negativ waren, dann schließe ich eine ss aus

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Eileiterschwangerschaft 2mal
Von: kathy28112
neu
27. März 2015 um 11:39
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen