Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schwangerschaftsanzeichen in 1 Woche?

Schwangerschaftsanzeichen in 1 Woche?

12. April 2013 um 14:21 Letzte Antwort: 12. April 2013 um 15:24

Hallo , ich habe seid ca 3 Tagen Schmerzen in den Brüsten aber nur seitlich. Auch meine Stimmung ist ganz merkwürdig und ich habe ziemliches Sodbrennen. Ich hab total Angst, dass ich schwanger sein könnte aber wenn dann wäre die Befruchtung jetzt ca 1- 1 1/2 Wochen her da ich da noch meine Mensturation hatte. Kann man nach 1 Woche solche Anzeichen einer Schwangerschaft schon merken? Könnte natürlich auch sein dass man sich einiges einbildet wenn man fest davon überzeugt ist, aber wollte mal eure Meinung hören ob das bei euch evtl auch so war, nach 1 Woche? Bitte um eine Antwort

Mehr lesen

12. April 2013 um 14:36

Verhütung?
Hallo,

die erste Frage wäre ja, hast du beim Akt verhütet entweder mit Kondom oder Pille?

Wenn nein, kann es durchaus zu einer Befruchtung gekommen sein...

Schwangerschaftssynthome können durchaus auch schon in der ersten SSW auftreten, das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Viele sagen, dass sie schon bei der Befruchtung das Gefühl hatten, schwanger zu sein (weibliche Intuition)

Es gibt Schwangerschaftstest die schon 16 Tage nach GV Schwangerschaftshormone im Blut nachweisen können. Vielleicht wäre das ja was für dich, um Sicherheit zu bekommen?

LG

Gefällt mir
12. April 2013 um 14:42
In Antwort auf roshni_11964443

Verhütung?
Hallo,

die erste Frage wäre ja, hast du beim Akt verhütet entweder mit Kondom oder Pille?

Wenn nein, kann es durchaus zu einer Befruchtung gekommen sein...

Schwangerschaftssynthome können durchaus auch schon in der ersten SSW auftreten, das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Viele sagen, dass sie schon bei der Befruchtung das Gefühl hatten, schwanger zu sein (weibliche Intuition)

Es gibt Schwangerschaftstest die schon 16 Tage nach GV Schwangerschaftshormone im Blut nachweisen können. Vielleicht wäre das ja was für dich, um Sicherheit zu bekommen?

LG

Glück gehabt?
Dann werd ich da ja noch 10 Tage sicherheitshalber warten müssen... oder können Frauenärzte schon vorher etwas sagen?

Naja eigene Doofheit wir haben erst nicht Verhütet und dann kurz davor mit Kondom ... aber von den Lusttropfen kann man ja soweit ich weiss auch schwanger werden..

Gefällt mir
12. April 2013 um 15:24

Lusttropfen
Im Lusttropfen selbst sind keine Spermien vorhanden. Es sei denn dein Partner hat vorher schon einen Orgasmus gehabt. Wenn er danach aber auf Toilette gewesen ist, sollten alle vorhandenen Spermien rausgespült gewesen sein...

Eine Schwangerschaft durch den Lusttropfen ist sehr unwahrscheinlich - aber eben auch nicht ausgeschlossen.

Vielleicht hast du Glück gehabt, jedenfalls war es mehr als richtig kurz vor Ejakulation noch das Kondom benutzt zu haben. In Zukunft aber von Anfang an mit Kondom!

Wenn die Sache gut ausgegangen sein sollte, war dir diese Angst vor der Schwangerschaft bestimmt eine Lehre und ihr werdet in Zukunft vorsichtiger sein

Gefällt mir