Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsanzeichen Hoch 10 - Ist das normal???

Schwangerschaftsanzeichen Hoch 10 - Ist das normal???

14. Januar 2011 um 12:07

Hallo,

Ich hatte am 06.01. ungeschützten GV 1 Tag vor meinem ES. Den Nuvaring habe ich schon im September abgesetzt, und direkt ganz regelmäßig meine Tage bekommen. Es war jetzt das erste Mal, daß wir es drauf angelegt haben. Es war auch eher ein sehr spontaner Entschluß, weil bei uns gerade der Babyboom in der Verwandschaft und Freundeskreis herrscht. Also sind wir ganz unverkrampft an die Sache herangegangen, nach dem Motto: "Wäre ja echt witzig, wenn es direkt klappt!". Aber irgendwie wußte ich danach direkt es hat geklappt. ich hatte es irgendwie im Gefühl, einfach so eine Vorahnung. Am nächsten Abend ging es dann los. Ich hatte ein ganz krasses ziehen in Unterleib. Ich nehme an, daß war der ES, den spüre ich regelmäßig, nur dieses mal so stark das ich kaum mehr die Treppe rauf laufen konnte. Und seit diesem Tag war mir auch ganz schwindelig, nicht nur so ein bißchen, sondern schon heftig, mit so einem komischen ziehen im Kopf. Ich fühle mich seitdem wie in Trance. Am 09.01. hatte ich dann wieder so ein ziehen im Unterleib, und irgendwie hatte ich das Gefühl, jetzt nistet es sich ein. Es war auch nur ganz kurz. Danach wurde mir richtig übel, und das Essen kommt mir seitdem regelmäßig hoch, aber richtig übergeben mußte ich mich noch nicht. Mir ist die ganze Zeit ist mir seitdem übel, am schlimmsten ist es immer nachmittags. Da denk ich auf der Arbeit immer nur dran, daß der Weg zum Klo gleich hoffentlich nicht zu weit sein wird. Beim Autofahren wird mir auch manchmal richtig übel. Mir ist vorallem immer ganz schwindelig im Kopf. Meine Haut ist auch ganz weich und überempfindlich geworden, und im Gesicht ganz trocken und pickelig. Ich hatte 4 Tage hintereinander heulkrämpfe ohne Ende - aus ganz nichtigen Gründen, und bin schon so ungefähr 100 X an die Decke gegangen, wegen jeder Kleinigkeit. Mein Freund meint nur ich sei momentan unerträglich. Gestern haben meine Brüste fürchterlich wehgetan, man konnte sie kaum anfassen. Am späten Abend bekam ich aufeinmal solche Rückenschmerzen, daß ich kaum aus dem Bett aufstehen konnte. Meine Muskeln in den Oberschenkeln und Armen tun seit gestern auch weh, wie Muskelkater. Als mein Freund und ich zum Italiener spaziert sind, kam es mir vor wie ein Marathon. Und anstatt die geliebte Pasta dort zu bestellen, habe ich plötzlich einen riesigen Hunger auf Tomaten und Gurken gehabt und darum gebeten mir einen solchen Salat zuzubereiten. Die Pizzabrötchen fanf ich einfach nur ecklig. Mein Freund meinte die ganze Zeit, daß ich mir doch alles nur einbilde, und er mir erst glaubt, wenn er einen positiven Schwangerschaftstest vom Arzt sieht. Das hat mich sehr gekränkt, weil ich mich so alleingelassen fühle, während mein Körper verrückt spielt. Alles steht für mich momentan auf dem Kopf. Ich hatte doch gar nicht damit gerechnet, daß es evtl. so schnell klappt. Ich habe vor lauter ungeduld gestern 3 Schwangerschaftstests besorgt (ich weiß, eigentlich viel zu früh) und gestern mittag und heute morgen schon 2 gemacht. Der erste gestern mittag zeigte ganz leicht eine erahnbare Linie, aber so leicht, daß sie schon fast eingebildet sein könnte, und nur wenn man sie auf eine bestimmte Weise gegen das Licht gehalten hat. Die Linie hat mein Freund am Abend bestätigt. Der Test von heute morgen, hingegen war negativ.

Ich weiß, mein Beitrag ist sehr lang geworden , aber ich finde die Anzeichen sehr extrem und mache mir Sorgen, wie das erst werden muß, wenn ich tatsächlich schwanger bin, und das jetzt gerade mal der Anfang ist. Sollte ich nicht schwanger sein, dann müßte ich ja wahrscheinlich sehr krank sein. Was meint ihr, bin ich schwanger? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht von Anfang an? Ich lese im Internet immer nur von ganz leichten Anzeichen am Anfang.

Ich freue mich über jede Nachricht und Meinung..

Mehr lesen

14. Januar 2011 um 17:06

Hmmmmm
hallo!
also für mich klingt das sehr schwanger... ich habe auch vor ein paar tagen einen test gemacht, der nur schwach positiv war. habe mir dann einen digitalen test geholt und der zeigt eindeutig SCHWANGER an... vielleicht solltest du dir lieber so einen holen?

drücke dir auf jeden fall die daumen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2011 um 14:13
In Antwort auf dusty_12117929

Hmmmmm
hallo!
also für mich klingt das sehr schwanger... ich habe auch vor ein paar tagen einen test gemacht, der nur schwach positiv war. habe mir dann einen digitalen test geholt und der zeigt eindeutig SCHWANGER an... vielleicht solltest du dir lieber so einen holen?

drücke dir auf jeden fall die daumen...

lg

Von frau zu frau unterschiedlich
Hallo,
also ich kann nur vom hören und lesen her sagen, das die Sache mit der Übelkeit, von Frau zu Frau unterschiedlich ist! Manche haben das sofort und dann viele Wochen. Bei anderen kommt es erst später.
Wie mit allen anderen Nebenerscheinungen
Na dann mal toi toi toi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen