Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsanzeichen?

Schwangerschaftsanzeichen?

10. Januar um 10:59

n ihr Lieben,Ich habe da mal eine komische Frage.Erstmal zur Vorgeschichte:Ich bin 29 Jahre alt, mein Freund und ich haben ein Kinderwunsch und üben fleißig.Ich habe bereits einen fast 7 jährigen Sohn.Am 1.1. Oder 2.1. Hatte ich meinen eisprung, den habe ich positiv mit den ovulationsteststreifen positiv getestet und dann auch anhand meiner Basalthemperatur gemessen und auch dann mit einem ziehen im eierstock bemerkt.Durch meinen Zykluskalender habe ich gesehen wann ca. Der Eisprung wäre und dies kam auch genau hin. Wir hatten dann die Tage davor und an dem Tag und danach fleißig geherzelt.Nun bin ich zum heutigen Tag ES +9.Meine Brüste tun seit ES +3 so weh , wie bei meiner PMS, die unterleibsschmerzen waren nicht so doll wie bei PMS. Gestern von ca. 15 Uhr bis 18 Uhr hatte ich ein ziehen im unterleib und dann auch für die 3 Stunden eine rosa bis hellrote Blutung. Die Blutung und die Unterleibsschmerzen sind jetzt komplett weg. Für die Periode ist es doch eigentlich noch zu früh und zwar 7 Tage.manchmal hatte ich das bei meinem.zyklus das ich wenn ich ein paar Tage vor der Periode geherzelt hab das ich dann blutete und diese leichte Blutung bis zur Periode blieb und dann kam sie dann richtig.Ich habe Angst das die Blutung bereits wieder der Verbote ist für meine Periode.Oder ich eine gelbkörperchenschwäche habe und da was mit meinen Hormonen nicht stimmt. Ich habe dann heute früh meine Basaltemperatur wieder gemessen weil wenn die Periode kommt sinkt diese ja wieder , aber ist nicht gesunken eher um 0,1 gestiegen.Heut früh konnte ich feststellen das die eine Brustwarze dunkler als die andere ist und auch der warzenvorhof war dunkler als die andere.Hatte das auch schonmal Eine von euch, verschiedene Farben ? Und wie sind eure Erfahrungen mit zwischenblutungen und der gelbkörperchenschwäche?Tut mir echt leid für den langen Text 🙈Aber ich wollte kein Detail auslassen. es ist schon der 4. Versuch und so langsam bin ich verunsichert .Vielen Dank schonmal für eure Antworten.Lg Dani

Mehr lesen

10. Januar um 12:42

Hallo ich schreib mal wie es bei mir war. Es war ähnlich wie bei dir, nur dass ich keine Blutungen hatte. Ich bin damals Ende November 2015 schwanger geworden und ich wusste, dass irgendwas anders ist. Positiv getestet hatte ich am 14.12.2015, da war ich 1 Tag überfällig.
Ich hatte ca. 5 Tage nach Eisprung und Empfängnis total die Brustschmerzen. Ich ging damals noch zum Tennis und konnte das nicht weiter ma, da es so weh getan hat beim springen und rennen. Meine brustwarzen veränderten sich ebenfalls und wurden dunkler und die Drüsen drum herum schwollen an. Da wusste ich eigentlich schon was abgeht. Blutungen hatte ich keine aber die brüste waren heftig. 
Alles gute und viel Glück 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Mit Hormonyoga schwanger werden
Von: ganzwunderbar
neu
10. Januar um 10:10
thread spendenmarathon
Von: littlesloth
neu
10. Januar um 9:22

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen