Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch

Schwangerschaftsabbruch wer muss zahlen?

29. März 2012 um 12:00 Letzte Antwort: 30. März 2012 um 11:46

Hallo

Ich hatte letstes Jahr eine Abtreibung.. und ich habe jede Rechnungen selbst bezhalt.

und mein Ex- Freund hatte kein Cent bezahlt..
MUSS er denn nichts bezahlen oder wie geht das?

LG

Mehr lesen

29. März 2012 um 12:12

Hmm
es ist soo, er hat mich solang umgestummen bis ich es dann auch nicht mehr haben wolte /konnte.. meine nerven waren am ende. ich hoffe jemand versteht mich

Gefällt mir

29. März 2012 um 12:33

..
Nein wir waren in dieser Zeit beide Arbeitslos..

Gefällt mir

29. März 2012 um 14:40


Nein, er muss nichts dazu zahlen, er hätte es aber machen können. Geht ja euch beide was an.
Du hättest bei jeder Krankenkasse einen
Antrag auf Kostenübernahme stellen können, wenn
du unter einer gewissen Einkommensgrenze liegst.

Gefällt mir

29. März 2012 um 14:55

..
was ist den ALG ?

Gefällt mir

29. März 2012 um 17:15

Vielleicht ist sie nicht in D zuhaus..
Von abtreibung.at:

Die Kosten sind je nach Land unterschiedlich. In den meisten Ländern in Westeuropa werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen, so auch in der Schweiz. In Deutschland übernimmt das Sozialamt die Kosten, wenn das eigene Nettoeinkommen der Frau unter etwa 1.000 Euro liegt. In Österreich werden die Kosten nicht übernommen und Frauen müssen diese selbst bezahlen. Die Kosten schwanken zwischen etwa 350- 800,- Euro. Wobei meist noch zusätzliche Kosten für die sog. Rhesusspritze dazukommen. Manchmal wird auch Ultraschall extra verrechnet.

Gefällt mir

30. März 2012 um 10:27
In Antwort auf

Vielleicht ist sie nicht in D zuhaus..
Von abtreibung.at:

Die Kosten sind je nach Land unterschiedlich. In den meisten Ländern in Westeuropa werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen, so auch in der Schweiz. In Deutschland übernimmt das Sozialamt die Kosten, wenn das eigene Nettoeinkommen der Frau unter etwa 1.000 Euro liegt. In Österreich werden die Kosten nicht übernommen und Frauen müssen diese selbst bezahlen. Die Kosten schwanken zwischen etwa 350- 800,- Euro. Wobei meist noch zusätzliche Kosten für die sog. Rhesusspritze dazukommen. Manchmal wird auch Ultraschall extra verrechnet.

Ja ich chomme von der Schweiz
naja bei mir war es ca. 600 Franken plus Ultraschall extra verrechnet worden.

Gefällt mir

30. März 2012 um 11:38
In Antwort auf

Ja ich chomme von der Schweiz
naja bei mir war es ca. 600 Franken plus Ultraschall extra verrechnet worden.

Im Prinzip
bin ja selbst nicht aus der Schweiz, aber was man so im Internet liest, müsste dann die Krankenkasse zahlen. Kann natürlich sein, dass sie den extra Ultraschall nicht bezahlen.

Gefällt mir

30. März 2012 um 11:46
In Antwort auf

Ja ich chomme von der Schweiz
naja bei mir war es ca. 600 Franken plus Ultraschall extra verrechnet worden.

In der Schweiz
ist Schwangerschaftsabbruch eine Pflichtleistung der Krankenversicherung. Allerdings musst du 10% Selbstbehalt und die Jahresfranchise selbst bezahlen. Wenn du also im selben Jahr keine anderen Arztkosten hattest und eine Franchise von mehr als 500 Franken gewählt hast, dann musst du alles selber bezahlen. Andernfalls würde ich versuchen, von der Versicherung noch was zurück vergütet zu erhalten.

Gefällt mir