Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsabbruch - in welcher Woche?

Schwangerschaftsabbruch - in welcher Woche?

7. September um 22:39

Hallo, 

gibt es hier Personen, die schon einmal einen Abbruch hatten? 
Wenn ja, in welcher Woche und wie waren eure Erfahrungen? 


An alle Gegner und sogenannten „Lebensschützer“: Eure Moralpredigten und Gottes Weisheiten interessieren mich nicht, werde ich auch nicht lesen. Darum gehts in meiner Frage nicht. 

Danke und Lg

Mehr lesen

7. September um 23:50
In Antwort auf jools_18591749

Hallo, 

gibt es hier Personen, die schon einmal einen Abbruch hatten? 
Wenn ja, in welcher Woche und wie waren eure Erfahrungen? 


An alle Gegner und sogenannten „Lebensschützer“: Eure Moralpredigten und Gottes Weisheiten interessieren mich nicht, werde ich auch nicht lesen. Darum gehts in meiner Frage nicht. 

Danke und Lg

Naja,  wenn man abtreiben möchte,  würde ich es so früh wie möglich empfehlen. 

Wer möchte schon ein immer größer werdendes Baby weg machen. 

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

8. September um 18:39
In Antwort auf jools_18591749

Hallo, 

gibt es hier Personen, die schon einmal einen Abbruch hatten? 
Wenn ja, in welcher Woche und wie waren eure Erfahrungen? 


An alle Gegner und sogenannten „Lebensschützer“: Eure Moralpredigten und Gottes Weisheiten interessieren mich nicht, werde ich auch nicht lesen. Darum gehts in meiner Frage nicht. 

Danke und Lg

Hi, ich hatte sowas noch nicht aber ich würde, sollte ich nochmal ungeplant schwanger werden (möchte keine Kinder mehr) sofort abtreiben. Also zwischen der 5. Und der 9. Woche. Alles Gute und alles wird gut. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. September um 22:07
In Antwort auf jools_18591749

Hallo, 

gibt es hier Personen, die schon einmal einen Abbruch hatten? 
Wenn ja, in welcher Woche und wie waren eure Erfahrungen? 


An alle Gegner und sogenannten „Lebensschützer“: Eure Moralpredigten und Gottes Weisheiten interessieren mich nicht, werde ich auch nicht lesen. Darum gehts in meiner Frage nicht. 

Danke und Lg

Hallo liebes,ich hatte einen abbruch.ich war in der 10.woche aber leider nur deswegen weil der Arzt keinen früheren Termin hatte..
hab eine ausschabung vornehmen lassen, mit der tablette hätte es mir persönlich zu lange gedauert.
Blutungen waren wie bei einer periode,hatten aber kaum Schmerzen.

Solange du mit deiner Entscheidung leben kannst,ist das völlig in ordnung!und selbst wenn du danach nochmal Zweifel bekommst oder es bereust,das ist völlig normal..auch das gehört dazu.wenn man manchmal die gedanken hat ob es richtig war ider nicht..
Wünsche dir alles gute!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. September um 10:19

Hallo tinkerbell,

hatte auch selbst keine Erfahrung. Jedenfalls kannst du bei der Beratung mehr hören, wenn du niemand persönlich kennst. Warst du da schon? In welcher Woche bist du? Danach geht´s dann, welche Methode gewählt wird. Hast du dich da schon informiert?
Natürlich erlebt es trotzdem jede Frau anders. Daher gibt auch jede andere Empfehlungen weiter.
Alles Gute für dich!
Catie
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September um 19:09

Danke für die lieben Antworten  

Ich habe den Abbruch morgen, auch in der 10. Woche. Wird unter Vollnarkose durchgeführt. 

Ich bin mir der Entscheidung sicher.

Alles Liebe auch für euch! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 10:04

@jools
Hallo Jools,
jetzt bin ich irritiert .. hast du deinen nickname geändert inzwischen? Oder habe ich mich vertan?
Geht es dir gut soweit?
@wolke15
Und dir, wolke 15? Wie geht es dir? Ich habe auch in deinem anderen Thread gelesen.
Kannst du dich gut schützen? Suche dir doch auch eine Beratung zur Unterstützung!
Ich kann mir vorstellen, dass dein Freund dich in Ruhe lässt.
Immerhin ist er ja gegangen. D.h. die Bewegung geht von dir weg. Er wird dich nicht bedrängen, sonder einfach alleinlassen.
Ist nicht schön. Aber besser, als wenn du ihn fürchten musst.
Diesmal willst du das Kind sicher bekommen oder macht er dir da Druck?
Alles Liebe dir von catie
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 22:22
In Antwort auf catie09

@jools
Hallo Jools,
jetzt bin ich irritiert .. hast du deinen nickname geändert inzwischen? Oder habe ich mich vertan?
Geht es dir gut soweit?
@wolke15
Und dir, wolke 15? Wie geht es dir? Ich habe auch in deinem anderen Thread gelesen.
Kannst du dich gut schützen? Suche dir doch auch eine Beratung zur Unterstützung!
Ich kann mir vorstellen, dass dein Freund dich in Ruhe lässt.
Immerhin ist er ja gegangen. D.h. die Bewegung geht von dir weg. Er wird dich nicht bedrängen, sonder einfach alleinlassen.
Ist nicht schön. Aber besser, als wenn du ihn fürchten musst.
Diesmal willst du das Kind sicher bekommen oder macht er dir da Druck?
Alles Liebe dir von catie
 

Hey.wir sind nicht mehr zusammen.nach allem was war, reicht es mir.bisher kam nichts mehr,ist auch überall geblockt.aber sonst geht's mir gut.
er fragte ja auch gleich ob ich es wieder abtreiben will wir beim letzten Mal.so ein idiot.aber icj behalte es.hab ja ihm gesagt das ich sowas nicht wieder mache.lieber alleine als mit ihm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September um 12:57

Oh ... schon schwer jetzt. Aber sicher geht es dir besser, nachdem du klar entschieden hast.
Kommst du gut klar? Ganz aktuell? Also, lässt er dich in Ruhe und du kannst wohnen bleiben mit deinem Großen?
Und sonst: Hast du Unterstützung, falls du brauchst?
Alles Gute jedenfalls für dich und die Schwangerschaft!
Catie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen