Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsabbruch

Schwangerschaftsabbruch

26. Juli 2018 um 14:31

Huhu ihr Lieben,

schwerenherzens musste ich einen Abbruch durchführen, da in der Fruchthöhle nichts gewachsen ist.
Ich entschied mich dann für den Abbruch mit Dem Medikament Mifegyne.
Ich musste Dienstag die ersten 3 Tabletten einnehmen und heute dann die letzten 2.
Mir wurde schon von den ersten 3 sehr schlecht. Von den letzten beiden heute habe ich direkt nach 1 Stunde Blutungen bekommen.
Hat damit noch jemand erfahrungen?
Merkt man es, wenn die Fruchthöhle rauskommt oder nicht, da ja sowieso sehr viel Gewebe mit rauskommt.
Wie lange hattet ihr starke Blutungen und wann wurde es weniger?
wie lange gingen die Blutungen (wie viele tage) und wann war euch nicht mehr schlecht?
hab manchmal das Gefühl ich kippe so um und morgen ist schon die Kontrolle beim arzt ob alles raus ist und ich würde gern wissen ob man da auch noch so doll blutet?
liebe Grüße.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
ZT34 und seit gestern immer wieder Unterleibsziehen
Von: ladybird1410
neu
|
26. Juli 2018 um 10:50
Ovu Test verwirrt mich...
Von: susi0809
neu
|
26. Juli 2018 um 10:06
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook