Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftsabbruch

Schwangerschaftsabbruch

12. November 2017 um 21:06 Letzte Antwort: 12. November 2017 um 21:10

Hallo,

ich hatte ende September einen medikamentösen Abbruch. Danach hatte ich zwei Wochen Blutungen, dann eine Woche nichts und dann wieder Zwei Wochen Blutungen. Danach wiederum hatte ich 10 Tage nichts und nun swit 2 Tagen Schmierblutungen habe um zu schauen ob noch HCG im Urin nachweisbar ist einen ss-test gemacht. Dieser war aber negativ. Jemand erfahrungen diesbezügluch ?

wäre für jede Antwort dankbar!

viele grüße

Mehr lesen

12. November 2017 um 21:10
In Antwort auf lola111111114

Hallo,

ich hatte ende September einen medikamentösen Abbruch. Danach hatte ich zwei Wochen Blutungen, dann eine Woche nichts und dann wieder Zwei Wochen Blutungen. Danach wiederum hatte ich 10 Tage nichts und nun swit 2 Tagen Schmierblutungen habe um zu schauen ob noch HCG im Urin nachweisbar ist einen ss-test gemacht. Dieser war aber negativ. Jemand erfahrungen diesbezügluch ?

wäre für jede Antwort dankbar!

viele grüße

Ich denke durch die Medikamente ist Dein Zyklus durcheinander gekommen. Wenn Du Dich verunsichert fühlst, lass Dich noch einmal beim FA untersuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Erfahrungsbericht operativer Schwangerschaftsabbruch
Von: kaya3581
neu
|
12. November 2017 um 13:34
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook