Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwangerschaftsabbruch

Letzte Nachricht: 13:13
U
user2143828581
29.12.21 um 23:18

Hallo,
gibt es hier Frauen die einen Schwangerschaftsabbruch hatten und keine psychischen Wraks danach waren?
gefühlt liest man überall nur von Frauen die danach vollkommene Zweifel und schlimmeres hatten...

ich hab mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und bisher ist auch noch nichts fest, aber wenn ich wie jetzt so eine Entscheidung treffe, hab ich mir das gut überlegt und weiß, dass ich danach kein schlechtes Gewissen haben brauch oder gar haben werde...

vielleicht kann ja jemand berichten oder sich mit mir austauschen

LG

Mehr lesen

C
cristina0721
31.12.21 um 18:56

Hallo und guten Abend, gerade bei einem Schwangerschaftsabbruch lässt es sich nicht im Vorhinein sagen, wie es einer Frau damit geht. Selber habe ich auch keine Erfahrungen, habe aber - wie du inzwischen wahrscheinlich auch - viel von anderen Frauen gelesen. Viele Frauen wollen auch nicht drüber sprechen. Es bleibt offen und du wirst es jetzt nicht wissen, wie es dir nachher geht. 
Dass du es dir nicht leicht machst, glaube ich dir. Was ist deine Situation - magst du noch bisschen erzählen, was es dir schwer macht? Vieles lässt sich doch lösen und oft stehen die Probleme im Vordergrund und die Freude, die so ein Kleines mit ins Leben bringt, ist während der Schwangerschaft noch nicht erlebbar. Wie weit bist du in der Schwangerschaft? Gib' dir Zeit, bis du innerlich ruhig bist und spürst, was dir wichtig ist. Was ist mit dem Papa dazu? Weiß er von der Schwangerschaft?
Ich wünsche dir trotz allem einen guten letzten Abend im Jahr und freu mich, wenn du schreibst.
Herzliche Grüße von Cristina 

Gefällt mir

G
genta_26645206
01.01.22 um 18:59

Ja du kannst mich gerne privat schrieben

Gefällt mir

C
cristina0721
03.01.22 um 12:37

Hallo und guten Tag dir, wie geht's dir heute? Bist du mit deinen Fragen schon ein bisschen weiter gekommen? Schreibst du, wie es die weiter geht? 
Liebe Grüße von Cristina

Gefällt mir

E
elfenbein89
08.01.22 um 11:11

Hallo
ich hatte einen Schwangerschaftsabbruch in der 16 ssw, weil mein Kind nicht gesund war.
er war ein absolutes Wunschkind...da die ssw schon fortgeschritten war, konnte man nur noch die Geburt einleiten.
für mich war es fie richtige Entscheidung, jedoch heisst es nicht, dass man nicht leidet. Ich lebe weiter, aber ich denke trotzdem immer an meinen Sohn im Hinmel. Am Anfang dachte ich, dass ich nie wieder lachen werde. Heute gejt es mir Gut, aber mit der Entscheidung lebe ich ein Leben lang. Keine Frau, ob geplant oder nicht geplante ssw, geht mal gerne hin für den Abbruch. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

lg Elfenbein

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
crumpycat
11.01.22 um 13:15
In Antwort auf user2143828581

Hallo,
gibt es hier Frauen die einen Schwangerschaftsabbruch hatten und keine psychischen Wraks danach waren?
gefühlt liest man überall nur von Frauen die danach vollkommene Zweifel und schlimmeres hatten...

ich hab mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und bisher ist auch noch nichts fest, aber wenn ich wie jetzt so eine Entscheidung treffe, hab ich mir das gut überlegt und weiß, dass ich danach kein schlechtes Gewissen haben brauch oder gar haben werde...

vielleicht kann ja jemand berichten oder sich mit mir austauschen

LG

Hallo,

ich habe diese Erfahrung vor einigen Monaten gemacht. Ich habe es heimlich getan und niemand weiß davon. Das ist eine schlimme Belastung für die Seele. Rein körperlich war der Abbruch selbst nicht so schlimm. Aber ich leide seit dem jeden Monat unter Schwangerschaftssymptomen obwohl keine besteht.

Gefällt mir

M
mausbeer
11.01.22 um 16:50

Ich musste eine Ausschabung haben, weil das Herzchen aufgehört hat zu schlagen.  Das war furchtbar ! 

Wenn Du Dir so sicher bist, dann brauchst Du hier ja nicht fragen. 

Klingt für mich, als wenn Du Dir doch nicht so sicher bist. 

Lass Dich von einer Beratungsstelle beraten. 

Ich würde niemals abtreiben, es sei denn es wäre durch eine Gewalttat entstanden 

Gefällt mir

L
lole72
13:13

Grüß dich.
Also was kann man hier sage.
Ja, es ist kein Wunder überhaupt, dass du psychische Wraks nach Schwangerschaftsabbruch hast.
Ist doch ganz okay Zweifel zu haben oder noch was.
Wie hat eigentlich dein Partner darauf reagiert? Oder hast du ihm nix gesagt?
Wenn nein warum​?
 

Gefällt mir