Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / Schwangerschaft wahrscheinlich?

Schwangerschaft wahrscheinlich?

22. Juli 2013 um 23:42 Letzte Antwort: 23. Juli 2013 um 13:30

Hallo Leute,

sorry erstmal dass ich mit der Frage nerve, da gibts schon tausende zu... Hab zu meinem Fall auch gegoogelt aber man findet eben nichts richtiges was genau passt. Das ihr hier nicht hellsehen könnt etc weiß ich auch, aber vielleicht ging es euch ja mal ähnlich oder ihr wisst etwas dazu

Also. Ich bin 18 und seit 2 Monaten wieder mit meinem Exfreund zusammen (insgesamt jetzt 3 1/2 Jahre). Ich habe die Pille genommen und aus Angst vor einer Schwangerschaft und eben Krankheiten haben wir auch jedes mal ein Kondom benutzt, ich hab drauf bestanden. Die Pille hab ich weitergenommen, als wir uns im Dezember getrennt haben. Vor ca. 7 Wochen wurde ich operiert und hab deswegen ca 2 Wochen Antibiotika bekommen und musste mich übergeben, die Pille hat ihre Wirkung wahrscheinlich verloren in der Zeit. Kondome wurden trotzdem immer benutzt. Weil ich aber generell Magen/Darmprobleme hab ist mir die Pille auf Dauer zu unsicher gewesen, und so wollte ich den Nuvaring ausprobieren. Am 23.6 war der Beginn meiner letzten Periode, die während der Pilleneinname wirklich beinahe auf die Stunde genau kam, monatelang. Am 28.6 habe ich dann den ersten Nuvaring eingesetzt und hatte keinerlei Probleme. Man muss nicht immer an die Einnahme denken und sich keine Sorgen machen, wenn man erbricht oder sonstige Probleme in der Art hat. Naja jedenfalls meine ich gelesen zu haben, dass man in den ersten 7 Tagen zusätzlich verhüten sollte, danach aber nicht mehr unbedingt nötig (allerdings stand das nur bei "Wenn sie vorher keine hormonelle Verhütung benutzt haben" und nicht bei "Wenn sie vorher die Pille genommen haben", wobei das ja dann eigentlich auch gilt?). So. Mit dem Ring habe ich mich definitiv sicherer gefühlt als mit der Pille, und mein Freund hatte schon lange den Wunsch, es mal ohne Kondom zu tun. Letzens hatten wir dann einen sehr romantischen Abend und - zugegeben - es war dann alles sehr "fließend" und ich habe auch nicht groß nachgedacht, weil ich irgendwie auch neugierig war (vielleicht dumm von mir) und ja den Ring hatte. Am Samstag, dem 13.7 hatten wir dann zweimal Sex ohne Kondom, also vor 9 Tagen. Das war der Anfang der dritten Ringwoche, also müsste er ja eigentlich wirken..? Habe ihn auch richtig angewendet und nur einmal für ca 15 Minuten rausgenommen (nicht während dem Sex), das sollte ja also keine Rolle spielen. Vor 2 Tagen, Samstag den 27.7 dann ein weiteres Mal ohne Kondom, naja. Man kann zwar auch ohne den männlichen Höhepunkt schwanger werden; aber es sei erwähnt, dass er jedes Mal gekommen ist. Die ersten beiden Male hab ich es danach provisorisch in der Dusche ausgespült. Naja, jedenfalls mache ich mir nun etwas Gedanken. Normal kam meine Periode wirklich punktgenau Sonntags vormittags-Mittags, und jetzt ist Montagabend und es ist noch keinerlei Anzeichen zu merken, obwohl ich normal auch ca 1 Tag vorher leichte-mittlere Bauchschmerzen/krämpfe hatte. Das kann ja eventuell am Ring liegen; sind ja nicht genau dieselben Hormone und es ist eine Umstellung, aber keine Ahnung, er ist seit Freitagmorgen draußen, also 3 1/2 Tage, da müsste doch, wenn was kommt, schon was passiert sein...? Habt ihr Erfahrungen mit dem Ring bzw war das bei jemandem ähnlich? Ich möchte morgen einen Test kaufen und ihn Mittwochmorgen machen, meint ihr, das ist zu früh? Wäre 11 Tage nach dem ohne-Kondom-Verkehr. Ich bin vielleicht auch leicht "paranoid", da ich kurz vor meinem Abi stehe und die Beziehung leider auch schon wieder kriselt.. Ich will unbedingt eine Familie und Kinder, aber im Idealfall noch nicht jetzt.

Naja, also wisst ihr was dazu? Laut der "ungefähren" Formel müsste der Eisprung ja um den 7.7 rum gewesen sein; also ca eine Woche vorher..

Sorry für den Roman und ich will wirklich keinen nerven und komm mir grad auch selbst ein bisschen "übereilt" vor und irgendwie dumm, aber der Ring sollte ja eigentlich wirklich geschützt haben, denke ich.. Bin es nur garnicht gewohnt dass meine Periode sich verzögert, seit Jahren nicht, und weils grade in meinem Leben und der Beziehung eh leicht kriselt mach ich mir da auch Gedanken... aber nicht sooo stark, also denke nicht, dass das die Periode beeinflusst, bin insgesamt eher ruhig. Dass es am Wetter oder so liegt vermute ich mal nicht?

Naja liebe Grüße, eine schöne Nacht schonmal und danke an die, die sich hier durchquälen und vielleicht etwas dazu sagen können!

Mehr lesen

23. Juli 2013 um 11:59

Hallo
es wäre super wenn du natürlich kurz und knapp deine Geschichte schreiben würdest, so ist es nun unübersichtlich worum es eigentlich geht. Also ich versuche zusammenzufassen: du hast in diesem Monat mit Nuvaring angefangen? Und ihr hattet auch ungeschützt GV?
Also der Ring gibt die Hormone direkt und ohne Umweg an die Scheidenwand ab, das heißt das der Ring sofort wirkt.

Anleitung:
Der allererste NuvaRing wird am ersten Tag der Periode eingelegt und wirkt dann sofort. Legt man ihn an einem anderen Tag des Zyklus ein, braucht er 7 Tage, bis er wirklich sicher verhütet.

Danach lässt man ihn 3 Wochen drin.
Dann entnimmt man ihn und trägt eine Woche lang keinen Ring.

IN DIESER WOCHE IST MAN WEITERHIN SICHER VOR EINER SCHWANGERSCHAFT GESCHÜTZT!!!
Wenn du also auch während der Pause/der Periode Sex ohne Kondom haben möchtest, dann wirst du dennoch nicht schwanger!

Nach 7 Tagen Pause setzt man einen neuen NuvaRing ein. Und der schützt weiterhin sicher und ohne jede Unterbrechung vor einer Schwangerschaft.

Solange du den Ring also gemäß der Packungsbeilage trägst, bist du dauerhaft vor Schwangerschaft geschützt!

Wenn du dir aber trotzdem nicht sicher bist, geh am besten zu deinem Frauenarzt und informiere dich genauc darüber

Gefällt mir
23. Juli 2013 um 12:53

Hi,

normalerweise fasse ich mich auch eher kurz, bin auch "Forenerfahren", aber ich wollte es wirklich ausführlich machen, weil es ja bei dem Thema manchmal wichtig ist, sorry

Die Anleitung habe ich selber auch hier, vielen Dank
Ich meinte eben nur, dass was du schreibst, also am ersten Periodentag einlegen, steht bei "Wenn Sie vorher NICHT hormonell verhütet haben" (wie oben schon erwähnt), aber das habe ich ja mit der Pille, daher hab ich es eingelegt, als ich die erste Pille wieder hätte nehmen sollen, also nach 7 Tagen Pause. War mir eben nur unsicher, ob er dann auch direkt wirkt, oder sich das wegen den anderen Hormonen von der Pille eben irgendwie "aufhebt", weil in der Sparte "..wenn Sie schon hormonell verhütet haben" eben nicht stand, dass er direkt wirkt. Dass er dann 3 Wochen drin bleibt und dann eine raus und so weiter ist mir schon klar; ich informier mich da ja auch selber drüber, und hab das wie gesagt auch eingehalten.
Die Hauptfrage sollte sein, ob jemand auch schonmal so gewechselt hat und sich dadurch die Periode verändert hat, weil meine eben wirklich zuverlässig war bisher, und mich das verunsichert hat - mit der Anwendung des Rings an sich bin ich ja vertraut.
Heute hole ich mir dann einen Test und schaue die nächsten Tage erstmal nach, bevor ich dann den nächsten Ring einlege.
Ich würde mich dann nochmal melden.

Danke

Gefällt mir
23. Juli 2013 um 12:58

Oder
du machst einen Termin beim FA aus und er sagt dir es genau. Hat dir dein Arzt nicht genau erklärt ob es nun gleich wirkkt oder nicht? Ob du verhüten musst oder nicht? Oder hat er dir einfach Nuvaring in die Han dgedrückt und gesagt " machs" ?

Gefällt mir
23. Juli 2013 um 13:09

Hi,

ehrlich gesagt, nicht wirklich. Die meinte erstmal "Och ja, probier mal aus, ob du mit dem Ring zurechtkommst" und weil ich zu der Zeit Single war (sie hat nachgefragt), hat sie dann auch nichts mehr groß zu anderweitiger Verhütung gesagt. Auf die Schnelle hab ich dann auch nicht wirklich was fragen können; weil Sie meinte ich soll ja auch erstmal das Heftchen durchlesen. Deswegen war ich mir eben nicht sicher von wegen Hormonumstellung Pille -> Ring, und eigentlich hatte ich ja bis dato auch nur mit Kondom und wie gesagt ne super zuverlässige Periode. Naja
Ich denke ich werd erstmal den Test machen. Man wartet da bei ihr manchmal wirklich ewig und es kann ja immernoch sein, dass ich bis morgen früh sowieso meine Periode bekomme und der Test dann garnicht nötig ist. Wenn doch, habe ich ihn immerhin hier und kann dann Do oder Fr immernoch einen "Notfalltermin" machen, wenn bis dahin nichts passiert ist.

Gefällt mir
23. Juli 2013 um 13:30

Ja
das ist eine gute Idee aber ich denke das die Schwnagerchaft eher unwahrscheinlich ist. Die Mens kann sich immer weider verschieben auch die Umstellung von Pille auf den Ring kann die Ursache sein.

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen