Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft und Traurig

Schwangerschaft und Traurig

4. Oktober 2015 um 23:21

Hallo,
Ich finde bestimmt welche denen es genauso geht wie mir. Und genau das könnte mir gut tun.
Also ich bin in der 19. Ssw und es ist auch ein Wunschkind. Und meine erst Schwangerschaft. Ich geh seit ca 5 Wochen nicht mehr arbeiten und hab es auch nicht mehr vor, da ich ziemlich Probleme mit meinem Rücken habe und meiner Chefin. Naja ich fühl mich ca alle 3 Tage ziemlich scheiße, weine ganz doll und mache mir damit immer gleich Vorwürfe. Bin halt mit allem überfordert und genieße meine Schwangerschaft nicht. Ich hab ständig starke Rückenschmerzen, mein Freund stresst mich ( so doll, dass ich die Beziehung oft nicht mehr will), bin erkältet und komm mim Haushalt nicht nach. Was ist denn das für eine Schwangerschaft. Hab überhaupt keine Lust mehr schwanger zu sein. Und ich hab noch nichtmal Halbzeit. Wem geht's denn auch so? Wer findet seine Schwangerschaft auch blöd?
LG Melinda

Mehr lesen

5. Oktober 2015 um 0:10

Fühl dich gedrückt
Huhu.. also ich bin zwar momentan nicht Schwanger.. aber ich hab zwei Kinder. In der ersten SS ging es mir wie dir jetzt. Das lag vor allem aber daran das mir ständig übel wa, ich ein sehr großes Hämatom hatte & dazu kamen dann noch Nierenprobleme. Ich lag die hälfte der SS im KH & komischerweise hatte ich an manchen Tagen auch keine Lust meinen Freund auch nur zu sehen. Ich habe mich damals auch gefragt "Sollte eine SS nicht etwas schönes sein ?".. & habe dann versucht mir die Zeit so schön es ging zu machen. Ich war damals auch viel hier im Forum unter einem anderen Namen. Hab versucht mich hier auszutauschen, weil man es hier verstanden hat. Man trifft ja so genug Leute die sagen "Genieß es doch einfach, du bist doch nicht krank, du bist schwanger !". Ich habe diese Sätze gehasst & kann dir nur an's Herz legen dir trotzdem eine schöne Zeit zu machen. Versuch Dich wohlzufühlen. Wenn dir nach rausgehen ist, dann geh' raus. Wenn dir danach ist die Wohnung zu putzen, dann putz halt. Ich hab damals einfach das gemacht, worauf ich Lust hatte. Dazu muss ich sagen das mein Freund da auch viel mitgemacht hat (er kam nach Hause & ich war im 8. Monat der Meinung das das Wohnzimmer komplett umgeräumt werden muss.. also gesagt, getan). Jede SS ist halt anders. Jede Frau erlebt es anders. Ich denke auch das durch diese ganzen tollen Promi Schwangerschaften immer gezeigt wird das das ja alles nur schön ist & die ja garkeine Probleme haben, sich nicht unwohl fühlen etc. Aber auch diese Frauen hängen zu Hause über der Schüssel & treiben ihre Männer mal in den Wahnsinn, weil sie einfach auf nichts Lust haben. Das ist normal. Das geht aber auch alles wieder vorbei. Wie gesagt, versuch einfach die Momente in denen du kannst, es zu genießen. Diese Zeit kommt nicht zurück. Ich wünsche Dir alles Gute LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2015 um 7:37
In Antwort auf 0501berlin

Fühl dich gedrückt
Huhu.. also ich bin zwar momentan nicht Schwanger.. aber ich hab zwei Kinder. In der ersten SS ging es mir wie dir jetzt. Das lag vor allem aber daran das mir ständig übel wa, ich ein sehr großes Hämatom hatte & dazu kamen dann noch Nierenprobleme. Ich lag die hälfte der SS im KH & komischerweise hatte ich an manchen Tagen auch keine Lust meinen Freund auch nur zu sehen. Ich habe mich damals auch gefragt "Sollte eine SS nicht etwas schönes sein ?".. & habe dann versucht mir die Zeit so schön es ging zu machen. Ich war damals auch viel hier im Forum unter einem anderen Namen. Hab versucht mich hier auszutauschen, weil man es hier verstanden hat. Man trifft ja so genug Leute die sagen "Genieß es doch einfach, du bist doch nicht krank, du bist schwanger !". Ich habe diese Sätze gehasst & kann dir nur an's Herz legen dir trotzdem eine schöne Zeit zu machen. Versuch Dich wohlzufühlen. Wenn dir nach rausgehen ist, dann geh' raus. Wenn dir danach ist die Wohnung zu putzen, dann putz halt. Ich hab damals einfach das gemacht, worauf ich Lust hatte. Dazu muss ich sagen das mein Freund da auch viel mitgemacht hat (er kam nach Hause & ich war im 8. Monat der Meinung das das Wohnzimmer komplett umgeräumt werden muss.. also gesagt, getan). Jede SS ist halt anders. Jede Frau erlebt es anders. Ich denke auch das durch diese ganzen tollen Promi Schwangerschaften immer gezeigt wird das das ja alles nur schön ist & die ja garkeine Probleme haben, sich nicht unwohl fühlen etc. Aber auch diese Frauen hängen zu Hause über der Schüssel & treiben ihre Männer mal in den Wahnsinn, weil sie einfach auf nichts Lust haben. Das ist normal. Das geht aber auch alles wieder vorbei. Wie gesagt, versuch einfach die Momente in denen du kannst, es zu genießen. Diese Zeit kommt nicht zurück. Ich wünsche Dir alles Gute LG

Vielen Dank
Danke für die lieben Worte. Naja du hattest es ja dann noch schwerer wie ich. Du arme. Aber du hast recht,;ich höre es überhaupt nicht gern, wenn jemand sagt , dass es doch schön ist und ich froh drum sein soll. Bin ich auf jeden fall. Würde am liebsten vor spulen und mein Baby schon im Arm halten. Aber die SS ist nicht so berauschend. Und jetzt noch die Erkältung dazu .
VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2015 um 10:04
In Antwort auf jolan_12703266

Vielen Dank
Danke für die lieben Worte. Naja du hattest es ja dann noch schwerer wie ich. Du arme. Aber du hast recht,;ich höre es überhaupt nicht gern, wenn jemand sagt , dass es doch schön ist und ich froh drum sein soll. Bin ich auf jeden fall. Würde am liebsten vor spulen und mein Baby schon im Arm halten. Aber die SS ist nicht so berauschend. Und jetzt noch die Erkältung dazu .
VG

Oh ja
Ja, meine SS war wirklich heftig, aber sie ging auch irgendwann vorbei. Ich hatte auch irgendwann den Gedanken "Bitte komm' einfach ganz schnell raus".. vor allem weil ich in der 34 SSW auch noch eine OP hatte. Aber heutzutage ist er 4 Jahre jung & ich merke einfach das die Zeit so schnell vergeht. Versuch es wirklich irgendwie zu genießen.. auch wenn es nur ein einziger Tag in der Woche ist an dem du Dich wohl fühlst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ab wann muss ich mir sorgen machen
Von: samiiami
neu
5. Oktober 2015 um 9:27
Noch mehr Inspiration?
pinterest