Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schwangerschaft und rauchen

Schwangerschaft und rauchen

13. März 2008 um 22:02 Letzte Antwort: 14. März 2008 um 11:32

Hallo, also ich wusste nicht in welches Forum ich das schreiben soll, aber:

es geht nicht um mich, sondern um meinen Freund und ich bin auch nicht schwanger. Ich hatte ihn gefragt, ob er aufhören würde, wenn ich schwanger werde, dachte es wäre selbstverständlich aber:

"Nö, ich bin doch dann nicht schwanger, sondern du"

Ich finde dass ziemlich verantwortungslos und habe meine Familienplanung damit auf Eis gelegt.

Findet ihr dass übertrieben? Aber ich fände dass schrecklich, wenn das Baby dann angequalmt wird. LG

Mehr lesen

13. März 2008 um 22:09

Also
meiner meinung nach finde ichs zu übertrieben!
Manche mütter rauchen und bekommen gesunde kinder...

Also meiner meinung nach ist es war nicht schön aber deswegen die Familienplanung auf eis legen? naja....muss jeder für sich wissen

LG nataengel

Gefällt mir
13. März 2008 um 22:54

Also
ich finde deine Einstellung total richtig! Anscheinend denken hier manche,das baby bleibt für immer im Bauch,aber es kommt nun mal auch irgenwann auf die Welt und es sollte vor Kinder nicht geraucht werden!

Gefällt mir
13. März 2008 um 23:21

Naja...
also etwas übertrieben finde ich es schon.

ich war auch schon immer nichtraucher aber mein freund raucht. er raucht aber nicht in der gegenwart des kindes und nicht in der wohnung,da würde ich ausflippen weil ich da seeeehr empfindlich bin.
aber ich liebe ihn trotzdem und wir haben uns unsere kinder gewünscht.er nimmt ja rücksicht aber es ist halt schwer für ihn aufzuhören weil der richtige wille scheinbar nicht da ist.
während meiner 1. und auch der jetzigen SS raucht er aber nicht direkt neben mir in einem raum oder so. beim spazieren schonmal aber dann mit abstand das wir nichts abbekommen.

LG *anja*

Gefällt mir
13. März 2008 um 23:22

Ich habe auch geraucht
bis ich schwanger wurde und dann hab ich aufgehört,ist ja klar
Aber deswegen muss ja mein Freund nicht auch gleich aufhören. Meiner geht seit Beginn der SS immer in die Küche zum rauchen, macht die Tür zu und das Fenster auf...Ich muss aber sagen, wenn der Kleine in 4 Wochen auf die Welt kommt, ist Rauchverbot in der gesamten Wohnung und das akzeptiert mein Freund auch und wird dann raus gehen...Solange Dein Freund dich nicht zu qualmt, lass ihm doch das rauchen..

Lieben Gruß

Gefällt mir
14. März 2008 um 7:28

Hallo
Schon wieder das Thema

Also, ich muß meine Gedanken dazu auch mal loswerden!
Ich bin noch nicht schwanger und rauchen tu ich auch nicht!
Kann ja sein, dass es Mütter gibt, die die ganze SS über rauchen und die Kinder sind gesund! Das gibt es auch mit Müttern, die die ganze SS Alkohol trinken...! Aber wenn man raucht oder trinkt und das Kind ist dann nicht gesund, hat man dann nicht ein schlechtes Gewissen, weil man nicht weiß, ob es daran lag?!
Und ich hab da was mitbekommen, was ich gerne loswerden würde...!
Die Schwester von meinem Ex hat zwei Kleine Kinder (inzwischen 5 und 3). Während der SS hat sie aufgehört zu rauchen, danach ist sie zum Rauchen auf den Balkon gegangen! Wenn wir dort zu Besuch waren, hab ich es ja mitbekommen! Und jedesmal, wenn sie wieder rein kam, stanken ihre Klamotten nach dem Rauch! Habe auch irgendwann dann mal gelesen, dass man dadurch die Kinder genauso schädigt, weil man sie ja in/auf den Arm nimmt und sie das dadurch einatmen...!
Keine Ahnung, ob es wirklich so ist, aber ich finde es sowieso als Nichtraucher schon ekelhaft (diesen kalten Rauch), wie fühlt sich dann erst ein Kind?!
Will auch keine Diskussion hier breit treten, ist ja nicht mein Thema!
Jeder muß selber wissen, wie er das mit seinem Gewissen vereinbaren kann...!

Gefällt mir
14. März 2008 um 7:51

Guten Morgen
einigt euch doch (also wenn du schwanger wirst) dass er nur in einem bestimmten Zimmer rauchen darf. Bin selbst Nichtraucherin, aber während der SS hab ich niemanden "verboten" vor mir zu rauchen. Aber jetzt wo die Kleine da ist, darf der Besuch halt nur in der Küche bei offenem Fenster rauchen.(weil ich mich da nicht mit der Kleinen zusammen aufhalte) Machen die Leute aber auch freiwillig, auch wenn wir zu Besuch sind. Also dass du aber deshalb deine Familienplanung auf Eis legst, find ich ein wenig übertrieben Sorry. LG

Gefällt mir
14. März 2008 um 7:54

Ihr seid ja schnell!
Danke für die schnellen Antworten!!
Deswegen frag ich ja, ob das übertrieben ist.
Wir sind erst umgezogen und haben, weil mich der Gestank echt stört, ausgemacht, dass er nur in einem Zimmer raucht... Naja, es hat sich schon wieder auf 2 ausgebreitet und die Tür bleibt auch nicht zu....
Klar bekommen Raucherinnen auch gesunde Kinder, aber man brauchts ja nicht darauf anlegen, dem Kind so früh zu schaden.

Und dann siehts ja noch so aus, dass ER die Elternzeit nehmen würde! Wie will er dann seine 2 Schachteln runterrauchen ohne dass das Kind was abbekommt??

Mich hat einfach seine schnelle Antwort so traurig gemacht, das "DESWEGEN würd ich nicht aufhören"

Gefällt mir
14. März 2008 um 8:56

Es
wird in vielen familien geraucht. er soll halt nur auf dem gang oder dem balkon rauchen, sodass das (zukünftige) baby nicht vollgequalmt wird.

es wäre aber natürlich auf jeden fall besser aufzuhören. aber zwingen kann man ihn nicht. ich habe glück weil ich und mein freund beide nicht rauchen.

lg johanna 28. SSW

lg johanna 28. SSW

Gefällt mir
14. März 2008 um 9:38

Hi,
als ich schwanger wurde, war von Anfang an klar, dass wir beide aufhören, mein Mann und ich. Ich musste ihn auch gar nicht erst darum bitten. Letztendlich hat er damit nicht nur mir und dem Baby einen Gefallen getan, sondern sich selbst auch. Schließlich ist Rauchen generell ungesund. Ehrlich gesagt, find ichs mittlerweile ziemlich eklig, wenn ich kalten Rauch z.B. an Klamotten rieche. Wie schlimm muss das dann erst fürn Säuglin sein, der sich erstmal eh nur über den Geruchsinn orientiert?! Mein Baby kriegt niemand auf den Arm, der grad ne Kippe ausgedrückt hat und dann riecht wien Aschenbecher. Meine Familienplanung würd ich deshalb nicht auf Eis legen aber ich bin froh, dass es bei uns so läuft. Und mein Mann ist genau der gleichen Ansicht wie ich

LG

Gefällt mir
14. März 2008 um 9:46

Also ich find das..
vollkommen übertrieben !

Also ich bis vor kurzem Raucherin, hab das Rauchen gesteckt, als ich erfuhr dass ich schwanger bin.

Kam nicht mal im Traum auf die Idee zu meinem Freund zu sagen,
"hey... ich bin schwanger, hör gefälligst auf zu rauchen !"
Warum sollte ich das überhaupt von ihm verlangen?

Is doch absolut ausreichend wenn er dazu rausgeht..freiwillig!

Gefällt mir
14. März 2008 um 10:20

Also,...
bei uns ist es so,...mein Freund ist raucher und das ist auch ok,...also ich hab nichts dagegen,...jedoch hat er von selbst am Wochenende bzw. ab Freitag schon das rauchen eingestellt,...er raucht also nur noch von Mo-Do wenn er unterwegs ist,...er selbst möchte auch nicht das ich mich in Räumen aufhalte wo geraucht wird,...


Es ist nun mal nicht selbstverständlich das er mit aufhört,...weil er hat ja nicht von anfang an eine solche bindung zu dem Krümel wie du,...
rede mit ihm und versucht einen gesunden Mittelweg zufinden,...mach ihm klar das auch passiv rauchen für das Kind nicht gut ist,...

Lg Babyglueck81 13+5

Gefällt mir
14. März 2008 um 10:27

Solange er nicht neben..
...dem baby raucht, seh ich kein problem. mein freund raucht auch, aber natürlich nur auf der terrasse oder dem balkon.

Gefällt mir
14. März 2008 um 10:29

Hast Recht
das meinte ich ja mit meiner Story auch! Man hat den Rauch in den Klamotten und nimmt das Kind auf den Arm! Genauso ist es in den Wänden und Möbeln, wenn dort mal geraucht wurde...
Aber man merkt, viele nehmen die Raucher in Schutz...!

Wir haben hier auch noch so ein Büro, das nach 2 Jahre immernoch stinkt...!

Gefällt mir
14. März 2008 um 10:36

Hm,
Ich habe sofort aufgehoert, aber wenn mein Freund ab und an beim Weggehen geraucht hat oder mal daheim am Fenster, da hab ich kein Problem mit. Klar, wenn der Kruemel da ist, wird in der Wohnung nicht mehr geraucht, genauso wenig, wenn der Kruemel in seiner Naehe ist. Ob er aber ganz aufhoert oder nicht, muss er selber wissen.

Alles liebe,

Cheers 30. SSW

Gefällt mir
14. März 2008 um 11:04

Hallo
Also mein schatz hat auch geraucht als ich schwanger wahr aber immer drausen da ich nicht wil das in der wohnung geraucht wird, du kannst nicht von jemanden ferlangen mit dem rauchen aufzuhören nur weil du schwanger bist alerdingst kannst du dafür sorgen das drausen geraucht wird und das er einen kaugummi in den mund niemd wen er fertig ist damit du den rauch nicht richen musst.

Gefällt mir
14. März 2008 um 11:09

...
Also mein Verlobter hat gleich aufgehört zu rauchen als wir erfuhren das ich schwanger bin und er hielt durch!

Doch ganz ehrlich würde er draussen rauchen oder einfach weniger, hätte mir das auch gereicht. Denn es ist wirklich so, ich bin schwanger und nicht er!

Deswegen gleich die Planung hinzuschmeissen finde ich übertrieben!

Grüsse Bea 26.SSW

Gefällt mir
14. März 2008 um 11:28


wieso legst du deine Familienplanung dann aufs Eis??? Ist das ein Grund für dich?
Ich war auch Raucherin (jetzt nicht mehr) und mein Freund raucht immer noch vor mir (nicht im haus)..pustet mir allerdings nicht ins gesicht . Ich habe ihn nie gedrängt deswegen aufzuhören. Mich störts auf jeden fall nicht.
Also eine schwangere sollte schon auch rücksicht auf ihre mitmenschen nehmen können und nicht immer an sich selber denken

Gruß Andrea 33 ssw

Gefällt mir
14. März 2008 um 11:32

Super...
Ich glaube, wir sind typische Nichtraucherinnen

Aber genau das find ich auch nicht schön! Mit dem Raucheratem/-Klamottengeruch das Kindchen knuddeln... bääähhh...

Aber, muß ja jeder selber wissen

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest