Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft ohne Anzeihen?

Schwangerschaft ohne Anzeihen?

28. Juni 2010 um 7:07 Letzte Antwort: 28. Juni 2010 um 7:38

Ich hatte in den letzten 3-4 Monaten öfters Verstpätungen was meine Periode betrifft, immer höchstens eine Woche.
Am 31 Mai hatte ich eine Bauchspiegelung in Gynokologischen und Allgemein Bereich.
meine letzte Periode war ungefair 2-3 Wochen vor der Bauchspiegelung, und danach hatte ich keine Periode.
Ich habe davor eigentlich die Pille genommen, nur da ich immer diese Verspätungen hatte und dachte das ich eine verwachsung oder endemetriose oder sonst was habe habe ich sie erstmal abgesetzt aber ich muss sagen wir haben nie ohne Kondom gemacht!
Meine Periode ist nun schon seit fast 2 Monaten nicht mehr da.
und seit einer Woche bin ich ständig müde.
erlich gesagt kam ich garnicht dazu mir Sorgen zu machen, irgentwie dachte ich die ganze zeit das sie noch kommt.
(wegen verspätungen)
ich verspüre keine Übelkeit, kein Ziehen in der Brust, kein garnichts.
Nur heute Morgens fühle ich das mir ein wenig übel ist aber ich sage erlich das ich das darauf schiebe das ich noch nichts gegessen habe. Kommt ab und zu vor.
Bei der Bauchspiegelung wurde nichts gefunden und somit auch nichts gemacht. Da bei mir nach der Aussage der Ärzten im Unterbauch und allgemein bauchraum alles gesund aussieht kann ich mir meine verspätung nicht erklären, überhaupt kann ich mir nicht erklären warum ich in letzter zeit immer wieder verspätungen hatte, sogar vor 2 monaten trotz pille.
Auch bei einer innternistin war ich bereits aber sie konnte mir auch nicht helfen.
Bauchspiegelung war das letzte was man machen kann und das haben sie ja bereits getan, sagte sie.

seit dem ich mir Gedanken darüber mache schwanger zu sein, habe ich angefangen mehr auf mein körper zu achten, und mir ist aufgefahlen das ich auf dem bauch nicht lange liegen kann bzw tut das nach einer zeit weh wie blähungen, eine wöllbung sehe und spüre ich nicht..

Gibts es jemanden von euch? der mit soetwas erfahrung gemacht hat?
Und ne letzte frage an alle die mehrmals schwanger waren.
Kann es überhaupt möglich sein das wenn man bei ersten zwei schwangerschaften total die synthome verspürt hat
mit brustziehen, mit übelkeit, mit schmerzen im unterleib, mit starker müdigkeit und hunger bei einer nechsten schwangerschaft keine synthome mehr hat(abgesehen von der müdigkeit)?

Danke für eure hilfe.
ich mache heute abends zwar ein test würde aber gerne schon mal bescheid wissen

Mehr lesen

28. Juni 2010 um 7:13

Hey du
denke schon das das möglich ist.aber wenn ich das richtig verstehe hast du deine pille kürzli8ch abgesetzt,wenn dem so ist kann es auch davon sein...hatte danach auch erstmal 2 mon. keine periode.

und anzeichen oder symptome hatte ich erst im 2 monat bis mitte 4ter .

hab aber hier auch schon von einigen gehört die garkeine probleme hatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2010 um 7:38
In Antwort auf inbar_11981189

Hey du
denke schon das das möglich ist.aber wenn ich das richtig verstehe hast du deine pille kürzli8ch abgesetzt,wenn dem so ist kann es auch davon sein...hatte danach auch erstmal 2 mon. keine periode.

und anzeichen oder symptome hatte ich erst im 2 monat bis mitte 4ter .

hab aber hier auch schon von einigen gehört die garkeine probleme hatten.

Und davor?
wennn man schwanger war und synthome hatte bei zwei schwangerschaften, bei den dritten kann dann nix kommen?
geht das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram