Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft nicht gemerkt?

Schwangerschaft nicht gemerkt?

13. Oktober 2011 um 6:55

Guten Morgen,
grade bei RTL kam wieder ein Bericht,das eine junge Mutter nicht merkte das sie schwanger ist und erst im KH als sie mit Wehen eingeliefert wurde,erfuhr das sie jetzt ein Kind bekommt.Mich fasziniert das ja echt.Ich bin auch psychisch so ein bisschen angehaucht,aber sowas zu verdrängen kann ich mir nicht vorstellen.Ein Vorteil hat das ganze ja Man macht sich keinen Stress und hat vor nix Angst,weil man ja wenns soweit ist,keine Zeit mehr hat....

Hatte von euch das auch schon jemand?

Lg Biene

Mehr lesen

13. Oktober 2011 um 7:19

Mir nicht
Aber meiner arbeitskollegin,. Ihr ging es immer schlecht, war auch beim
Arzr aber der szellte trotz magenspiegelung nix fest, weil sie immer durchfall und kotzen musste dachte sie die bewegungen sind vom darm,..
Sie hatte echr null bauch,.. Klar etwas zzgenommen aber sonst nix,..

Naja und denn is sie in der 36 woche zum arzt ud er so,.. Gluckwunsch sie bekommen in 4 wochen ihr kind,..erstan dem
Tag wo
Sie wusste das sie ss ist, explodierte ihr bauch.

2 wochen spater war das kind da


Also haben ja jeden tag zusammen gearbeitet und sie wusste es definitiv nicht.

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 7:31


also manchmal denke ich mir,wenn man so ein Angsthase ist wie ich,ist das soo die beste Lösung lach.
Interessant das ganze,echt

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 7:50

Mmh
Mir ist es auch passiert. Ich war damals 16 Jahre alt und habe meine SS nicht bemerkt. Bei mir kam an einem Tag so ein ein komisches Gefühl und sagte zu meiner Freundin ich glaub ich bin schwanger. Das kam wie aus heiterem Himmel. Am nächsten Tag war ich beim Frauenarzt der mich wieder weg schicken wollte mit einem Termin der erst 8 Wochen später gewesen wäre. Ich sagte dann an der Rezeption "Ich glaub ich bin schwanger" somit durfte ich Platz nehmen. Kaum im Zimmer tastete die Frauenärztin meinen Bauch ab und hatte schon ein Tennisball in der Hand ja da war ich in der 18 SSW.

Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich es nicht wahrgenommen. Bis zum ET es nicht zu merken kann ich mir allerdings nicht Vorstellen da ja auch wild gestrampelt wird.

Lg jetzt mit einem großem Sohn von 13 Jahren und klein Muckelchen 17 Tage

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 10:17

Ich find das nur lächerlich
kann ja sein das es jemand in den ersten wochen nicht merkt, aber irgenwann wächst das kind und somit auch der bauch.

ich könnte mir vorstellen das man es bei einer dicken frau nicht sieht.aber sie selber würde doch was merken, bewegungen!?

und wenn jemand schlank ist sieht man es noch schneller und eher.

das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 10:19

Ich denke
die frauen die ihre" beschwerden" sich nicht erklären können woher die kommen, das die im allgemeinen etwas zurück geblieben sind.

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 10:23
In Antwort auf amaya_11866071

Ich denke
die frauen die ihre" beschwerden" sich nicht erklären können woher die kommen, das die im allgemeinen etwas zurück geblieben sind.

Ich glaub nicht
Das meine kollegin zurück geblieben ist und von den bewegungen her hätte ich bei meiner nieeeee geglaubt das die vom kind kommen,..

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 10:25
In Antwort auf aura_12254659

Ich glaub nicht
Das meine kollegin zurück geblieben ist und von den bewegungen her hätte ich bei meiner nieeeee geglaubt das die vom kind kommen,..

Ich geh ja nicht nur von bewegungen aus
sondern von den ganzen symthomen die eine ss mitsich bringt das man nicht da mal auf die idee kommt.

das ist meine meinung dazu, und ich möchte niemanden beleidigen.

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 10:29

Ja gut
wenn jemand grad ein trauma verarbeitet ( wenn du das meinst) dann könnte ich mir das vorstellen.

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 12:03
In Antwort auf amaya_11866071

Ich find das nur lächerlich
kann ja sein das es jemand in den ersten wochen nicht merkt, aber irgenwann wächst das kind und somit auch der bauch.

ich könnte mir vorstellen das man es bei einer dicken frau nicht sieht.aber sie selber würde doch was merken, bewegungen!?

und wenn jemand schlank ist sieht man es noch schneller und eher.

das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen

Hallöchen...
...also ich muss dir sagen...ich bin sehr sehr schlank...zu schlank,war aber vor kuren noch mit ZWILLINGEN im 7. Monat Schwanger und mein Bauch sah nur so "dick" aus,als wenn ich einfach nur zu viel gegessen habe.
Kindsbewegungen hatte ich auch,aber wenn ich nicht gewusst hätte,dass ich Schwanger bin,dann hätte ich sie nicht als Kindbewegungen eingeordnet,denn selbst Darmbewegungen fühlen sich so ähnlich wie Kindsbewegungen an,zumindest in mein Vergleich.

Und es gibt Frauen,die wirklich garnichts an Symtomen einer SS haben.Meine Freundin hatte ganze 40 Woche keine und es kam nur durch eine Routineuntersuchung raus,dass sie ein Baby erwartet.

Ich selber kann es mir auch nicht bei mir vorstellen,aber es gibt durchaus Frauen,wenn auch nur wenige,die es wirklich nicht bemerken.

LG Hoodie mit Sternenbabys Lisa & Marie und Minnipurzel im Bauch

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 13:29


Wir hatten vor zwei oder drei monaten so nen fall on der nachbarschaft. Da war ein mädchen -17jahre- das ss war ohne es zu wissen. Niemand hat es gemerkt. Gut sie war ihr leben lang krank. Krebs und andere sachen und dann hat sie plötzlich zugenommen. Die ärzte haben sie untersucht und lediglich festgestellt dass die leberwerte nicht stimmen und als diese nach wochen ständiger tests nicht besser wurde musste sie ins mri. Der arzt dort hat sie in die röhre geschoben und dann gleich wieder raisgenommen mit dem satz er könne sie nicht röntgen, er habe das gefühl sie sei ss. Sie lachte weil sie ihre tage hatte (die kamen bis zur 37.ssw) aber auf dem us sah man das kleine mädchen. Sie war da bereits in der 33.ssw und hat jetzt ein gesundes mädchen zur welt gebracht. Sie war nie dick. Hatte lediglich zugenommen aber auf einen babybauch wär ich auch nie gekommen und ich seh sie fast jeden tag.

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 13:45

Also
meine Kindbewegungen hätte ich spätestens ab der 30. SSW nicht mehr mit Darmbewegungen verwechseln können. Das ist sicher von Frau zu Frau verschieden, aber man hat die Bewegungen ja nicht nur gespürt, sondern sehr deutlich gesehen. Glaub nicht, dass ein Darm in der Lage an meine Bauchdecke zu hüpfen und Beulen zu schlagen

Ansonsten ist der Vergleich mit der Magersüchtigen schon ganz gut. Ich denke, man kann sich selbst nur verdammt schwer da hinein verdenken, wenn es einem selbst nicht so geht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hibbelt jemand mit mir auf ein geschwisterchen?
Von: hilke_12310012
neu
13. Oktober 2011 um 11:56
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen