Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Schwangerschaft nach Verhütung mit Pflaster...

Schwangerschaft nach Verhütung mit Pflaster...

23. Juni 2007 um 22:50 Letzte Antwort: 6. Juli 2007 um 20:21

Hallo!

EIne Freundin von mir hat eine lange Zeit lang (ca. 1-2 Jahre) mit dem Verhütungspflaster erfolgreich verhütet. Nun versucht sie seit letztem Jahr schwanger zu werden.

Bis jetzt ist sie immernoch nicht schwanger.

Ihr Arzt sagte, es kann eventuell einige Monate dauern, bis die Hormone aus dem Körper sind und der "Normalzzustand", wie er von Mutter-Natur vorgesehen ist, herscht.

Habt ihr da Erfahrungen??

Meine Freundin macht sich Sorgen, dass sie unfruchtbar ist...


Habt ihr ne Ahnung wie das mit einer Schwangerschaft nach Verhütung mit Pflaster aussieht?? Wie lange dauert es ca.??


LG
Jogole

Mehr lesen

24. Juni 2007 um 22:32

Schwangerschaft nach Verhütung mit EVRA
Hi,

es wäre sehr nett wenn jemand antworten könnte, wenn jemand Erfahrung damit hat. Ich habe dreieinhalb Jahre mit EVRA verhütet und möchte jetzt ein Kind. Dazu muss ich sagen, dass ich erst im Mai diese Jahres aufgehört habe mit dem Pflaster, seitdem leider auch keine Regel mehr gehabt. Schwangerschaft kann ich aber ausschließen (negativer Test).
Weiß jemand wie lang es dauert bis man einen normalen Zyklus wieder hat?
Ich bin jetzt 6 Tage überfällig, mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Regelschmerzen und allem was dazu gehört nur leider keine Blutung.

Wenn sich da jemand auskennt, wäre ich für eine Antwort sehr dankbar.

Liebe Grüße
Diana

Gefällt mir
27. Juni 2007 um 17:25
In Antwort auf lexie_12661875

Schwangerschaft nach Verhütung mit EVRA
Hi,

es wäre sehr nett wenn jemand antworten könnte, wenn jemand Erfahrung damit hat. Ich habe dreieinhalb Jahre mit EVRA verhütet und möchte jetzt ein Kind. Dazu muss ich sagen, dass ich erst im Mai diese Jahres aufgehört habe mit dem Pflaster, seitdem leider auch keine Regel mehr gehabt. Schwangerschaft kann ich aber ausschließen (negativer Test).
Weiß jemand wie lang es dauert bis man einen normalen Zyklus wieder hat?
Ich bin jetzt 6 Tage überfällig, mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Regelschmerzen und allem was dazu gehört nur leider keine Blutung.

Wenn sich da jemand auskennt, wäre ich für eine Antwort sehr dankbar.

Liebe Grüße
Diana

Hallo,
ich habe bis letztes Jahr im Frühjahr mit EVRA verhütet und hatte dann aufgehört. Ich hatte meinen Zyklus dann wieder, aber nicht so pünktlich wie vorher (zw. 26 und 35 Tagen). Wir haben dann ein halbes Jahr mit Kondomen verhütet, dann dreimal während der fruchtbaren Tage nicht und beim 3.Mal wurde ich schwanger
Viel Glück und liebe Grüße

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 20:21

Bin schwanger totz pflaster....
ich kann dich beruhigen, ich denke nicht dass deine freundin keine kinder mehr bekommen kann denn ich bin trotz richtiger anwendung des evra-pflasters ungewollt schwanger geworden....
also wünsche ich dir und deiner freundin viel glück und ich denke, dass deine freundin bald schwanger wird....
viel glück

1 LikesGefällt mir