Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft nach Kaiserschnitt

Schwangerschaft nach Kaiserschnitt

3. Oktober 2006 um 19:07 Letzte Antwort: 4. Oktober 2006 um 15:47

Mein Sohn wird jetzt 7 Monate und ich bin wieder schwanger.Das war auf keinen Fall so geplant,ist nun aber so passiert.Meine Ärtztin hatte mir nach den Kaiserschnitt gesagt ich müsse 1Jahr warten bevor ich wieder schwanger werde.Wir möchten das Kind auf jedenfall behalten(nach dem sich der erste Schock etwas gelegt hat).Ist euch euch jemand in einer ähnlichen Situation?Oder hat irgendwer Ahnung ob das nun sehr gefährlich werden kann?Was ich bei google gelesen habe war alles nicht so schön.LG Margit

Mehr lesen

3. Oktober 2006 um 20:07

Re: Sectio
Hallo Margit,

Mensch, mach Dich jetzt bloss nicht verrückt!!! Diese Sachen, die man vielleicht bei Google findet, KÖNNEN passieren, MÜSSEN aber keinesfalls - also: keine Panik!!!

So...
Ich habe meinen ersten Sohn auch per KS entbunden und es war eine sehr unschöne Operation plus sehr unschöne Narbe (Querlage, also megagrosse Narbe, und diese dann auch noch verhunzt ). Mein FA meinte damals - übereinstimmend mit allen Ärzten in der Uniklinik - wenn überhaupt ein zweites Kind, dann nur wieder per sectio.
Was soll ich sagen - habe meinen zweiten Sohn ganz "normal" auf die Welt gebracht und es ist nichts gerissen, geplatzt oder sonstige Katastrophen passiert... Auch in der SS hatte ich keine Probleme (war allerdings erst nach 1 3/4 Jahren).

Aber bis Dein Bauch anfängt zu wachsen, wird es wohl noch ein Weilchen dauern, denn so wie ich Dich verstehe, isses noch ganz "frisch"...

Also wie gesagt: mach Dich nicht irre und sprich mit Deiner FÄ über Deine Ängste - ich bin sicher, sie wird Dich auch beruhigen!!!

Alles Gute,
LG Kessa + Mäuschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2006 um 22:42
In Antwort auf lilou_12090907

Re: Sectio
Hallo Margit,

Mensch, mach Dich jetzt bloss nicht verrückt!!! Diese Sachen, die man vielleicht bei Google findet, KÖNNEN passieren, MÜSSEN aber keinesfalls - also: keine Panik!!!

So...
Ich habe meinen ersten Sohn auch per KS entbunden und es war eine sehr unschöne Operation plus sehr unschöne Narbe (Querlage, also megagrosse Narbe, und diese dann auch noch verhunzt ). Mein FA meinte damals - übereinstimmend mit allen Ärzten in der Uniklinik - wenn überhaupt ein zweites Kind, dann nur wieder per sectio.
Was soll ich sagen - habe meinen zweiten Sohn ganz "normal" auf die Welt gebracht und es ist nichts gerissen, geplatzt oder sonstige Katastrophen passiert... Auch in der SS hatte ich keine Probleme (war allerdings erst nach 1 3/4 Jahren).

Aber bis Dein Bauch anfängt zu wachsen, wird es wohl noch ein Weilchen dauern, denn so wie ich Dich verstehe, isses noch ganz "frisch"...

Also wie gesagt: mach Dich nicht irre und sprich mit Deiner FÄ über Deine Ängste - ich bin sicher, sie wird Dich auch beruhigen!!!

Alles Gute,
LG Kessa + Mäuschen

Hallo Kessa!
Vielen Dank für Deine Antwort,bin jetzt schon etwas ruhiger.Ja es ist noch ganz frisch,habe gestern erst positiv getestet.Will morgen früh gleich bei meiner Ärztin anrufen und einen Termin ausmachen.Bin halt schon ein wenig in Panik wie ich das dann alles schaffen soll.Meine Tochter ist dann 6Jahre,mein Sohn gerade mal 1Jahr wenn das dritte Kind dann kommt.Ich bin dann mit drei Kindern die Woche über alleine.Mein Freund hat erst wieder angefangen zu studieren,das dauert dann auch noch 3Jahre bis er fertig ist.Die Wohnung wird dann auch definitiv zu klein.Mein Chef wird auch nicht begeistert sein das ich dann noch länger zu Hause bleiben werde.Naja wird schon irgendwie werden.Andere schaffen das ja auch.Vielen Dank für Deine Antwort.LG Margit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Oktober 2006 um 15:47
In Antwort auf rahab_12475532

Hallo Kessa!
Vielen Dank für Deine Antwort,bin jetzt schon etwas ruhiger.Ja es ist noch ganz frisch,habe gestern erst positiv getestet.Will morgen früh gleich bei meiner Ärztin anrufen und einen Termin ausmachen.Bin halt schon ein wenig in Panik wie ich das dann alles schaffen soll.Meine Tochter ist dann 6Jahre,mein Sohn gerade mal 1Jahr wenn das dritte Kind dann kommt.Ich bin dann mit drei Kindern die Woche über alleine.Mein Freund hat erst wieder angefangen zu studieren,das dauert dann auch noch 3Jahre bis er fertig ist.Die Wohnung wird dann auch definitiv zu klein.Mein Chef wird auch nicht begeistert sein das ich dann noch länger zu Hause bleiben werde.Naja wird schon irgendwie werden.Andere schaffen das ja auch.Vielen Dank für Deine Antwort.LG Margit

Na klar, Kopf hoch!!!
Sicherlich, einfach wird's nicht werden mit 3 Kindern und der Mann die ganze Woche nicht da - geht mir dann aber ab März 2007 genauso!! Mein Freund ist auch von Mo-Fr beruflich unterwegs und kommt nur am WE nach Hause - echt doof, wa???!!

Aber wir werden das schon schaffen - im schlimmsten Falls kann man halt ausnahmsweise mal NICHT vom Boden essen - na und?!

Weisste, manchmal könnt ich meine zwei Grossen echt ermorden, aber wenn Du dann abends beim ins Bett bringen einen Schmatz und ein "Mami, ich hab Dich lieb" kriegst, dann weisst Du wieder, warum Du Kinder hast, oder?!

In diesem Sinne, freu Dich auf Dein Baby!!
Gaaanz liebe Grüsse, Kessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club