Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwangerschaft nach FG

9. Oktober 2014 um 17:50 Letzte Antwort: 16. Oktober 2014 um 13:34

Guten Abend

Ich hatte Ende August einen Abgang, wusste allerdings gar nicht das ich schwanger war, da ich einen unregelmäßigen Zyklus hatte.
Wie auch immer, als ich nach 2 Wochen Blutungen zur Frauenärztin gegangen bin, hat sie mir wider aller Erwartung per Bluttest eine Schwangerschaft nachgewiesen. 3 Tage später war der HCG-Wert allerdings schon bei 0, hatte da ja auch schon seit mehr als 2 Wochen geblutet..

Ein paar Tage später hat die Blutung aufgehört und seitdem verhüten wir auch nicht mehr.
Anfang der Woche habe ich ziemlich deutlich positiv getestet und das nicht mal morgens.

Wie weit kann ich denn jetzt sein? Bin völlig verwirrt.
Kann es sein, das ich mit dem Blutungsstop sofort einen Eisprung hatte und es damit geklappt hat?
Garantieren kann mir hier niemand was, das weiß ich, aber vielleicht hat ja mal jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir einfach berichten wie es ihr dabei so ergangen ist.

Zur Fä will ich erst Anfang/Mitte November, wenn man auch schon was sehen kann, bzw ich aus dem gröbsten raus bin.

Viele Grüße aus dem Schwabenländle

Mehr lesen

9. Oktober 2014 um 18:46

Eine Gleichgesinnte, wuhuu..!
Also, wenn dein HCG definitiv bei 0 war, bist du erneut schwanger!

Lustigerweise ist es bei mir genau so gewesen, dass ich unmittelbar nach dem Abgang wieder schwanger wurde. Rein rechnerisch von der Entwicklung der Schwangerschaft hieß es am Anfang der Schwangerschaft, dass ich scheinbar wirklich direkt mit Blutungsstopp einen Eisprung hatte. Ich erinnere mich jedoch nicht, zu dem Zeitpunkt Sex gehabt zu haben. Mittlerweile wurde mein ET schon zum 2x korrigiert aufgrund der Entwickung meiner Maus. Und es passt vorne und hinten nicht! Ich bin jetzt eigentlich 29+4, aber wenn ich zurück rechne bin ich demnach WÄHREND der Blutung schwanger geworden. Vorgestern im US hieß es, das Baby ist schon soweit wie bei 30+... entwickelt, dann müsste ich VOR der Blutung schwanger geworden sein (habe nicht lange geblutet).

Also, meine FA kann sich das auch absolut nicht erklären - ich habe nun jedoch eine intakte Schwangrschaft Viele sagen schon immer, ich war bestimmt mit Zwillingen schwanger und es ist nur eins abgegangen - im US sah man aber noch gar nichts, da das Baby abging, bevor überhaupt was zu sehen war (nur gut aufgebaute Schleimhaut). Hab da bisher nie dran geglaubt, aber es kann ja auch sein, dass sich das 2. Baby einfach "später" entwickelte - gibt es ja. Hab meinem FA nichts von dieser Theorie erzählt, weil ich es selber für Quatsch halte...aber so erklärt es sich meine Familie und Freunde.

Ich habe exalt 5 Wochen nach Beginn des Abgangs (habe nur ein paar Tage geblutet) positiv getestet und war dann 1-2 Wochen später beim FA. Man sah dann schon eine Minifruchthöhle.

Du kannst nun nur von deiner "letzten" Periode ausgehen, und das wäre der Beginn vom Abgang. Bzw. so hat meine FA es gerechnet (auch wenns ja im nachhinein vorne & hinten nicht passt). Meine FA sagte mir auch, dass das definitiv nur "grob" so stimmt, wir gehen dann später eher von der Entwicklung des Kindes (kann man ja anhand der Werte dann schauen, wie weit man schon ist).

Ich wünsche dir alles Gute für deine neue Schwangerschaft und hoffe, nochmal von dir zu lesen! Bin nämlich gespannt, was dein FA dazu sagt - denn bisher hab ich sowas leider auch noch von keinem gehört, dass man "direkt" nach Blutungsstopp wieder schwanger wurde.

Gefällt mir

9. Oktober 2014 um 19:10

Hi Peach...
..dein Nick kommt mir bekannt, vor, ich glaube wir haben uns schon bei unserer letzten Schwangerschaft in irgendeinem Thread unterhalten..

Bei meinem Frauenärztinentermin ( ) wurde auch ein Ultraschall gemacht und sie hat nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen. Deshalb hat sie ja Blut abgenommen, um sicher zu gehen das ich nicht schwanger bin, weil sie mir Hormontabletten verschreiben sollte.

Sie rief dann am nächsten Tag an und meinte ich wäre wohl schwanger aber der HCG-Wert wäre sehr niedrig, ich solle nochmal wieder kommen 3 Tage später. Gesagt getan, Blutabnahme, HCG bei 0.

Das ich nie nicht schwanger war hatte ich auch schon überlegt aber wenn das HCG bei 0 war, muss es ja so gewesen sein

Ich bin auch gespannt, was da letztendlich bei "rauskommt". Werde berichten wenn es soweit ist

Gefällt mir

9. Oktober 2014 um 19:10
In Antwort auf

Hi Peach...
..dein Nick kommt mir bekannt, vor, ich glaube wir haben uns schon bei unserer letzten Schwangerschaft in irgendeinem Thread unterhalten..

Bei meinem Frauenärztinentermin ( ) wurde auch ein Ultraschall gemacht und sie hat nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen. Deshalb hat sie ja Blut abgenommen, um sicher zu gehen das ich nicht schwanger bin, weil sie mir Hormontabletten verschreiben sollte.

Sie rief dann am nächsten Tag an und meinte ich wäre wohl schwanger aber der HCG-Wert wäre sehr niedrig, ich solle nochmal wieder kommen 3 Tage später. Gesagt getan, Blutabnahme, HCG bei 0.

Das ich nie nicht schwanger war hatte ich auch schon überlegt aber wenn das HCG bei 0 war, muss es ja so gewesen sein

Ich bin auch gespannt, was da letztendlich bei "rauskommt". Werde berichten wenn es soweit ist

Frauenärztintermin...
..muss es natürlich heißen.

Gefällt mir

9. Oktober 2014 um 19:31
In Antwort auf

Frauenärztintermin...
..muss es natürlich heißen.


Ja, so ähnlich wars bei mir auch. Eine SS bestand aufgrund des HCGS, welches aber viel zu niedrig war. Und paar Tage später wars auch schon wieder auf 0. Also war ich ja definitiv schwanger. Hatte aber auch positiv getestet, weil wir schwanger werden wollten!

Also werden wir mal abwarten & Tee trinken was bei dir nun Phase ist.. !!

Gefällt mir

9. Oktober 2014 um 20:26
In Antwort auf


Ja, so ähnlich wars bei mir auch. Eine SS bestand aufgrund des HCGS, welches aber viel zu niedrig war. Und paar Tage später wars auch schon wieder auf 0. Also war ich ja definitiv schwanger. Hatte aber auch positiv getestet, weil wir schwanger werden wollten!

Also werden wir mal abwarten & Tee trinken was bei dir nun Phase ist.. !!

Muuusss...
...muss..

Da ich ja schon 2 Kinder habe bin ich zum Glück abgelenkt und die Zeit geht schneller rum

Gefällt mir

9. Oktober 2014 um 20:33
In Antwort auf

Muuusss...
...muss..

Da ich ja schon 2 Kinder habe bin ich zum Glück abgelenkt und die Zeit geht schneller rum

Ja,
ich habe auch schon einen Sohn, der erst knappe 11 Monate alt ist. Da hat man auch den ganzen Tag zutun, aber langsam wirds schwer weil die Beschwerden doch schon früher beginnen als in der 1. SS und irgendwie viel unangenehmer sind..aber na ja, da muss ich durch!

Bin jeden Tag erstaunt, wie schnell die Zeit plötzlich umgeht. In der 1. Schwangerschaft hatte ich das Gefühl, alles zieht sich wie Kaugummi hin...und jetzt ist schon fast Dezember und mein Baby kommt.. !

Gefällt mir

15. Oktober 2014 um 15:28

Aaaaalsooo...
ich war gestern in der Nähe der Frauenärztin und habe mich gelangweilt weil ich warten musste, bin also rein und habe einen Termin ausgemacht

Sie hat mir direkt einen für heute morgen geben. Habe ehrlich gesagt gehofft, dass ich erst später einen bekomme

Ich war also da und man hat auf dem Ultraschall eine Fruchthöhle -und sie sagte- ein Eibläschen gesehen. Eibläschen kann aber doch gar nicht sein, wäre dann ja noch nicht befruchtet. Und ich wäre so 4+6. Das würde auch mit dem übereinstimmen was sie sieht.

Ist das, was sie gesehen hat nicht der Dottersack mit dem der Embryo versorgt wird, bis er vollständig von der Plazenta versorgt wird die sich jetzt anfängt zu bilden?
Nun war der Schwangerschaftstest auch schon Anfang Oktober positiv, ganz seltsam.
Gestern habe ich aus Neugierde nochmal einen gemacht und da kamen SOFORT zwei dicke fette Striche.
Egal, abwarten und Tee trinken bis zum nächsten Termin in 4 Wochen

Uuuund, ich habe sofort einen Mutterpass bekommen. Habt ihr das auch so früh bekommen??!
Ich hätte den am liebsten erst bekommen, wenn die heilke Zeit rum ist. Nachher passiert was und ich den da rumliegen ...

Gefällt mir

16. Oktober 2014 um 12:04
In Antwort auf

Aaaaalsooo...
ich war gestern in der Nähe der Frauenärztin und habe mich gelangweilt weil ich warten musste, bin also rein und habe einen Termin ausgemacht

Sie hat mir direkt einen für heute morgen geben. Habe ehrlich gesagt gehofft, dass ich erst später einen bekomme

Ich war also da und man hat auf dem Ultraschall eine Fruchthöhle -und sie sagte- ein Eibläschen gesehen. Eibläschen kann aber doch gar nicht sein, wäre dann ja noch nicht befruchtet. Und ich wäre so 4+6. Das würde auch mit dem übereinstimmen was sie sieht.

Ist das, was sie gesehen hat nicht der Dottersack mit dem der Embryo versorgt wird, bis er vollständig von der Plazenta versorgt wird die sich jetzt anfängt zu bilden?
Nun war der Schwangerschaftstest auch schon Anfang Oktober positiv, ganz seltsam.
Gestern habe ich aus Neugierde nochmal einen gemacht und da kamen SOFORT zwei dicke fette Striche.
Egal, abwarten und Tee trinken bis zum nächsten Termin in 4 Wochen

Uuuund, ich habe sofort einen Mutterpass bekommen. Habt ihr das auch so früh bekommen??!
Ich hätte den am liebsten erst bekommen, wenn die heilke Zeit rum ist. Nachher passiert was und ich den da rumliegen ...

Wahnsinn,
dass du so schnell einen Termin bekamst! Ich würde eigentlich auch sagen, dass das bestimmt der Dottersack war. Mutterpass bekam ich immer erst, wenn man das Herzchen schlagen sah. Allerdings auch nie am selben Tag, weil ja dann alles an Werten erstmal ins Labor geschickt werden musste usw. - hab den meist beim 1. Screening bekommen.

ABER schwanger ist schwanger !! Gratuliere dir !!

Momentan ist der 4+6-Wert noch unsicher. Meine FA hat mir erst ab dem 1. Screening ganz sicher sagen können, wie weit ich bin. Mein ET wurde dann auch noch 1x korrigiert (vom 30.12 auf den 21.12), weil der Embryo dann eine gute Größe hatte sodass man aufgrund der Messungen sagen konnte, wie weit ich bin. Mittlerweile ist mein ET eher der 12.12, sie ist schon sehr groß für die SS-Woche... also mal abwarten.. 12.12 passt zwar vorne & hinten nicht durch meine FG, aber naja! Die Natur macht was sie will, hihi !!

Gratuliere dir! =)

Gefällt mir

16. Oktober 2014 um 13:34

Sie hat..
auch noch keinen ET reingeschrieben. Sie meinte, wie du es auch gesagt hast, sie macht das beim ersten Screening, da hat man dann auch schon was zum ausmessen. Also nächster Termin 14. 11.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers