Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schwangerschaft mit Colitis Ulcerosa

Schwangerschaft mit Colitis Ulcerosa

10. Januar 2009 um 20:19 Letzte Antwort: 10. Januar 2009 um 23:08

Hallo liebe Leser,

ich habe eine sehr wichtige Frage und hoffe, dass mir jemand antworten kann bzw. schon selber Erfahrung damit hat.

Ich habe seit meinem 17. Lebensjahr eine chronische Darmkrankheit namens Colitis Ulcerosa. Jetzt bin ich 22 und plane ich mit meinem Lebensgefährten ein gemeinsames Kind. Seit 1 Woche habe ich wieder einen Schub bekommen (blutiger, schleimiger Stuhl). War gestern bei meinem Spezialisten. Der hat mir Cortison verschrieben. Habe ihm gleich von der möglichen Schwangerschaft erzählt (Schwangerschaftstest ist noch nicht gemacht, aber Periode ist schon ausgefallen). Mein Arzt war sofort sehr vorsichtig und hat mir weniger Cortison verschrieben. Allerdings hat er mich auch vorgewarnt, dass das Kind dennoch Missbildungen von den Tabletten tragen kann. Ich habe solche Angst und will am liebsten das Cortison nicht nehmen. Aber wenn der Schub bleibt kann ich mein Kind verlieren.

Daher an Euch: Hat jemand Erfahrung mit Cortison in den ersten Schwangerschaftswochen???

Liebe Grüße
Bamilike

Mehr lesen

10. Januar 2009 um 23:08

Hallöchen!
Ich habe auch CU, war aber glücklicherweise vor der Schwangerschaft schon einige Zeit Beschwerde- und Medikamentefrei. Auch in der Schwangerschaft verlief alles ohne Komplikationen und auch bei/durch die Geburt selber sind keine Beschwerden aufgetreten. Eine Freundin von mir hat auch CU und die hat während der Stillzeit Cortison einnehmen müssen. Laut ihres Arztes sei ja Cortison auch ein körpereigenes Hormon und daher könnte man das auch in der Stillzeit nehmen...??? Dann geht das ja auch vielleicht während einer Schwangerschaft!?
Meine Hebamme hatte mir mal eine Telefonnr. gegeben, wo man anrufen kann, wenn man in der Stillzeit Fragen zu bestimmten Medikamenten hat. Bestimmt können die einem auch was zur Medikamenteneinnahme in der Schwangerschaft sagen: 030/30380111.
Noch ne Anregung: vielleicht ist deine Periode ja auch wegen des Schubes ausgefallen??? Mach doch vielleicht morgen mal einen SS-Test, bevor du dir weiter Sorgen machst. Wie oft hast du denn die Schübe? Und nimmst du dauerhaft Medikamente?
Kannst mir sonst auch ne PN schicken.

Viele Grüße und alles Gute!
Sabbelchen75 mit Lilia Amina *07.09.2007

Gefällt mir