Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Schwangerschaft

8. März 2016 um 15:22

Hallo!
Ich habe folgendes Problem:
Ich bin 25 Jahre alt. Mein Freund ist 10,5 Jahre aelter als ich. Wir sind fast 2 Jahre zusammen und lieben uns sehr. Ich weiss sicher, dass er mich liebt. Leider habe ich fahren, dass ich schwanger bin, in der 6. Woche schon. Auf der einen Seite möchte ich das Kind, auf der anderen nicht. Ich studiere noch, und habe kein eigenes Einkommen. Deshalb waere im Moment ein Kind eine riesge Last.
Mein Freund würde schon Kinder wollen. Aber er hat gesagt, er überlaesst die Entscheidung mir. Als ich ihn aber gefragt hab, ob er mich denn noch lieben kann, wenn ich unser Kind aufgebe, habe ich nur die Antwort bekommen, er könne das noch nicht sagen. Also habe ich Angst, dass unsere Beziehung kaput geht, wenn ich die Schwangerschaft abbreche. Und das will ich nicht, denn ich liebe ihn, wir wollten nach der Uni heiraten. Was glaubt ihr, werde ich ihn verlieren? Und wie werde ich mich fühlen, wenn ich es abbreche? Ich bin sehr verzweifelt.

Mehr lesen

8. März 2016 um 16:28

Verdient er denn?
Was spricht dagegen, das Heiraten vorzuziehen und das Kind zu kriegen?

Fertig studieren geht auch mit Kind, auch Job finden geht mit Kind (abhängig von seiner Arbeitsauslastung, Betreuungssituation und Unterstützung durch Verwandte)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 20:10
In Antwort auf carn

Verdient er denn?
Was spricht dagegen, das Heiraten vorzuziehen und das Kind zu kriegen?

Fertig studieren geht auch mit Kind, auch Job finden geht mit Kind (abhängig von seiner Arbeitsauslastung, Betreuungssituation und Unterstützung durch Verwandte)

Es geht darum
Das meine Mutter mich schlachten würde.. und ich will das Kind nicht mal für 5 Minuten in ihre Hände geben. Sie hat mein Vertrauen vor langer Zeit verloren. deshalb weiß sie auch nicht einmal, das ich keine jungfrau mehr bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 20:35
In Antwort auf eliza_11943543

Es geht darum
Das meine Mutter mich schlachten würde.. und ich will das Kind nicht mal für 5 Minuten in ihre Hände geben. Sie hat mein Vertrauen vor langer Zeit verloren. deshalb weiß sie auch nicht einmal, das ich keine jungfrau mehr bin.

Sehr schade,
dass es so schlimmen Streit mit deiner Mutter gab; und nochmals schade, dass der jetzt anscheinend auch deine Entscheidung belastet.

Wenn du deiner Mutter nicht mehr vertraust und sie wohl sowieso aus deinem Leben raushalten willst, warum sollte es relevant für dich sein, wenn sie dich - bildlich gesprochen - "schlachten würde", weil du den Mann heiratest den du liebst und mit ihm eine Familie gründest?

Das solltest du dir von deiner Mutter nicht kaputt machen lassen und das sollte sie dir auch nicht kaputt machen.

(Natürlich unter dem Vorbehalt, dass das bildlich gemeint ist und nicht tatsächlich; sowas gibts zwar sehr selten aber eben manchmal auch)

(Dass du keine Jungfrau mehr bist, sollte sie übrigens schon von sich aus vermuten, und dir kann es eigentlich egal sein, ob sie das weiß)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 21:52
In Antwort auf carn

Sehr schade,
dass es so schlimmen Streit mit deiner Mutter gab; und nochmals schade, dass der jetzt anscheinend auch deine Entscheidung belastet.

Wenn du deiner Mutter nicht mehr vertraust und sie wohl sowieso aus deinem Leben raushalten willst, warum sollte es relevant für dich sein, wenn sie dich - bildlich gesprochen - "schlachten würde", weil du den Mann heiratest den du liebst und mit ihm eine Familie gründest?

Das solltest du dir von deiner Mutter nicht kaputt machen lassen und das sollte sie dir auch nicht kaputt machen.

(Natürlich unter dem Vorbehalt, dass das bildlich gemeint ist und nicht tatsächlich; sowas gibts zwar sehr selten aber eben manchmal auch)

(Dass du keine Jungfrau mehr bist, sollte sie übrigens schon von sich aus vermuten, und dir kann es eigentlich egal sein, ob sie das weiß)

Tut mir leid
Ich habe ausversehen auf deinen Kommentar geantwortet, da ich dachte, du hättest das unter MEIN Problem geschrieben. Mein Handy spinnt ein wenig und ich habe deshalb deinen Kommentar unter meinem Problem gelesen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 22:44
In Antwort auf eliza_11943543

Tut mir leid
Ich habe ausversehen auf deinen Kommentar geantwortet, da ich dachte, du hättest das unter MEIN Problem geschrieben. Mein Handy spinnt ein wenig und ich habe deshalb deinen Kommentar unter meinem Problem gelesen..

Mist und ich hatte überlsen, dass
es ein anderer Nick ist.

@flora: Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 8:51

Hallo
Ich habe dir eine private Nachricht geschickt.
Herzlichen Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2016 um 12:46

Hallo Flora
deine Anfrage ist jetzt schon über eine Woche her. Ich habs erst grade gelesen, bist du denn inzwischen schon ein Schrittchen weiter gekommen?

Die plötzliche Schwangerschaft hat dich offenbar total überrumpelt! Ich verstehe dass deine Gedanken sich im Kreis drehen und du echt erschrocken drüber bist. Mami werden hast du ja grade gar nicht auf deinem Plan. - Was studierst du eigentlich und wie lange dauert es noch bis du fertig bist?

Schwangerschaft und Kind während des Studiums ist grundsätzlich gut möglich. Hast du dich darüber schon mal informiert was es Angebotsmäßig an deiner Uni für studierende Mamis gibt?
Was spricht für dich für Baby behalten? Was ist für dich die größte Unmöglichkeit wenn du es behältst?

Sehr berührend finde ich die große Liebe zwischen dir und deinem Freund, wie du es eben empfindest und ihr ja quasi verlobt seid!
Darum ist es echt was sehr, sehr Schönes das aus eurer Liebe nun ein neues kleines Leben entstanden ist. Wenn auch jetzt nicht zum richtigen Zeitpunkt... den zu bestimmen stellt sich ja meistens eh' als ganz schwierig heraus!

Hey Flora, es gibt Möglichkeiten, Studium mit Kind super unter einen Hut zu bringen! Sogar oft besser als nachher im Job! Vielleicht gibt es in deinem Umfeld jemanden der /die dich vielleicht gerne unterstützten würde? Eltern oder Geschwister? Warst du schon bei einer Beratung?

Ich weiß ja leider nicht wie du jetzt grade stehst... melde dich doch einfach wieder ich würde mich echt freuen, wieder von dir zu hören!

Alles, alles Liebe von Viola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2016 um 16:42

Kopf hoch!
Die einzig richtige Entscheidung, die man in dieser Lage treffen kann, ist: Durchhalten - Mut haben- Kind austragen! Viele Informationen findet man unter ww.aktion-leben.de. Ein Hilfetelefon für Beratung gibt es unter ww.christliche-mitte

Wenn sich der Freund auch für dein Kind entscheidet, auch trotz anfänglicher Schwierigkeiten, die du schilderst, zeigt er, dass er dich wirklich liebt. wer A sagt, muss auch B sagen. Soviel Mumm sollten Männer haben!!!
Du kannst mehr Hilfsangebote haben als du brauchst, ruf einfach eine der oben genannten Nummern an!

Ich denke an Euch und bete für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2016 um 21:23

Es
ist vderständlich, dass Du in dieser Zwickmühle verzweifelt bist.
Dieses Kind ist ein Teil von Ihm, von daher kann eine Abtreibung tatsächlich einen tiefen Riß in Eure Beziehung bringen.
Du stellst Dir bereits die entscheidende Frage. nämlich die, wie Du eine Abtreibung verkraften würdest. Eine Abtreibung kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann.
VLG Yankho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2016 um 13:31


Hallo Flora

liest du hier überhaupt noch? Also falls du noch immer so im Zweifel bist, möchte ich dir eine kostenlose Hotline empfehlen es ist ein Angebot von profemina! (einfach googlen!) Da kannst du gemeinsam mit einer einfühlsamen Beraterin nach einer wirklich guten Lösung suchen und vielleicht etwas Ruhe und Abstand finden. - Da wird wirklich auf alle mögliche Hilfe gesetzt wie du deine beruflichen Ziele auch mit "Zwerg" gut erreichen kannst, je nachdem was du halt brauchst....

Flora, ich wünsch dir sehr dass das Chaos deiner Gefühle sich lichtet und du wieder ganz klar denken kannst... ich schick dir einfach gute Gedanken und ein Super-Kraft-Paket mit ganz viel Zuversicht!

Herzlichst von Viola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club