Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft ausgeschlossen, ODER?! Dringend!

Schwangerschaft ausgeschlossen, ODER?! Dringend!

15. Oktober 2006 um 19:57 Letzte Antwort: 16. Oktober 2006 um 4:31

Hallo Ihr!

Ich habe ein riesen Problem, wobei ich hoffe, daß es kein Problem ist, sondern nur falscher Alarm!

Ich habe im September(13.) meine Pille (Neoeunomin) abgesetzt. Ich habe sozusagen die letzte Packung Zuende genommen, in der normalen Pillenpause meine Regel(ab dem 15.) bekommen und die Pille dann aber nicht weitergenommen. Ich habe die Pille deswegen abgesetzt, weil ich gern zum Verhütungsring umsteigen wollte, also kein Babywunsch! Die Pille Neoeunomin habe ich ca. 7-8 Jahre bekommen (so genau weiß ich daß nun nicht mehr).
Ich hatte dummerweise am 06.10. eine ONS mit meinem Ex, natürlich noch dümmererweise ohne Verhütung . Er kam allerdings nicht zum "Schuss" in mir, dennoch bin ich nun ziemlich aufgeregt, daß etwas passiert sein könnte. Rein rechnerisch dürfte es doch allerdings nicht möglich sein, oder?!
Ich habe meine Pille immer regelmäßig genommen und auch regelmäßig zur gleichen Zeit meine Tage bekommen.
Ich weiß ja daß sich durch das absetzten der Pille, der Zyklus verändern kann, dennoch ist mir sehr komisch zumute, denn eigentlich hätte ich am Donnerstag o. Freitag d. 13.10. meine Periode bekommen sollen . Ich warte nun schon seit 3-4 Tagen gespannt darauf und mir wird mittlerweile Angst u. Bange !

Ich habe mir hier einiges an SS-Symptomen durchgelesen, wo ich denke, daß auch was auf mich zutreffen könnte. Ich habe seit einigen Tagen ein ziehen im Unterleib, allerdings fühlen sich die Unterleibsschmerzen vor der Periode bei mir anders an!
Ich habe auch hin-u. wieder dieses Grummeln im Bauch, oder auch "blubbern". Mein Harndrang hat auch zugenommen. Außerdem habe ich ziemlich schlechte Haut (kl.Pickelchen) bekommen. Ziehen in den Brüsten verspüre ich nicht, eher ein komisches jucken an den Warzen.

Ich habe hin-u. hergerechnet, eine SS kann doch eigentlich nicht sein, oder?
Ab wann wäre es ratsam einen SS-Test zu machen?
Ich werde noch verrückt !
Ich liebe Kinder ja abgöttisch, aber meine berufliche Situation und gesundheitliche Verfassung lassen kein Kind zu!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen...
Verzweifelte Grüße... Hex79

Mehr lesen

15. Oktober 2006 um 23:04

Hallo Hex79,
also ich würde sagen, auf die Rechnerei kannst du dich im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille so gut wie gar nicht verlassen, da du nicht davon ausgehen kannst, ohne die für deinen Körper "gewohnten" Hormone der Pille gleich einen 28-Tage-Zyklus zu haben. Der ES könnte sich nach hinten verzögert haben.

Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, nur durch einen möglichen Lusttropfen schwanger geworden zu sein, doch wesentlich geringer.

Deine Symptome können auch durch Absetzen der Pille auftreten, habe da zwar weniger Erfahrung aber im Forum liest man immer wieder davon, dass Ziehen im Unterleib, unreine Haut etc. auch in dieser Situation vorkommen.

Ich denke, Gewissheit gibt dir nur ein SS-Test. Die gelten meist als sicher ab dem Tag des Ausbleibens der Mens. Das wäre bei dir zwar jetzt etwa die Zeit, wenn du allerdings von der befürchteten Annahme ausgehst, dass du um den 06.10. erst einen ES gehabt haben könntest, dann würde die Mens etwa um den 20. einsetzen. Ich würde sagen, gedulde dich noch 1-2 Tage, teste vielleicht am 18. mit einem Frühtest, sollte der neg. sein und sollte die Mens nicht kommen, nochmal am 20., dann könnte dir ein Ergebnis annähernd Sicherheit geben. 100 % ist's allerdings erst, wenn die Mens kommt. Ich drück' dir die Daumen

Liebe Grüße Kindersegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2006 um 4:31

Wie kann man
denn vergessen OHNE verhütung zu schlafen?!
Kinners das kann doch nicht sein...
Warum hast du nicht gleich reagiert und die Pille danach genommen???
Naja
Mache am besten direkt einen Termin beim FA!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook