Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft, aggressiver Freund.

Schwangerschaft, aggressiver Freund.

16. August um 13:53

Hey ihr lieben.

Ich hoffe mir einen guten Rat abholen zu können. Ich bin mit meinem Freund schon eine längere Zeit zusammen und wir bekommen ein Kind. Ich bin in der 19 ssw. Er ist eigentlich ein lieber Mensch. Aber sobald ein Streit entsteht wird er richtig aggressiv und fängt sofort an zu schreien. Am Arm gepackt wurde auch schon und die Hand erhoben. Ich habe einfach Angst das sobald der Streit ein kleines bisschen „heftiger“ wird, dass es zu Handgreiflichkeiten kommt. Er hat seine Aggressionen nicht wirklich im Griff. Ich habe manchmal wirklich Angst das es zu Schlägen oder zerstören von irgendwelchen gegenständen oder ähnlichem kommt. Manchmal habe ich das Gefühl mich trennen zu wollen, weil ich ab und zu echt Angst und Zweifel bekomme.
Ich wohne mit ihm zusammen, aber es ist meine Wohnung. Er ist auch irgendwie so besitzergreifend und betitelt die Wohnung als auch seine. ( Er hat keine eigene) Androhungen fielen auch schon einige Male. Ich möchte keine Angst vor meinen Partner haben müssen oder Angst haben bzw. damit rechnen müssen, dass sobald man streitet (was ja nunmal auch dazu gehört), das er handgreiflich wird und zuschlägt. geredet habe ich schon mit ihm darüber, aber geändert hat sich von seiner aggressiven Art 0.

liebe grüsse ❤️

Mehr lesen

16. August um 14:09

Möchte er dich denn verletzen oder ist er nur sauer und hat sich nicht im Griff. Man muss jetzt eben überlegen, was das Kind dann für ein Bild vom Papa hat, der alle Nase lang die Mama haut. Dann hält dein Kind zu dir und er fühlt sich voll außen vor. 
Dann macht nen Plan, wenn es dazu kommts oll er die Wohnung verlassen. Ein Training finde ich quark. Dann bekommt er die Aufmerksamkeit für negatives Verhalten.
. Wie bei nem Kind. Mensch. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August um 17:14
In Antwort auf ella2397

Hey ihr lieben.

Ich hoffe mir einen guten Rat abholen zu können. Ich bin mit meinem Freund schon eine längere Zeit zusammen und wir bekommen ein Kind. Ich bin in der 19 ssw. Er ist eigentlich ein lieber Mensch. Aber sobald ein Streit entsteht wird er richtig aggressiv und fängt sofort an zu schreien. Am Arm gepackt wurde auch schon und die Hand erhoben. Ich habe einfach Angst das sobald der Streit ein kleines bisschen „heftiger“ wird, dass es zu Handgreiflichkeiten kommt. Er hat seine Aggressionen nicht wirklich im Griff. Ich habe manchmal wirklich Angst das es zu Schlägen oder zerstören von irgendwelchen gegenständen oder ähnlichem kommt. Manchmal habe ich das Gefühl mich trennen zu wollen, weil ich ab und zu echt Angst und Zweifel bekomme. 
Ich wohne mit ihm zusammen, aber es ist meine Wohnung. Er ist auch irgendwie so besitzergreifend und betitelt die Wohnung als auch seine. ( Er hat keine eigene) Androhungen fielen auch schon einige Male. Ich möchte keine Angst vor meinen Partner haben müssen oder Angst haben bzw. damit rechnen müssen, dass sobald man streitet (was ja nunmal auch dazu gehört), das er handgreiflich wird und zuschlägt. geredet habe ich schon mit ihm darüber, aber geändert hat sich von seiner aggressiven Art 0. 

liebe grüsse ❤️

wieso dann ein Kind mit einem gewalttätigen Menschen ???   

ich nehme an er zahlt wenigstens die 1/2 der Miete?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August um 20:40

Würde ich mir nicht gefallen lassen. Ich würde ihn rauswerfen und dann soll er erstmal einen klaren Kopf kriegen und das ganze unbedingt mit Rückenwind von Familie damit dir und dem Baby nix passiert.

Lg und gget auf EUCH acht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 23:05
In Antwort auf ella2397

Hey ihr lieben.

Ich hoffe mir einen guten Rat abholen zu können. Ich bin mit meinem Freund schon eine längere Zeit zusammen und wir bekommen ein Kind. Ich bin in der 19 ssw. Er ist eigentlich ein lieber Mensch. Aber sobald ein Streit entsteht wird er richtig aggressiv und fängt sofort an zu schreien. Am Arm gepackt wurde auch schon und die Hand erhoben. Ich habe einfach Angst das sobald der Streit ein kleines bisschen „heftiger“ wird, dass es zu Handgreiflichkeiten kommt. Er hat seine Aggressionen nicht wirklich im Griff. Ich habe manchmal wirklich Angst das es zu Schlägen oder zerstören von irgendwelchen gegenständen oder ähnlichem kommt. Manchmal habe ich das Gefühl mich trennen zu wollen, weil ich ab und zu echt Angst und Zweifel bekomme. 
Ich wohne mit ihm zusammen, aber es ist meine Wohnung. Er ist auch irgendwie so besitzergreifend und betitelt die Wohnung als auch seine. ( Er hat keine eigene) Androhungen fielen auch schon einige Male. Ich möchte keine Angst vor meinen Partner haben müssen oder Angst haben bzw. damit rechnen müssen, dass sobald man streitet (was ja nunmal auch dazu gehört), das er handgreiflich wird und zuschlägt. geredet habe ich schon mit ihm darüber, aber geändert hat sich von seiner aggressiven Art 0. 

liebe grüsse ❤️

Du beschreibst ihn als lieben Menschen.

Tut mir leid ich sehe un der Beschreibung keinen »lieben Menschen »

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zahnschiene in der Schwangerschaft
Von: lugesya
neu
26. August um 23:02
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen