Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangeres Verhalten?

Schwangeres Verhalten?

30. Dezember 2017 um 15:04 Letzte Antwort: 1. Januar 2018 um 16:53

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage: habt ihr an euch ein "schwangeres" Verhalten feststellen können, bevor ihr wusstet, dass ihr schwanger seid? Wisst ihr, was ich meine?

Hintergrund der Frage: mein Mann und ich haben vor ein paar Tagen geherzelt und sind nicht sicher, ob das Kondom seinen Job richtig gemacht hat. Bitte keine Vorurteile deshalb. Auf jeden Fall haben wir schon zwei Kinder und ich kenne an sich die schwangerschaftstypischen Anzeichen dafür. Die für PMS leider auch und meine Tage kommen, wie sie gerade lustig sind, deswegen weiß ich auch nicht wirklich, ob ich momentan meine fruchtbaren habe oder nicht. 

Mir ist nun aufgefallen, dass ich (mehr oder weniger unbewusst) oft meinen Bauch halte, was ich während meiner 2 Schwangerschaften auch gemacht habe, mir dauerübel ist und meine Verdauung verrückt spielt. Für uns ist die Familienplanung an sich abgeschlossen, wir sind aber der Meinung, dass wir ein drittes auch "groß bekommen" können.

Klar kann ich irgendwann einen Test machen, es interessiert mich jetzt aber erstmal, ob das bei einer von euch vielleicht auch so war? Hatte diese Problematik noch nie...

Mehr lesen

30. Dezember 2017 um 15:10

Hoppala, da kamen dauernd Fehlermeldungen, es war nicht meine Absicht, so oft den Post zu erstellen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2017 um 0:49
In Antwort auf wicca1985

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage: habt ihr an euch ein "schwangeres" Verhalten feststellen können, bevor ihr wusstet, dass ihr schwanger seid? Wisst ihr, was ich meine?

Hintergrund der Frage: mein Mann und ich haben vor ein paar Tagen geherzelt und sind nicht sicher, ob das Kondom seinen Job richtig gemacht hat. Bitte keine Vorurteile deshalb. Auf jeden Fall haben wir schon zwei Kinder und ich kenne an sich die schwangerschaftstypischen Anzeichen dafür. Die für PMS leider auch und meine Tage kommen, wie sie gerade lustig sind, deswegen weiß ich auch nicht wirklich, ob ich momentan meine fruchtbaren habe oder nicht. 

Mir ist nun aufgefallen, dass ich (mehr oder weniger unbewusst) oft meinen Bauch halte, was ich während meiner 2 Schwangerschaften auch gemacht habe, mir dauerübel ist und meine Verdauung verrückt spielt. Für uns ist die Familienplanung an sich abgeschlossen, wir sind aber der Meinung, dass wir ein drittes auch "groß bekommen" können.

Klar kann ich irgendwann einen Test machen, es interessiert mich jetzt aber erstmal, ob das bei einer von euch vielleicht auch so war? Hatte diese Problematik noch nie...

Hat jemand vielleicht doch eine Antwort? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2017 um 6:57

Naja die mögliche Schwangerschaft beschäftigt dich halt unterbewusst, da würde ich nicht zuviel in sowas reininterpretieren. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2018 um 16:53

Bevor ich den Test gemacht habe hatte ich eine Woche lang Unterleibsschmerzen.
Und irgendwie hatte ich da so eine Ahnung, unterbewusst. Im Nachhinein ist mir dann auch aufgefallen, dass ich Grade in der Weihnachtszeit keinen Alkohol getrunken habe. Vielleicht wusste ich es schon?

Jetzt einige Tage nach dem Test schmerzen meine Brüste, meine Verdauung spinnt und mir ist manchmal übel. Dazu habe ich nach wie vor Unterleibsschmerzen. 

Morgen geht es dann gleich zum FA um alles abklären zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper