Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger- Ziehen auf der linken Seite

Schwanger- Ziehen auf der linken Seite

19. August 2010 um 22:57

Hi,

vll. mach ich mir einfach zu sehr Gedanken, aber es ist meine 1. Schwangerschaft, von daher kenn ich mich einfach noch nicht so aus und hoffe ein paar Antworten zu bekommen.

Müsste in der 4.-6. SS Woche sein, Montag war ich beim Frauenarzt, da konnte man auf dem Ultraschall Bild noch nichts sehen, außer eine hoch aufgebaute Schleimhaut um die Gebärmutter. Muss mich jetzt bis zum 30. gedulden, da hab ich meinen nächsten Termin.
Diese Warterei macht einen aber schon etwas nervös, habe als Angst, dass ich Blutungen bekomme oder Schmerzen.

Hab an sich kaum SS- Beschwerden, nur was mir am meisten auffällt, ist das Ziehen im Unterleib (was ich schon ca. 2 1/2 Wochen habe, wie kurz vor der Mens, das wurde immer weniger und jetzt hab ich kaum was, nur abends setzt ein Ziehen eher auf der linken Seite ein und strahlt bis ins Bein. Ist aber meist nur kurz da und verschwindet dann wieder. Hatte heute den ganzen Tag über nichts.

Kennt das jemand von euch oder hat das auch erlebt?
Hab echt Angst, dass das der Anfang von einer ELSS ist

Mehr lesen

1. September 2010 um 22:07


ähm ja das allergleiche problem hab ich im moment auch. weiß aber erst seit 1 woche von der ss und war noch nicht beim arzt. hab auch angst.

wie schaut es bei dir im moment aus? leider hat noch keiner geantwortet ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 22:19


das sind dehnungsschmerzen, ich habe das gerade auch, weiss aber noch gar nicht ob ich schwanger bin oder ob ich meine mens bekomme. von meiner ersten schwanerschaft her weiss ich aber, dass wenn man weiss das man ss ist, das dehnungsschmerzen sind. also nichts schlimmes, wird noch heftiger, man nennt das dann die Mutterbänder die sich dehnen, also cool bleiben!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 7:42

Achwas
Nicht soviele Gedanken machen
Das sind die mutterbänder die sich dehnen, das wird ja nun alles weich und beweglich.
Die "schmerzen" werden sich auch noch die ganze SS über begleiten.

Vööööölllligst normal und gar kein grund zur sorge

LG
Sarah & Babyboy
ET -16

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 18:52

Danke, aber
ab wann muss man denn dann zum Arzt?

Bei Fieber, richtigen Krämpfen und Blutungen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest