Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger wieder allein - wer noch ?

Schwanger wieder allein - wer noch ?

26. August um 12:29

Hallo zusammen,

Letztes Jahr trennte sich meine grosse liebe von mir.
Nachdem ich das alles gut überstanden hatte, stand er wieder vor der Tür.
wir näherten uns wieder an.

im März kam dann raus das ich schwanger bin!!! (Johanniskraut und Pille sind wohl nicht die besten Freunde)

wir entschieden uns zusammen für das Kind auch wenn wir kein paar mehr werden sollten.
wir wollten das zusammen hinbekommen.

naja dann flog die 1. Geschichte auf - er hatte die ganze Zeit noch jemand anderen (also als wir uns annäherten). Ich möchte hinzufügen das ich damals zu ihm gesagt hat, falls es bei ihm noch jemand gibt soll er es mir sagen - weil dann würde ich es nicht mehr beginnen)

also während ich unter extremer Schwangerschaftsübelkeit litt, fuhr er zu einer anderen Frau.
wir hatten dann Streit und ich beendete erstmal den Kontakt.

Danach kam er wieder an, er will das zusammen mit mir schaffen usw.
in der Zeit unternahmen wir viel, verstanden uns gut usw.

jedoch sah ich ihn dann eines Tages in der Stadt wieder mit dieser Frau !
Ich war fix und fertig...

er meinte anschließend er bricht den Kontakt ab, konzentriert sich voll und ganz auf uns und will eine Familie mit uns werden (hab auch noch eine Tochter Die nicht seine ist aber die ihn sehr liebt)
er sagte auch zu meiner kleinen das er keine Andere Frau hat und er sie sehr lieb hat.
zu mir sagte er, er will jetzt die restliche Zeit mit uns genießen, er ist froh das es mit mir passiert ist, suchte Baby Namen aus, wollte Kinderzimmer einrichten, überlegte sich Ausflüge - alles mögliche.

Plötzlich meldete er sich nicht mehr, hatte schon ein komisches Bauchgefühl und fragte was los ist...

er sagte mir er hat eine neue kennengelernt die weiß noch nicht das er Vater wird - weil dann wäre sie sowieso weg und der braten ist in der Röhre da kann man e nichts machen.

Ab hier hab ich gesagt ich möchte jetzt meine Ruhe!

Jetzt sitzt ich hier mit Baby Bäuchlein und weiß nicht weiter

vielleicht gibt es noch jemand der alleine ist?

lg
Mami mit November Baby

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

26. August um 16:02

und er hqtte was davon geschriebrn dass er nur noch fuer sie und die Entstehende neue Familie dasein wirderden Kontakt abgebrochen hat.

Also wo bitte hat dieser Mann das so klar definiert dass es nuchts mehr wird?
Du benutzt ihre jetzigen retrospektiven enttaeuschten ernuechterten Antworten als angeblichen Beweis. Was total falsch ist.

Du schreibst auch in einem anderen Babythread  so herbeigezogene Argumente
 

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 13:05

hey,
konzentriere dich voll und ganz auf dich und deine kleine + inkl baby - der typ ist mehr als unzuverlässig, hält kein einziges wort.. menschen können sich sicherlich zu einem gewissen grad ändern, aber bei dem exemplar ist jede hoffnung pure verschwendung - entweder jemand möchte eine konkrete änderung oder wie in seinem fall eben nicht. bleib konsequent, denn solange du die tür immer wieder geöffnet lässt, wird er rein und rausspazieren, wie er mag. so etwas braucht kein mensch. schütze deine familie und vergeude keine zeit mit so einem kasper.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 13:23
In Antwort auf mrs_heart84

hey,
konzentriere dich voll und ganz auf dich und deine kleine + inkl baby - der typ ist mehr als unzuverlässig, hält kein einziges wort.. menschen können sich sicherlich zu einem gewissen grad ändern, aber bei dem exemplar ist jede hoffnung pure verschwendung - entweder jemand möchte eine konkrete änderung oder wie in seinem fall eben nicht. bleib konsequent, denn solange du die tür immer wieder geöffnet lässt, wird er rein und rausspazieren, wie er mag. so etwas braucht kein mensch. schütze deine familie und vergeude keine zeit mit so einem kasper.

Erstmal vielen Dank für deine Antwort.

ich habe einfach immer noch auf ein Happy end mit Familie gehofft - aber wenn nur eine sagen wir x-beliebige Frau es sofort schafft das er sich wieder abwendet - denk ich hat das null Zukunft!

im Moment tuts halt sehr weh. Leider musste ich bei meiner 1. Schwangerschaft ähnliches erfahren - auch diese musste ich ohne Partner durchstehen.er wusste wie schlimm das für mich is... 

Ich zweifle hier auch an mir, natürlich bin ich nicht einfach - aber wenn man doch zusammen ein Kind zeugt, dann sollte man doch das auch zusammen durchstehen bzw einen Weg finden oder ?

Meine Tochter ist ja auch schon ganz hin und hergerissen - 1 x bemüht er sich voll und dann wartet sie wieder tagelang weil er sich nicht kümmert und meldet. 

Wie soll ich denn weiter machen? Ihn bis zur Geburt nicht mehr einbeziehen ? Geburt ohne ihn?

er hat mir übrigens auch vorgeworfen das er auf mich sauer ist, es Kotzt ihn alles an - weil die Schwangerschaft nicht sein hätte müssen 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 13:55

..ich kann mir vorstellen, dass es furchtbar wehtut.. gerade in der schwangerschaft braucht man schutz, verständnis und geborgenheit - eben WEIL er bereits weiß, wie schwer es für dich war, ist es umso schlimmer.

..es gehört viel dazu eine familie zu beschützen, zu sein.. und er ist einfach nicht der richtige.wie du’s selbst sagst.. wenn er es zulässt einen beliebige in sein leben zu lassen, ist es umso besser, dass er jetzt geht.

..ich selbst war nie in so einer situation - kann es nur als außenstehende beschreiben, aber für deine kinder (eben weil es auch sie prägt.. wie auch dein baby), würde ich diesen stress mit diesem typen vermeiden. 

..erwarte nie etwas von jmd.. erst recht nicht, wenn er dich bereits mehrfach enttäuscht hat. er weiß, dass er es kann und das wird er immer wieder ausnutzen. es gibt so viele glückliche single-mamis, die besser dran ist, als mit so etwas unteifem. das tut weder dir noch deiner familie gut. tut mir wirklich leid, aber lass dich nicht unterkriegen!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 14:03
In Antwort auf mrs_heart84

..ich kann mir vorstellen, dass es furchtbar wehtut.. gerade in der schwangerschaft braucht man schutz, verständnis und geborgenheit - eben WEIL er bereits weiß, wie schwer es für dich war, ist es umso schlimmer.

..es gehört viel dazu eine familie zu beschützen, zu sein.. und er ist einfach nicht der richtige.wie du’s selbst sagst.. wenn er es zulässt einen beliebige in sein leben zu lassen, ist es umso besser, dass er jetzt geht.

..ich selbst war nie in so einer situation - kann es nur als außenstehende beschreiben, aber für deine kinder (eben weil es auch sie prägt.. wie auch dein baby), würde ich diesen stress mit diesem typen vermeiden. 

..erwarte nie etwas von jmd.. erst recht nicht, wenn er dich bereits mehrfach enttäuscht hat. er weiß, dass er es kann und das wird er immer wieder ausnutzen. es gibt so viele glückliche single-mamis, die besser dran ist, als mit so etwas unteifem. das tut weder dir noch deiner familie gut. tut mir wirklich leid, aber lass dich nicht unterkriegen!! 

Du hast wirklich recht mit deinem Post.

vielen Dank für deine Antwort.

ja er ist nicht der richtige, denn er hätte wirklich viele viele Gelegenheiten dazu gehabt sich zu beweisen.

Er schiebt dies dann immer auf meine Hormone wenn ich wieder „Spinne“.

ich finde es halt einfach schlimm, schwanger von ihm zu sein und er widmet sich anderen Frauen .

ich würde ihm so gern so viel sagen / schreiben - aber im Endeffekt würde es nichts ändern. 

Frage nur wie ich die kommenden Wochen überstehen werde..

er wollte ja ursprünglich auch mit zur Geburt und danach ständig bei uns sein damit er mich unterstützen kann ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 15:41

..würde mich keinesfalls auf ihn verlassen - egal, was er verspricht! habe es grade in der situation der schwester meines mannes erlebt - sie schwanger mit 2tem kind, waren bereits getrennt - er wollte bei der geburt dabei sein.. unterstützen.. kam am ende anders - es ist wirklich schmerzhaft und kann mir vorstellen wie schwer es ist - andererseits brauche man eine vertrauensvolle person an seiner seite - erspare dir den stress.. wer sein wort nicht halten kann, beweist bereits eine menge.. 

und irrelevant worauf man sich geeignigt hat, einige können leider mehr reden und versprechen, als es in die tat umsetzen.

..in erster linie würde ich zusehen, dass du dir selbst was gutes tust und deine schwangerschaft genießt - dich nicht zu sehr auf die geschichte fixierst.. es und er bringt dich nicht weiter und ist nur pure verschwendung. 

du packst das! glaub mir.. manchmal ist es leichter allein (oder mit freunden/familie), als einem menschen, der den ernst der lage nicht begreift und mehr schadet, als dazu positiv beiträgt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 15:43

so richtig klar kommuniziert  von ihm sehe ich das nicht. Eher mal so reden und kurze Zeit spaeter anders.

Gerade so wie er es braucht. Zur Zeit so dass er seine aktuelle  neue Beziehung auf einer grandiosen Luege aufbaut. Und einfach sein Kind verschweigt was da unterwegs ist

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 15:54

Nein, so klar ist das nicht.

Wir wollten versuchen zusammen wieder eine Familie zu werden und am besten wieder eine Beziehung führen. 

Der Plan von uns beiden war, viel zusammen zu unternehmen, die Schwangerschaft zusammen zu meistern - wo erstmal andere Partner keinen Platz haben 

sein Ziel was er zur mir sagte war auch das er am liebsten die Beziehung / Familie möchte!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 16:01

Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt - unser Ziel war eine Familie wieder zu sein! 
falls wir es nicht hinbekommen hoffentlich zusammen gute Eltern.

hallo, ich bin schwanger , allein, verzweifelt - 
und er kann nun machen was er will?
er hat genauso dazu beigetragen, also sollte er meiner Meinung nach ehrlich sein und nicht dieses hin und her!

wenn er eine Beziehung zu einer neuen Frau will - ok ..aber dann soll er nicht bei mir sitzen und mir sagen das er die Zeit nun gemeinsam mit mir genießen will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 16:02

und er hqtte was davon geschriebrn dass er nur noch fuer sie und die Entstehende neue Familie dasein wirderden Kontakt abgebrochen hat.

Also wo bitte hat dieser Mann das so klar definiert dass es nuchts mehr wird?
Du benutzt ihre jetzigen retrospektiven enttaeuschten ernuechterten Antworten als angeblichen Beweis. Was total falsch ist.

Du schreibst auch in einem anderen Babythread  so herbeigezogene Argumente
 

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 16:07

Wie will dieser Mann ein guter Vater sein wenn er der Neuen das Bald Vater werden verschweigt? Aus Angst weil sie schon angekuendigt hat dass dann Schluss ist.

Das schliesst Kontakte zum Kind ja schon von Grund her aus.

Wie kann so jmd ein guter Vater werden?
Der mal so mal  so redet und dann nicht zum Kind stehen will einer neuen Partnerschaft wegen?

Wie wuerde man eine vergleichbare Mutter nennen? Richtig Rabenmutter oder noch schlimmere Bezeichnungen

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 16:30

..finde es ebenfalls nicht als „klar kommuniziert“.. der typ weiß gar nicht, was er will! in einem moment will er es versuchen, im nächsten watschelt er mit ner anderen rum.. dann kommt er wieder an.. klare kommunikation sieht für mich ganz anders aus. der lügt sich alles zurecht und ist inkonsequent.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 16:42

klar kannst Du mir folgen. Und wo bitte soll man hier Beitraege bearbeiten koennen?

Du benutzt ihre Aussagen die sie retrospektiv enttaeuscht macht als Beweis dass es auf ihrem Mist gewachsen ist anstatt ihre Zitationen seiner Ausssagen zu verwenden.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 16:44

Mit der Tuer ins Haus fallen?

dein Ernst?

Man verschweigt einfach mal dass man Vater wird?

Ok wer so eine Einstellung hat hat auch  zwangsweise verdammt viel Verstaendnis fuer das @ lochverhalten dieses Mannes

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 16:46
In Antwort auf mrs_heart84

..finde es ebenfalls nicht als „klar kommuniziert“.. der typ weiß gar nicht, was er will! in einem moment will er es versuchen, im nächsten watschelt er mit ner anderen rum.. dann kommt er wieder an.. klare kommunikation sieht für mich ganz anders aus. der lügt sich alles zurecht und ist inkonsequent.

klar luegt er sich die Welt schoen je nachdem wo das Pendel hinschlaegt.

Der wird nie ein guter Vater sein erst Recht nicht wenn er der neuen Partnerin hartnaeckig verschweigt dass er Vater wird.



 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 17:09

Vielleicht hier vielleicht da  haette haette Fahrradkette..

Und was geht Dich dann der Thread an? Wenn uns das alles nicht zu interessieren hat?

Klar gehts die TE etwas an dass er sein Kind verschweigt.

Wer das tut wird auch spaeter  keinen Kontakt suchen. Wie auch.

Soviele Ausreden gibts  gar nicht als dass er einen regelmaessigen Kontakt lange vor der neuen Partnerin verstecken kann die eine fruehere Vaterschaft eines Partners strikt ablehnt und such trennen wuerde.

Und je laenger gelogen wird egal in welchem Bereich desto geringer die Mgl dass derjenige dann spaeter freiwillig mit der Wahrheit herausrueckt.
Das ist einfach so wenn dann nur ueber den Zufall  wie Amtspost wegen   der Vaterschaftsanerkennung oder Unterhalt  Freunde die plaudern usw

Fakt ist-wer sein Kind verschweigt leugnet seine Existenz.

In meinen Augen das Allerletzte





 

4 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 17:43

ich glaube es ist mehr als eindeutig dass er keine Beziehung will...  da braucht sie nicht mehr fragen.   
traurig ist nur dass sie ihn wohl wieder nehmen wird wenn das StrohFeuer mit der neuen erlischt!       

zur Verhütung selbst:  war wohl auch alles bisschen leichtsinnig.....

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 18:19

Wow!!!! Kennst du mich ?? Weißt du wie ich verhüte? Weißt du was ein für ein sch.. Gefühl gerade für mich alles ist?

falls es dich interessiert - ich nehme die Pille, täglich, zur selben Zeit - da meine Mutter krank ist hab ich für mich zusätzlich Johannis Kraut genommen. 

Wie kannst du hier diesen Satz schreiben mit der Verhütung war leichtsinnig?

ich dachte ich bekomme hier Hilfe, Unterstützung - Gleichgesinnte !

aber sowas einer Schwangeren zu schreiben die am Ende gerade ist, ist wirklich mies !

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 18:21

Nicht aber wenn die Ex schwanger ist! Es ist genau so seine „schuld“ wie meine und da sollte man die Suppe zusammen auslöffeln.

oder gleich von Anfang an sagen „Stopp das ganze aber ohne mlch“ 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 18:30
In Antwort auf baldmami2

Wow!!!! Kennst du mich ?? Weißt du wie ich verhüte? Weißt du was ein für ein sch.. Gefühl gerade für mich alles ist?

falls es dich interessiert - ich nehme die Pille, täglich, zur selben Zeit - da meine Mutter krank ist hab ich für mich zusätzlich Johannis Kraut genommen. 

Wie kannst du hier diesen Satz schreiben mit der Verhütung war leichtsinnig?

ich dachte ich bekomme hier Hilfe, Unterstützung - Gleichgesinnte !

aber sowas einer Schwangeren zu schreiben die am Ende gerade ist, ist wirklich mies !

Entschuldige ich dachte du warst mit der Verhütung nicht achtsam.  Dann ist es natürlich völlig was anderes. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 18:30
In Antwort auf baldmami2

Nicht aber wenn die Ex schwanger ist! Es ist genau so seine „schuld“ wie meine und da sollte man die Suppe zusammen auslöffeln.

oder gleich von Anfang an sagen „Stopp das ganze aber ohne mlch“ 

 

Aber nur weil du schwanger bist darf er keine neue Partnerin haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 18:37
In Antwort auf ai_18454549

Entschuldige ich dachte du warst mit der Verhütung nicht achtsam.  Dann ist es natürlich völlig was anderes. 

Johanniskraut ist  ein starker Veraenderer im
enzymatischen Abbau  von Medikamenten  im’Koerper wozu die Pille auch gehoert. 

Das Gleiche wenn auch etwas schwaecher gilt uebrigens auch fuer Baldrian. Und wird diskutiert fuer Gingko und noch einige andere Pflanzenwirkstoffe.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:14

Natürlich - würde ich jetzt sagen. 

Im Moment fühlt es sich nur so unnatürlich an.
2 Menschen zeugen ein Kind, das Kind wächst in meinem Bauch - ich Ertrage die Strapazen, ich plane, ich freue mich

der Partner (ich sag jetzt Partner - weil er jetzt der was mit mir zusammen das Wunder gezeugt hat) lebt sein Leben weiter, hat Spaß, trifft und Datet Frauen - während sein Kind in meinem Bauch fröhlich strampelt

das passt für mich irgendwie nicht zusammen 

das nächste, kommt er zu fa Terminen, Geburtsvorbereitungskursen mit, fährt mich in die Klinik - bringt mit mir das Kind zur Welt und fährt zum frühstücken dann zu einer anderen

so seh ich das 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:16
In Antwort auf mrs_heart84

..finde es ebenfalls nicht als „klar kommuniziert“.. der typ weiß gar nicht, was er will! in einem moment will er es versuchen, im nächsten watschelt er mit ner anderen rum.. dann kommt er wieder an.. klare kommunikation sieht für mich ganz anders aus. der lügt sich alles zurecht und ist inkonsequent.

Genauso empfinde ich es auch 

und ich vor lauter froh mach ihm die Türe jedes Mal auf 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:17
In Antwort auf baldmami2

Natürlich - würde ich jetzt sagen. 

Im Moment fühlt es sich nur so unnatürlich an.
2 Menschen zeugen ein Kind, das Kind wächst in meinem Bauch - ich Ertrage die Strapazen, ich plane, ich freue mich

der Partner (ich sag jetzt Partner - weil er jetzt der was mit mir zusammen das Wunder gezeugt hat) lebt sein Leben weiter, hat Spaß, trifft und Datet Frauen - während sein Kind in meinem Bauch fröhlich strampelt

das passt für mich irgendwie nicht zusammen 

das nächste, kommt er zu fa Terminen, Geburtsvorbereitungskursen mit, fährt mich in die Klinik - bringt mit mir das Kind zur Welt und fährt zum frühstücken dann zu einer anderen

so seh ich das 

deswegen schliesse das bitte ab.

Das ist schwer keine Frage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:18
In Antwort auf juno574

und er hqtte was davon geschriebrn dass er nur noch fuer sie und die Entstehende neue Familie dasein wirderden Kontakt abgebrochen hat.

Also wo bitte hat dieser Mann das so klar definiert dass es nuchts mehr wird?
Du benutzt ihre jetzigen retrospektiven enttaeuschten ernuechterten Antworten als angeblichen Beweis. Was total falsch ist.

Du schreibst auch in einem anderen Babythread  so herbeigezogene Argumente
 

Er hat mir kein einziges Mal gesagt das es nichts mehr wird. 

Wir planten Urlaub, verbrachten Abende und Nächte zusammen, machten Familien Ausflüge; Fernsehsabende usw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:22
In Antwort auf juno574

deswegen schliesse das bitte ab.

Das ist schwer keine Frage...

Ja das ist das beste ! 
Nur schwer mit Bäuchlein 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:23
In Antwort auf baldmami2

Genauso empfinde ich es auch 

und ich vor lauter froh mach ihm die Türe jedes Mal auf 

Warum
tust Du das?

Bitte lasse das  schon aus Selbstschutz und dem des Kindes
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:24
In Antwort auf juno574

Johanniskraut ist  ein starker Veraenderer im
enzymatischen Abbau  von Medikamenten  im’Koerper wozu die Pille auch gehoert. 

Das Gleiche wenn auch etwas schwaecher gilt uebrigens auch fuer Baldrian. Und wird diskutiert fuer Gingko und noch einige andere Pflanzenwirkstoffe.

 

Ich wusste das nicht und auch mein Arzt hat mich darauf nicht hingewiesen 

Ich hab es auch nicht darauf angelegt - war genau bei dem einen mal und somit Volltreffer 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:25
In Antwort auf juno574

Warum
tust Du das?

Bitte lasse das  schon aus Selbstschutz und dem des Kindes
 

Weil ich so naiv, abhängig von ihm bin und jedesmal die Hoffnung hätte das es gut wird 

für die Kinder und mich ...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:29
In Antwort auf baldmami2

Ja das ist das beste ! 
Nur schwer mit Bäuchlein 
 

Das wird auch kommen. Dauert ein bisschen aber es wird kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:35
In Antwort auf baldmami2

Ich wusste das nicht und auch mein Arzt hat mich darauf nicht hingewiesen 

Ich hab es auch nicht darauf angelegt - war genau bei dem einen mal und somit Volltreffer 

das wissen  erliche  aeltere Aerzte nicht.

Die jungen lernen das im Studium. Die Liste der Beeinflusser des Abbaus ist sehr sehr lang  und beinhaltet nicht nur pflanzl Mittel auch viele klassische Medikementenwirkstoffe.

Wenn er Dir das vorgehalten haben sollte so ist er ein Idiot. Das ist Spezialwissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:35
In Antwort auf baldmami2

Weil ich so naiv, abhängig von ihm bin und jedesmal die Hoffnung hätte das es gut wird 

für die Kinder und mich ...
 

Du schadest Dir selbst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:49
In Antwort auf juno574

das wissen  erliche  aeltere Aerzte nicht.

Die jungen lernen das im Studium. Die Liste der Beeinflusser des Abbaus ist sehr sehr lang  und beinhaltet nicht nur pflanzl Mittel auch viele klassische Medikementenwirkstoffe.

Wenn er Dir das vorgehalten haben sollte so ist er ein Idiot. Das ist Spezialwissen

Ja also er hat mir  gesagt das ich schuld bin weil er jetzt in der Situation ist - weil ich Johannis Kraut genommen hab 

er hat mir auch gesagt das er dieses Kind nicht will 
„sein Leben ist jetzt vorbei“ 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:50
In Antwort auf juno574

Das wird auch kommen. Dauert ein bisschen aber es wird kommen

Würdest du jetzt den Kontakt bis zur Geburt belassen ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:50
In Antwort auf juno574

Du schadest Dir selbst..

Ja das merke ich :/ 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:58
In Antwort auf baldmami2

Ja also er hat mir  gesagt das ich schuld bin weil er jetzt in der Situation ist - weil ich Johannis Kraut genommen hab 

er hat mir auch gesagt das er dieses Kind nicht will 
„sein Leben ist jetzt vorbei“ 

woher bitte solltest Du das denn wissen?

Und von dem bist Du abhaengig?

 » Sein Leben ist jetzt vorbei »


Ist da ernsthaft nicht alles weg an Sympathie fuer uhn

Aha der wollte Zeit mit Dir verbringen  das Angenehme mitnehmen aber Familie wollte er  dann  zukuenftig mit  «  wenn was Besseres vorbeikommt »
Was anderes bedeutet das naemlich nicht.

Tindermentalitaet.
Ekelhaft.

Alles mitnehmen und keinerlei Verantwortung mehr uebernehmen.


So gut das immer  mehr  zunehmende unterstuetzen durch den Staat ist... es hat den Nebeneffekt dass solche  Art von Menschen zunimmt weil es noch nie so leicht war die Verantwortung noch weiter abstreifen. Der Staat wird es  schon richten

 

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:58
In Antwort auf baldmami2

Würdest du jetzt den Kontakt bis zur Geburt belassen ? 

ne nicht durch hinterherlaufen und hartnaeckig kontaktieren.

Wenn er will dann wird er schon kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August um 7:49

Nein, den Mann will ich nicht mehr wieder!

eigentlich habe ich mich hier angemeldet um vielleicht Gleichgesinnte zu finden, Die in einer ähnlichen Situation sind.
und habe mir auf Tipps für den weiteren Weg erhofft!

ehrlich gesagt würde ich es besser finden, wenn du deine Aufmerksamkeit anderen Themen hier widmen würdest.
Danke. 

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. August um 17:14

Na klar geht es sie etwas an. Weil DAS den zukuenftigen Kindesumgang abzeichnet.

Wenn er es jetzt verschweigt wird er es auch zukuenftig verschweigen.
Da sogar noch mehr. Eine Luege wird umso weniger revidiert umso laenger sie existiert.

Dh wie soll er dann  der neuen fruehere Kinder ablehnenden Partnerin die Abwesenheiten fuer regelmaessige  Kindes-Umgaenge glaubhaft erklaeren?

 

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

27. August um 18:49
In Antwort auf juno574

woher bitte solltest Du das denn wissen?

Und von dem bist Du abhaengig?

 » Sein Leben ist jetzt vorbei »


Ist da ernsthaft nicht alles weg an Sympathie fuer uhn

Aha der wollte Zeit mit Dir verbringen  das Angenehme mitnehmen aber Familie wollte er  dann  zukuenftig mit  «  wenn was Besseres vorbeikommt »
Was anderes bedeutet das naemlich nicht.

Tindermentalitaet.
Ekelhaft.

Alles mitnehmen und keinerlei Verantwortung mehr uebernehmen.


So gut das immer  mehr  zunehmende unterstuetzen durch den Staat ist... es hat den Nebeneffekt dass solche  Art von Menschen zunimmt weil es noch nie so leicht war die Verantwortung noch weiter abstreifen. Der Staat wird es  schon richten

 

wenn man die Pille nimmt sollte man sich bezüglich anderer Medikamente im Vorfeld immer schlau machen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. August um 20:10
In Antwort auf ai_18454549

wenn man die Pille nimmt sollte man sich bezüglich anderer Medikamente im Vorfeld immer schlau machen

machen die meisten nicht und das ist ne lange Latte an Medis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August um 9:51

Ne   bist Du so eine Nachfolgerin? 
So wie Du herumgiftest?

l Du schreibst hier imSS Thread so mies empathielos egoistisch charakterlos

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

28. August um 9:53

kennst Du denn die Liste.?
Weisst Du wovon ich rede?

Und nein die stehen NICHT alle namentlich dh alle wirkstoffe in den Beipackzetteln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August um 11:53

Ich würde dich zum 2. mal beten, dich lieber an andere Stränge zu beteiligen. 

Du hilfst hier nicht, ganz im Gegenteil. 

bitte lasse deinen Frust wo anders aus.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August um 11:53
In Antwort auf juno574

Ne   bist Du so eine Nachfolgerin? 
So wie Du herumgiftest?

l Du schreibst hier imSS Thread so mies empathielos egoistisch charakterlos

Sehe ich genauso 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August um 13:00

Ich Danke dir für deine ehrliche Meinung.
ich finde du machst es hier auf eine sehr einfühlsame und nette Art

genau, du hast recht. Ich will das es mir und meinem Kind gut geht. Deshalb hab ich mich hier angemeldet um vll gleichgesinnte zu finden, die Ähnliches evtl. Mitmachten und die is es toll geschafft haben.
hier habe ich versucht wieder Mut zu finden - ja vielleicht auf um Verständnis und genauso um Meinungen.

Dir alles gute 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August um 13:02

Ich denke es ist jetzt gut

du hilfst mir nicht weiter und denke mal jeder anderen Frau hier auch nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August um 13:54
In Antwort auf juno574

kennst Du denn die Liste.?
Weisst Du wovon ich rede?

Und nein die stehen NICHT alle namentlich dh alle wirkstoffe in den Beipackzetteln.

muss ich doch nicht kennen!

ich muss mich nur vor der einnahme MEINES medikaments erkundigen !!!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. August um 16:01

Ach TE, mach dir nichts draus, im Internet reißen viele gerne ihr Maul auf und lassen ihren persönlichen Frust anonym an anderen aus. Lass dich davon nicht verunsichern. 

Denk daran, dass du für dein Glück selbst verantwortlich bist. Das Verhalten von deinem Ex offenbart seinen miesen Charakter, den würde ich niemals wieder zurück haben wollen. Lass Taten sprechen, nicht Worte. Ich denke einfach er hat gemerkt dass er mit dir viel machen kann und das ausgenutzt, bis "jemand besseres" vorbei kommt. 
Ich würde ihn mir auf Abstand halten und ganz klar signalisieren, das eure zukünftige Kommunikation nur noch für das Wohl eures Kindes statt findet. Denn er sollte sich natürlich daran beteiligen, vor allem finanziell. Hach, ich finds immer wieder herrlich wenn Leute denken das Verhütung reine Frauensache ist  
Werde unabhängig, kümmer dich um dich selbst, deine Tochter und dein ungeborenes Baby. Sei vor allem deiner Tochter damit ein gutes Vorbild, denn sie lernt durch dich auch solch destruktiven Beziehungsmuster kennen. 

Als meine Schwester ungeplant schwanger wurde, hat ihr damaliger Freund sie sofort verlassen. Aber noch in der Schwangerschaft hat sie sich neu verliebt und mit dem Mann das Kind großgezogen, der es wie sein eigenes angenommen hat. Sowas kann auch passieren. 
Ich an deiner Stelle würde aber nun einfach versuchen, ohne Mann die Schwangerschaft zu genießen, denn den braucht es nicht zum Glücklichsein  

Was auch hilft: beschäftige dich mal damit, warum du dich überhaupt so sehr nach diesem sozialen Konstrukt der Kernfamilie (Mutter-Vater-Kind) sehnst. Das macht nämlich per se nicht glücklich. Ein Lesetipp von mir ist der Comic "Der Ursprung der Liebe" von Liv Strömquist. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club